Der Praxistest zu LieblingsFlirt.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

LieblingsFlirt.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: LieblingsFlirt.com Erfahrungen

    Die Dating Webseite LieblingsFlirt.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und der Möglichkeit, kostenlos zu flirten. Wir müssen uns die Startseite nicht lange ansehen und wissen bereits, welche Firma verantwortlich für die Webseite ist. Die Bitmaster Online B.V. aus Amersfoort produziert Dating Webseiten wie am Fließband, das Design von LieblingsFlirt.com ist identisch mit dem vieler anderer Webseiten desselben Betreibers. Eine weitere Gemeinsamkeit der Seiten ist die Abzocke, der Betreiber arbeitet stets mit moderierten Fake Profilen.

    Die Existenz dieser Profile wird so gut wie möglich geheim gehalten. Eine weitere Tatsache wird dem Nutzer vor der Anmeldung genauso verschwiegen: Die Nutzung des Chats auf LieblingsFlirt.com ist eine teure Angelegenheit. Die Moderatoren hinter den Fake Profilen gestalten die Unterhaltung mit dem Nutzer so, dass dieser viel Geld loswird.

    Wenn du ebenfalls schon mit LieblingsFlirt.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu LieblingsFlirt.com

    Wer zu faul ist, sich längere Texte durchzulesen, der wird auf der Startseite von LieblingsFlirt.com keinerlei Probleme bekommen. Die Versprechungen, die hier gemacht werden, kennen wir inzwischen allzu gut. Eine der führenden Dating Webseiten ist LieblingsFlirt.com sicherlich nicht, auch den unbegrenzten Zugang erhält man hier so leicht nicht. Viel interessanter finden wir die Angaben, die der Betreiber gut zu verstecken weiß. Sie deuten auf die Fake Chat Abzocke hin.

    Bei unseren Recherchen abseits der Webseite selbst sind wir auch mit ausreichend Informationen versorgt worden. Viele ehemalige Nutzer teilen ihre Erfahrungen im Internet und berichten von einer Masche, die sehr typisch für Abzocke Seiten wie diese ist. Den endgültigen Beweis für die Anwesenheit der fiktiven Profile finden wir schließlich in den AGB, die wir uns ebenfalls angesehen haben.

    Der Beweis liegt hier vor:

    7.1. Fiktive Profile: lieblingsflirt.com betreibt fiktive Profile und behält sich ausdrücklich das Recht vor, mit Nutzern über diese fiktiven Profile zu chatten. Physische Kontakte mit Nutzern dieser fiktiven Profile sind nicht möglich.“

    Diese Tatsache wird auch auf der Startseite erwähnt. Um dort auf die entsprechende Zeile zu stoßen, muss man gut suchen. Wir haben die entsprechende Aussage einmal rausgesucht, sie findet sich ganz unten auf der Startseite, wo sie in kleiner Schrift geschrieben steht:

    ,,Die Profile auf diesem Chatdienst sind teilweise fiktiv, persönliche Treffen sind mit diesen fiktiven Profilen sind nicht möglich.“

    Die fiktiven Profile werden Moderatoren zur Nutzung überlassen. Die Moderatoren arbeiten für den Betreiber der Webseite selbst. Dank der fiktiven Profile können sie gegenüber dem Nutzer als attraktive Frau in Erscheinung treten und schnell dessen Zuneigung gewinnen. Mit einigen erotischen Nachrichten kann eine profitable Unterhaltung eingeleitet werden. Der Nutzer muss für alle seine Nachrichten im Chat Geld zahlen. Dafür hat der Betreiber die passende Währung bereitgestellt, die Rede ist von Credits. Die Credits stehen in Form von Paketen auf LieblingsFlirt.com zum Verkauf. Eine Nachricht kostet dabei einen Credit, was fast immer mehr als einem Euro entspricht.

    Der Betreiber von LieblingsFlirt.com ist die Bitmaster Online B.V. aus Amersfoort in den Niederlanden. Viele Male hatten wir es schon mit Webseiten der Firma aus dem Nachbarland zu tun.

    Fazit der LieblingsFlirt.com Erfahrungen

    Mit LieblingsFlirt.com haben wir leider keine guten Erfahrungen machen können. Der Betreiber nutzt die Dating Webseite nur, um schnell an das Geld der Nutzer zu kommen. Ohne Geld kann man im Chat keine Nachrichten verschicken. Die attraktiven Profile, die ihr Interesse zeigen, machen die Nutzung des Chats allerdings reizvoll. Diese Profile sind moderiert und gehören dem Betreiber, der sich einen hohen Nachrichtenaustausch erhofft.

    Teile uns ebenfalls deine LieblingsFlirt.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite