Ergebnis der xLoves.com Erfahrungen: Der Praxistest zu xLoves.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

xLoves.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: xLoves.com Erfahrungen

    Die Startseite von xLoves.com ist modern designt und macht auf den ersten Blick einen überzeugenden Eindruck. Der User kann hier in ein neues Flirt-Abenteuer eintauchen, in welchem ihn Liebe, Leidenschaft und Spaß erwarten. Nach kostenloser Anmeldung soll jeder hier fündig werden und zeitnah einen Chatpartner finden. In zahlreichen kurzen Texten wirbt die Plattform mit hohen Erfolgschancen und gutem Datenschutz. Leider machen wir recht schnell die Erfahrung, dass es sich hier um eine Abzocke handelt.

    Um die Funktionen der Website, wie den Chat, nutzen zu können, muss der User sogenannte "Flirtcoins" kaufen. Allerdings ist das nicht alles, was sich der Betreiber, die AF Internet UG aus Handewitt in Deutschland, ausgedacht hat. Um den User zu motivieren, möglichst viele kostenpflichtige Nachrichten zu versenden, setzt dieser sogenannte Animateure ein. Diese schreiben Nutzer im Auftrag des Betreibers an und entlocken ihm gezielt zahlreiche Nachrichten. Es handelt sich hier bedauerlicherweise um eine Abzocke.

    Wenn du ebenfalls schon mit xLoves.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu xLoves.com

    xLoves.com punktet mit einem modernen und einladenden Auftritt. Den User erwartet hier ein neues Flirt-Abenteuer, bei welchem er Liebe, Leidenschaft und Spaß finden kann. Laut Website ist für jeden etwas dabei und nach einer kostenlosen Anmeldung kann das Abenteuer direkt starten. Die Plattform wirbt damit, dass den User weder Abofallen noch sonstige versteckte Kosten erwarten und die Plattform über einen hervorragenden Datenschutz verfügt. Zahlreiche Kurztexte beschönigen die Website, an deren Ende wir bereits den ersten Hinweis auf eine Abzocke finden. Laut der Fußzeile der Startseite handelt es sich hier um einen digitalen Fantasie-Chat – der User schreibt ausschließlich mit Fake-Profilen.

    Als Betreiber machen wir die AF Internet UG aus Handewitt in Deutschland ausfindig. Wir melden uns auf dem Portal an, um weitere Informationen zu sammeln.

    Ohne Geld kein Chat

    Bereits kurze Zeit nach der Anmeldung bemerken wir, dass der Chat nicht kostenfrei genutzt werden kann. Um diesen uneingeschränkt zu nutzen, muss der User sogenannte Flirtcoins erwerben, welche die digitale Währung des Portals darstellen. Für jede versendete Nachricht werden dem User eine bestimmte Anzahl an Flirtcoins vom virtuellen Konto abgezogen. Da der Chat das Herzstück einer solchen Seite ist, ist diese ohne den Einsatz von Geld vollkommen nutzlos. Allerdings finden wir kurz darauf konkrete Hinweise, die auf eine Abzocke deuten. Der Betreiber setzt sogenannte Animateure ein, welche dem Nutzer gezielt Nachrichten entlocken.

    Folgendes fanden wir in den AGB

    Bei xLoves handelt es sich um eine reine Unterhaltungsplattform. Hier soll jeder faszinierende und unterhaltsame Flirts erleben können. Unserer Leistung besteht in der Bereitstellung von prickelnden Gesprächen mit professionellen Chat-Partnern, die wir sorgfältig ausgesucht haben.

    Animateure und Fake-Profile

    Animateure haben den Zweck, den Profit des Portals zu steigern. Im Auftrag des Betreibers erstellen sie fiktive Profile, mit welchen sie daraufhin neue Mitglieder kontaktieren. Sie stellen ihnen heiße Flirts und mehr in Aussicht, um ihnen möglichst viele kostenpflichtige Nachrichten zu entlocken. Dem User ist hierbei nicht ersichtlich, dass es sich um Animateure handelt, da diese nicht gesondert gekennzeichnet sind. Es handelt sich unserer Erfahrung nach eindeutig um eine Abzocke. Zusätzlich gehen wir davon aus, dass der Mitgliederbereich ausschließlich aus Animateuren besteht und Kontakt zu tatsächlichen Mitgliedern ausgeschlossen ist.

    Fazit der xLoves.com Erfahrungen

    Leider konnten wir von xLoves.com keinerlei positive Erfahrungen sammeln. Ein kostenpflichtiger Chat und fiktive Profile sind eindeutige Anzeichen für eine Abzocke. Der Mitgliederbereich besteht ausschließlich aus Animateuren, welche dem User gezielt kostenpflichtige Nachrichten entlocken, um den Profit des Betreibers zu steigern. Dem User ist hierbei nicht ersichtlich, dass es sich nicht um echte Mitglieder handelt. Wir raten dringend von der Nutzung des Portals ab, Kontakt zu echten Mitgliedern halten wir für ausgeschlossen.

    Teile uns ebenfalls deine xLoves.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite