Die Erfahrung mit xDates18.com: Aktuelle Einblicke in die Datingseite

3. März 2022 (Update vom 4. Juni 2024)
Autor: Philipp Averbeck
xDates18.com Starseite Testbericht

Einsatz von Moderatoren / Animateuren

Der Betreiber setzt Profile ein, die von professionellen Chatpartnern betrieben werden!

Vor- und Nachteile von xDates18.com

Vorteile

  • +Kostenlose Anmeldung
  • +Einfache Navigation
  • +Modernes Design

Nachteile

  • -Intrasparentes Abo-Modell
  • -Moderierte Profile
  • -Wenige User online
  • -Nur fiktive Gespräche
  • -Sehr teuer

Einleitung

Mit der xDates18.com Datingseite sollen Mitglieder schnell und einfach neue Kontakte knüpfen und dabei kurzfristige Bekanntschaften ausmachen können. Die Zielgruppe der Seite wird dabei erst im Mitgliederbereich richtig deutlich. Um die große Liebe wird es nach meinen Erfahrungen aber nicht gehen. Durch zahlreiche freizügige Bilder werden Nutzer hier schnell zum Chatten animiert. Ein Chat ist dabei aber nur mit einem Abo möglich. Dieses hat Kündigungsfristen von bis zu 4 Wochen. Die Kündigung sollte also rechtzeitig erfolgen.

Darüber hinaus kommen auf der Seite sogenannte CUser zum Einsatz. So werden hier fiktive Profile genannt, die von Operatoren betrieben werden. Auf der Seite geht es also nicht um reale Kontakte, sondern nur um virtuelle Unterhaltungen. In verschiedensten Bewertungen wird der Einsatz dieser Operatoren zudem sehr negativ gesehen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Benutzerfreundlichkeit und Design

Erster Eindruck

Beim ersten Betreten der xDates18.com Datingseite fällt sofort das Bild einer jungen Frau auf. Daneben gibt es das Anmeldefeld der Seite zu sehen. Etwas weiter unten werden dann noch einige Profilbilder der hier angemeldeten Frauen angezeigt. Männliche Profilbilder lassen sich hier nicht finden. Versprochen wird mir auf der Startseite zudem, dass ich schnell neue Flirts und Chats finden kann. Dafür gibt es auch eine Kontaktgarantie.

Im Kleingedruckten erfahre ich aber dann, dass diese Kontakte wohl nicht real sein werden. Stattdessen kommen auf der Seite fiktive Profile zum Einsatz. So sollen virtuelle Unterhaltungen geführt werden. Ich konnte bereits zahlreiche Erfahrungen mit Datingseiten sammeln und weiß daher, dass mich hier keine realen Dates erwarten werden.

xDates18.com Mitgliederbereich

Navigation

Dank zweier übersichtlicher Menüs ist eine Navigation auf der Webseite ohne weitere Probleme möglich. Schon auf der Startseite des Mitgliederbereichs bekomme ich einige Profile anderer Mitglieder angezeigt. Hier kann auch eine Suche gestartet werden. Diese beschränkt sich auf Alter, Geschlecht und Wohnort. Eine erweiterte Suche ist nur mit einem Abo möglich. Die Profile der Mitglieder sind ebenfalls sehr übersichtlich gestaltet und enthalten die wichtigsten ersten Informationen der Nutzer. Eine Navigation ist zudem auch von einem Smartphone aus möglich. Auch auf einem Handy kann die Webseite sehr gut bedient werden. Die Benutzeroberfläche ist insgesamt gut gestaltet.

Registrierungsprozess

Für die Registrierung wird mir nur ein Anmeldefeld angezeigt. Weitere Möglichkeiten für eine Registrierung werden mir nicht gegeben. Im Anmeldefeld fülle ich neben meinem Geschlecht auch eine E-Mail-Adresse, ein Passwort und einen Benutzernamen ein. Dann bestätige ich noch die AGB und die Richtlinien. Anschließend erhalte ich eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Ich klicke darauf und werde dann wieder auf die Webseite weitergeleitet. Anschließend müssen noch das Alter und der Wohnort angegeben werden. Danach wird man in den Mitgliederbereich weitergeleitet. Die gesamte Registrierung dauert nur kurze Zeit und ist sehr einfach möglich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auszug aus den AGB

Die kostenpflichtige Kommunikation mit CUsern bietet Liebhabern der verbalen und non-verbalen erotischen Kommunikation vielfältige Möglichkeiten sich zu unterhalten und zu vergnügen. Die CUser werden von Operatoren betrieben (sowohl bei textueller Kommunikation wie Chats, Nachrichten, Emails, usw. als auch bei Telefongesprächen) und dienen der reinen Unterhaltung sowie auch zur Qualitätssicherung und Service Tests.

Laut den AGB wird die Kommunikation auf der Seite mit sogenannten CUsern stattfinden. Dies sind fiktive Profile, die von Operatoren betrieben werden. Aufgrund meiner langen Erfahrung mit Datingseiten, die ebenfalls Operatoren einsetzen, wird mir sofort klar, dass es auf der Seite so lediglich um virtuelle Unterhaltung und Fantasien gehen wird. Reale Dates sind eher ausgeschlossen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Funktionen und Tools

Hauptfunktionen

Alle verfügbaren Funktionen der Seite werden mir im Mitgliederbereich auf der oberen Seite in zwei Menüs angezeigt. Dazu zählen unter anderem eine Suche und das Postfach. Auch die VIP-Mitgliedschaft kann im Menü gefunden und abgeschlossen werden. Darüber hinaus gibt es noch eine Belohnungsfunktion. Melde ich mich beispielsweise 7 Tage hintereinander an, so würde ich dann einige interne Währung kostenlos bekommen. Im oberen Menü habe ich dann auch noch Zugriff auf eine Hot or Not Funktion. Diese wird nach meinen Erfahrungen auf verschiedensten Webseiten angeboten. Hier entscheide ich nur durch ein Profilbild, ob mir eine Person gefällt oder nicht.

Kommunikationstools

Wer ein Gespräch mit anderen Nutzern führen möchte, der sollte zunächst in der Suche ein passendes Profil suchen. Anschließend findet sich in jedem Profil auf der oberen rechten Seite die Möglichkeit, eine Nachricht zu schreiben. Darüber hinaus wird mir dann auch eine Freundschaftsanfrage oder ein Kuss angeboten. Zudem besteht noch die Möglichkeit, einen Anruf zu tätigen oder eine SMS zu schreiben. Nachrichten lassen sich auf der Seite nicht kostenlos schreiben. Es wird stets ein kostenpflichtiges Abo benötigt, um mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten zu können.

Besondere Features

Nach meinen Erfahrungen im Testbericht lassen sich auf der Webseite keine spezifischen besonderen Funktionen erkennen. Die meisten Funktionen würde man so auch auf anderen Datingseiten finden können. Auch das Hot or Not Spiel ist im Vergleich zu anderen Seiten nicht allzu besonders. Dieses finde ich auch auf recht vielen anderen Webseiten.

Sicherheit und Datenschutz

Datenschutzrichtlinien

In den Datenschutzrichtlinien der Seite wird zunächst erklärt, wann genau Daten verarbeitet werden. Auch die genauen Daten und die Speicherung dieser werden erläutert. Zusätzlich gibt es Informationen zum Anlegen eines Kontos und die Kontaktmöglichkeiten auf der Seite. Auch Informationen über Cookies und andere Technologien können auf der Seite gefunden werden. Zum Schluss geht es dann noch um die eigenen Rechte bezüglich der Daten.

Sicherheitsmaßnahmen

Mögliche Sicherheitsmaßnahmen der Webseite werden nicht erwähnt.

Zielgruppenanalyse und Matching-Qualität

Demografie

Die Zielgruppe der Webseite wird auf der Startseite noch nicht klar. Ob es sich hier nun um die große Liebe oder doch nur kurzfristige Bekanntschaften handelt, das erfahre ich nicht. Der Name der Webseite liefert dabei auch keine allzu guten Informationen. So ist erst eine Registrierung notwendig. Im Mitgliederbereich bekomme ich dann recht viele freizügige Bilder angezeigt und erhalte erotische Nachrichten. Somit scheint es auf der Seite nur um kurzfristige Treffen zu gehen.

Das Alter ist dabei komplett egal. Ich finde während des Tests sowohl ältere als auch jüngere Nutzer. Zudem scheint es vorrangig um Treffen zwischen Mann und Frau zu gehen. Kontakte zwischen dem gleichen Geschlecht sind nicht ausgeschlossen, aber eher nicht möglich.

Matching-Algorithmus

Nach der Registrierung werden auf der Seite bereits erste Profile angezeigt. Diese folgen nach meinen Erfahrungen aber keinen bestimmten Algorithmus. Die Suche ist ohne Abo eher kurzgehalten. Auch im Hot or Not Spiel erkenne ich keinen spezifischen Algorithmus. Die angezeigten Profile hier sind eher willkürlich ausgewählt. Einen Algorithmus haben die Betreiber nicht eingebaut.

Kosten und Preis-Leistungs-Verhältnis

Kostenlose vs. kostenpflichtige Funktionen

Ich kann mich jederzeit kostenlos auf der Seite registrieren. Anschließend ist auch eine einfache Suche komplett kostenlos möglich. Lediglich wenn ich mehr Suchfilter nutzen möchte, muss ich ein Abo abschließen. Die Profile der Mitglieder lassen sich ebenfalls stets kostenfrei anschauen. Das Hot or Not Spiel kann auch kostenlos genutzt werden. Nachrichten zu versenden ist aber nicht so einfach möglich. Dafür benötige ich ebenfalls ein kostenpflichtiges Abo. Die interne Währung, die gelegentlich kostenfrei ist, kann dabei ebenfalls nicht zum Chatten eingesetzt werden. Ein Abo wird zur Kommunikation dringend benötigt.

xDates18.com Kosten

Preisstruktur

Will ich auf der Seite mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten, so benötige ich dafür ein Abo. Angeboten wird mir dieses zu 3 Laufzeiten. Dabei verlängert es sich immer wieder automatisch. Auf der Seite bestehen Kündigungsfristen von bis zu 4 Wochen. Eine Kündigung sollte also rechtzeitig abgeschickt werden. Zusätzlich werden auch Coins angeboten. Diese sind aber nur für mehr Sichtbarkeit meines Profils wichtig. In 3 Paketen werden die Coins angeboten. Erhältlich sind Mitgliedschaften und Coins zu diesen Preisen:

Lite: 3 Monate Mitgliedschaft für 49,90 Euro monatlich
Classic: 6 Monate Mitgliedschaft für 39,90 Euro monatlich
VIP: 12 Monate Mitgliedschaft für 29,90 Euro monatlich
Coin Paket 1: 80 Coins für 9,99 Euro
Coin Paket 2: 200 Coins für 24,99 Euro
Coin Paket 3: 500 Coins für 49,99 Euro

Bezahlbar sind die Mitgliedschaften über Lastschrift, Kreditkarte, GiroPay und Sofortüberweisung. Anstelle von Lastschrift kann ich die Coins mit PayPal und den anderen 3 Zahlungsmethoden kaufen. Die Coins sind dabei immer ein Einmalkauf.

Kontaktdaten und Kundenservice

Betreiber

Casual Networks BV, Frans Erensstraat 14 A, 5921 VG Venlo, Niederlande

Firmenregistrierung

Vertreten durch: Petronella Gerritsen, Registergericht: Venlo, Registernummer: 73864439

Mailadresse

[email protected]

Telefon

+31 853016289

Support

Lediglich ein einfaches FAQ lässt sich auf der Webseite finden. Ein Kontaktformular gibt es nicht.

Fazit und Empfehlungen

Die xDates18.com Datingseite ist schlussendlich nicht für die große Liebe zu verwenden. Mit vielen freizügigen Bildern und erotischen Nachrichten soll es hier eher um kurzfristige Bekanntschaften gehen. Diese Informationen fehlen auf der Startseite leider und werden erst im Mitgliederbereich klar. Schnelle Kontakte können aber auf jeden Fall geknüpft werden.

Diese Kontakte kommen dabei nicht unbedingt von realen Nutzern. Vielmehr werden auf der Seite Operatoren eingesetzt, die mit den Mitgliedern chatten sollen. Dadurch sind nach meinen umfangreichen Erfahrungen nur virtuelle Gespräche möglich. Für diese Gespräche muss zudem immer ein Abo abgeschlossen werden. Wer auf der Suche nach realen Kontakten ist, für den ist der Abschluss eines Abos eher nichts.

Testbericht von Philipp Averbeck

Ich bin Philipp. Seit Abschluss meines internationalen Studiums Anfang 2023 teste ich täglich Dating-Webseiten und verfasse Artikel. Gemeinsam mit DatingPlus24.com möchte ich Lesern helfen, sichere und erfolgsversprechende Plattformen zu finden.


Einblicke in unsere Arbeitsweise für fundierte Testberichte sowie mehr zum Thema Was sind Kontaktmärkte mit Moderatoren, Animateuren oder Controllern? und Was sind Kontaktmärkte mit Abo-Problemen?

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Nutzererfahrungen und Bewertungen

Nutzerfeedback

Nutzerberichte lassen sich über die xDates18.com Webseite online nicht finden.

Bewertungen im Internet

Singleboersen-Vergleich – xDates18 Reviews: Sowohl die Review als auch die Nutzerkommentare fallen hier sehr negativ aus.
www.singleboersen-vergleich.de/singleboersen-verzeichnis/xdates18-de.htm#gsc.tab=0

Neben der Review gibt es auf Singleboersen-Vergleich auch Nutzerkommentare zur Datingseite zu lesen. Diese beschreiben alle hohe Kosten und den Einsatz von fiktiven Profilen. So kann eine Nutzung von allen Seiten nicht empfohlen werden.

Anhang

Quellen:

xDates18.com

Methodik:

Dieser Bericht basiert auf einer Analyse der öffentlich zugänglichen Informationen auf der Webseite von xDates18.com.

Leave A Comment