Testsieger im Bereich Singlebörsen

Wir haben diese ausführlich getestet und empfehlen diese ausdrücklich!
Für Details bitte die entsprechenden Berichte unserer Testsieger aufrufen.

Unsere Testsieger für Singlebörsen

Logo DatingCafe

Testsieger

Singlebörsen

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


  • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


  • keine automatischen Abos


Testbericht
zur Webseite
Logo LoveScout24

Testsieger

Singlebörsen

  • 6,0 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • täglich 10.000+ neue Anmeldungen


  • seriöses, etabliertes Portal


  • viele tolle Events, bei denen man gut Singles treffen und kennenlernen kann


Testbericht
zur Webseite
Logo Neu

Testsieger

Singlebörsen

  • 5,0 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • täglich ca. 10.000 neue Mitglieder


  • Eisbrecher-Fragen zur schnellen Kontaktaufnahme


  • Kontaktanfragen kostenlos beantworten


Testbericht
zur Webseite

Online Singlebörsen – wie funktioniert das?

Auf Singlebörsen findest du Singles wie Sand am Meer und alle sind auf der Suche nach Spaß, Schmetterlingen im Bauch und neuer Liebe. Egal ob du nur flirten willst oder auch eine Partnerschaft nicht ausschließt, wenn es zwischen dir und deinem Onlineflirt auch im wirklichen Leben funkt: Bei Singlebörsen ist alles möglich und es gibt keine Regeln.

Doch nicht nur in der Professionalität und in den Kosten unterscheiden sich die Anbieter, sondern auch in dem was sie den Singles geben: mittlerweile gibt es ein großes Angebot für die sehr genaue Suche. Hier findet selbst der krasseste Veganer und der weichste Rocker sein Glück.

Die Vorteile von Singlebörsen

Online Singlebörsen haben oft leider keinen guten Ruf. Man hört oft, dass es zu viele Betrügerngibt und sich eher nur junge Leute dort aufhalten. Das musst nicht wahr sein, wenn du die richtige aussuchst, dann hast du gute Chancen, einen richtigen Partner im Internet zu finden. Lovescout24 zum Beispiel war 2016 Testsieger der Stiftung Warentest. Das ist ein gutes Siegel, welches das Portal herzeigen kann.

Bei Online Singlebörsen…

  • sind die Grundfunktionen oftmals kostenlos
  • findest du Singles in jedem Alter
  • findest du Singles in der Nähe
  • kommst du schnell in Kontakt und kannst flirten was das Zeug hält
  • kannst du die Suche nach deinen Wünschen einrichten
  • hast du auch die Möglichkeit nur neue Freundschaften zu schließen

Im Vergleich mit Online-Partnervermittlungen sind Singlebörsen besonders schnell und meistens kostenlos.

Das fängt bereits bei der oft kostenlosen Anmeldung und Erstellung des Profils an. Du meldest dich schnell an, erstellst dein Profil mit einem Text, Lieblingszitaten oder Angaben über dich und dann kannst du auch schon loslegen. Dies macht durch viele Funktionen der Portale (z.B. Spiele) sogar Spaß, bei dem man auch noch nette  Leute treffen kann.

Singlebörsen sind im Gegensatz zu seriösen Partnerbörsen vor allem auf ein lockeres Kennenlernen und Unverbindlichkeit fokussiert. Unverfängliche Kontakte und Flirts stehen hier im Vordergrund. Die Auswahl von potenziellen Kandidaten erfolgt oft oberflächlich und über Kriterien wie Wohnort, Alter und individuell zu wählenden Parametern wie Körpergröße oder das Aussehen. Das Durchschnittsalter ist jünger als in Partnerbörsen, in denen Kontakte oft auf Basis von Persönlichkeitstests und Matching-Algorithmen vorgeschlagen werden.

Welche Arten von Singlebörsen gibt es?

Es gibt viele Varianten, oft regional eingeschränkt oder auf bestimme Personengruppen und Dating-Absichten spezialisiert.

  • Regional oder überregional
  • Religiöse Dating-Seiten
  • Seriöse Singlebörsen
  • Mobile Dating-Apps
  • Online Single-Treffen ab 50
  • Kostenpflichtige Singlebörsen

Kostenlose Services

Die wohl günstigste Art im Bereich der Singlebörsen einen Flirt zu bekommen. Mit etwas Glück findet man hier vielleicht auch einen Partner. Die Auswahl bleibt dabei einem selbst überlassen, und man muss trotzdem erst viele Frösche aussortieren, um den Richtigen zu finden.

Vorteile von kostenlosen Singlebörsen

Die Anmeldung erfolgt hier schnell und einfach. Neben der großen Auswahl lohnen sich diese Singlebörsen auch für alle, die ihre Partnerwahl selbst machen wollen. Meist kann man Altersunterschied und geografischen Raum selbst bestimmen, dann sortiert man nach Fotos und Profilen und nach eigenen Vorstellungen. Singles bleibt es selbst überlassen, bestimmte Sachen bei der Auswahl zu treffen – zum Beispiel einen jüngeren Nutzer anzuschreiben, wenn er einem optisch sehr gut gefällt, oder jemand der von der idealen Körpergröße abweicht.

Probleme von kostenlosen Singlebörsen

Singleportale, die man gratis nutzen kann, finanzieren sich vor allem durch Werbung, die beim Surfen oft als nervig und störend empfunden wird. Neue Mitglieder werden nach der Anmeldung nicht kontrolliert, weshalb man leichter an Fake-Profile kommen kann und vorsichtig mit den persönlichen Daten umgehen sollte.

Kundenservice und Expertenberatung ist hier ebenfalls nicht außerordentlich gut oder nicht vorhanden. Es werden keine Persönlichkeitstests mit Aufschluss über den Charakter oder Partnervorschläge angeboten.

Singles gibt es hier überwiegend in einem nicht ausgeglichenen Geschlechterverhältnis. Eine Folge: Männer bekommen fast keine Nachrichten, Frauen fühlen sich von Nachrichten überhäuft.

Logo LoveScout24

Testsieger

Singlebörsen

  • 6,0 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • täglich 10.000+ neue Anmeldungen


  • seriöses, etabliertes Portal


  • viele tolle Events, bei denen man gut Singles treffen und kennenlernen kann


Testbericht
zur Webseite
Logo DatingCafe

Testsieger

Singlebörsen

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


  • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


  • keine automatischen Abos


Testbericht
zur Webseite
Logo Neu

Testsieger

Singlebörsen

  • 5,0 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • täglich ca. 10.000 neue Mitglieder


  • Eisbrecher-Fragen zur schnellen Kontaktaufnahme


  • Kontaktanfragen kostenlos beantworten


Testbericht
zur Webseite