Online Dating für Homosexuelle

Auch wenn es vielleicht den einen oder anderen überraschen wird, aber Lesben und Gay Dating Plattformen im Internet gibt es nicht erst seit gestern, sondern seit mehr als 20 Jahren. Zwar ist die Anzahl an Dating Portalen deutlich geringer als die für heterosexuelle Singles, dennoch gibt es einige sehr gute Lesben und Gay online Dating Seiten. Welche Alternativen zur Wahl stehen, auf was zu achten ist und warum Online Dating eine tolle Sache für jedermann ist, erfährst du hier.

Unsere Testsieger für Gays und Lesben

Logo Parship

Testsieger

Gays

  • mehr als 1 Mio Mitglieder in Deutschland


  • Ausgewogene Quote von homosexuellen Männern und Frauen


  • Psychologisch fundierte Partnersuche


  • Erfolgsquote liegt bei 38%


Testbericht
zur Webseite
Logo Parship

Testsieger

Lesben

  • mehr als 1 Mio Mitglieder in Deutschland


  • Ausgewogene Quote von homosexuellen Männern und Frauen


  • Psychologisch fundierte Partnersuche


  • Erfolgsquote liegt bei 38%


Testbericht
zur Webseite

Liebe ist für alle da!

Lesben Zunächst einmal kann man sich die Frage stellen, ob es Unterschiede bei den Online Dating Seiten für hetero- und homosexuelle Singles gibt. Die Antwort lautet selbstverständlich nein. Die Seiten funktionieren auf die gleiche Art und Weise, da das Angebot im Prinzip dasselbe ist. Ein gutes Beispiel dafür ist unser Testsieger für Lesben und Gay online Dating GayParship. Das ist mehr oder weniger eine alleinstehende Partnervermittlung für homosexuelle Singles, gehört aber zu der Seite Parship. Parship wiederum ist unser Testsieger in der Kategorie Partnervermittlung für heterosexuelle Singles. Das Angebot der Seite ist nicht wirklich anders, nur die Zielgruppe ist eine andere.

Und einen Unterschied gibt es doch beim Online Dating von hetero- und homosexuellen Singles. Bei jeder guten und vertrauenswürdigen Partnervermittlung gibt es eine Statistik, welche die Erfolgsquote zeigt. Diese sagt aus, wie viele Singles sich über die Seite kennengelernt und getroffen haben. Die Erfolgsquote ist bei Lesben und Gay online Dating Plattformen meist ein wenig besser, als bei den Partnervermittlungen für heterosexuelle Singles. Das liegt wahrscheinlich daran, dass Homosexuelle ganz einfach etwas lockerer und aufgeschlossener sind. Während sich viele heterosexuelle Singles an Klischees und altmodische Beziehungsrollen klammern, sind homosexuelle Singles offener. Die Chance ist höher, dass sich zwei schwule oder lesbische Personen kennenlernen, die ähnliche Vorstellungen, Vorlieben und Interessen haben. Oft vergeht auch weniger Zeit, bis sich zwei getroffen haben.

Doch welche Seiten bieten sich für homosexuelle Singles an?

Die Antwort darauf ist, dass es viele Alternativen gibt. Man muss aber wissen, was eine gute Seite von einer schlechten Seite unterscheidet. Dazu gehört es auch, die Gefahren im Online Dating Business zu kennen, Stichwort Abo-Falle und Abzocke durch Moderatoren. Um den Rahmen des Artikels nicht zu sprengen, soll nicht auf alle Gefahren und Risiken eingegangen werden. Wir empfehlen aber kurz gesagt, sich vor der Anmeldung und besonders vor jedem Kauf auf einer Seite Tests, Bewertungen und Erfahrungsberichte zu lesen. Sind sich Kunden als auch Tester einig, kann man ohne Bedenken loslegen. Wichtig ist natürlich auch ein großer Mitgliederbereich. Sind nicht ausreichend aktive User vorhanden, kann die Seite selbst noch so schön sein.

Mittlerweile ist Online Dating eine ganz normale Sache. Es gibt Plattformen für alle Arten von Fetischen und meist sogar für jeden Fetisch gleich mehrere gute Alternativen, Dating Portale für Senioren und so weiter. Im Prinzip gibt es für alle Zielgruppen reichlich Auswahl, beispielsweise auch Portale zum Fremdgehen für je homo- und heterosexuelle Orientierungen. Aufgrund dessen gibt es auch eine große Anzahl an guten Lesben und Gay online Dating Seiten. Darunter auch solche, welche hetero- und homosexuelle Mitglieder in einem Topf werfen. Wer dann mit wem in Kontakt tritt, sich zu einem Date verabredet und die große Liebe findet, das bleibt jedem selbst überlassen. Ein Vorteil an einem bunt gemischten Mitgliederbereich, ist, dass vor allem Bi-sexuelle hier eine große Auswahl an potenziellen Partnern vorfinden.

Eine gute Datingseite?

Männerhände Eine gute Dating Seite findet man auf jeden Fall, es gibt reichlich Auswahl und davon sind viele sehr gut. Es kommt allerdings darauf an, nach was gesucht wird. Allgemein wird zwischen einer Partnerbörse, einer Singlebörse und einer Casual Dating Seite unterschieden. Auf Casual Dating Seiten geht es hauptsächlich um einmalige, absolut unverbindliche Dates. Singlebörsen bieten ihren Mitgliedern eine Möglichkeit, zum Austausch und Dates kommen relativ schnell zustande. Auch die Liebe haben schon einige auf einer Singlebörse gefunden. Eine Partnerbörse ist ein seriöses Dating Portale mit niveauvollen Singles, welche keine Lust auf kurze Geschichten haben, sondern eine lange Beziehung und den Partner fürs Leben suchen. Die verschiedenen Gay und Lesben Dating Seiten sind also für unterschiedliche Zwecke entwickelt worden, wie zufrieden man mit einer bestimmten Seite und dem Angebot ist, hängt also stark davon ab, was man sucht und erwartet.

Die Suche nach einem Partner kann durchaus schwierig sein, vor allem wenn man in seiner näheren Umgebung nicht auf gleichgesinnte trifft. Das ist besonders in ländlichen Regionen der Fall. Bei Personen, die auf der Suche nach etwas Bestimmten sind, kann das aber auch selbst in Städten der Fall sein. Das ein vielleicht der größte Vorteil an Online Dating allgemein. Die Suche wird einfach gemacht und es ist viel wahrscheinlicher, dass man eine Person trifft, welche die Interessen und Vorlieben teilt. Man ist geografisch nicht mehr eingeschränkt und man kann sich sicher sein, dass die Mitglieder einer Lesben und Gay Dating Seite ganz logisch auch homosexuell sind.

Tipps zum Online Dating

Lesben und Gay online Dating Hast du dich richtige Seite für dich ausfindig gemacht und davor ausreichend Informationen, Tests und Erfahrungen über die Plattform eingeholt, kannst du dich nach der Registrierung auf die Suche machen. Für die Anmeldung und für Profil solltest du dir etwas Zeit nehmen und es, ähnlich wie bei einem normalen sozialen Netzwerk Konto, mit ausreichend Details füllen. Bei unserem Testsieger für Lesben und Gay Dating GayParship wird bei der Anmeldung ein ausführlicher Persönlichkeitstest gemacht, welcher auf wissenschaftlich psychologischen Fragen basiert. Solltest du dich für eine andere Plattform entscheiden, gilt dennoch, das Profil mit allen wichtigen Infos zu füllen, Bilder hochzuladen und es aktuell zu halten. Nur so werden auch andere Mitgliedern auf dein Profil aufmerksam und machen vielleicht den ersten Schritt.

Aber es gilt die Regel, wer auf der Suche ist, der darf sich nicht verstecken. Wer wagt, der gewinnt, bedeutet im Klartext, dass falls du Gefallen an einer anderen Person gefunden hast, du den ersten Schritt machen solltest. Das ist ein weiterer Vorteil von Dating im Internet, die Gefahr auf einen Korb ist hier geringer. Die meisten Mitglieder von Online Dating Plattformen sind allgemein freundlich, offen und aufgeschlossen. Das schlimmste, was passieren kann, ist, dass keine Antwort kommt. Das ist zwar trotzdem mies, ist aber im Vergleich zu einem Korb im echten Leben deutlich leichter zu verkraften.

Es gibt eigentlich keinen Grund, Online Dating nicht zu probieren. Damit hat man die Möglichkeit, ganz einfach und schnell neue Personen kennenzulernen. Daraus können sich Bekanntschaften, Freundschaften Plus und auch die Liebe ergeben. Bei vielen Dating Plattformen, beispielsweise unserem Testsieger GayParship, gibt es sogar eine Erfolgsgarantie. Findet man keinen passenden Treffer und Dates bleiben aus, verlängert sich die Mitgliedschaft kostenlos. Allgemein macht Online Dating Vieles einfacher, natürlich nur, wenn man sich für einen seriösen, sicheren Anbieter entscheidet.