TrennungsSchmerzen.de im Jahr 2024: Insider-Erfahrungen und Bewertungen

26. April 2024 (Update) Ergebnis der TrennungsSchmerzen.de Erfahrungen: Der Praxistest zu TrennungsSchmerzen.de ist zufriedenstellend ausgefallen.
TrennungsSchmerzen.de im Jahr 2024: Insider-Erfahrungen und Bewertungen
  • Kostenfrei nutzbar

  • Einfache Anmeldung

  • Übersichtlich gestaltet

  • Keine Abzocke

  • Zahlreiche Beiträge

  • Reale Dates nicht unbedingt möglich

Kurztest: TrennungsSchmerzen.de Erfahrungen

Nicht nur für die Suche nach einer neuen Beziehung kann das Internet behilflich sein. Auch nach einer Trennung finden wir online oft viele Erfahrungen anderer Personen, die uns helfen und unterstützen können. Genau so eine Seite ist auch die TrennungsSchmerzen.de Webseite. Hier sollen Personen, die sich gerade getrennt haben oder aber Probleme in ihrer Beziehung haben, austauschen und gegenseitig helfen können. Betrieben wird die Seite von der Privatperson Marion Schwager, die aus Schifferstadt in Deutschland kommt.

Bereits ohne Registrierung können wir uns hier die zahlreichen Beiträge genauer anschauen und hilfreiche Tipps zu fast jeder Lebenssituation erhalten. Mit einer Registrierung ist es dann auch möglich, selbst einen Beitrag zu erstellen oder anderen Personen zu antworten. Eine Abzocke besteht hier unserer Erfahrung nach nicht. Ob sich hier reale Treffen und Dates finden lassen, ist aber auch eher fraglich. Es geht viel mehr um die gegenseitige Unterstützung.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von TrennungsSchmerzen.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu TrennungsSchmerzen.de

Niemand ist nach einer Trennung allein, das will uns bereits die Startseite der TrennungsSchmerzen.de Webseite vermitteln. Hier geht es nicht so sehr darum, die große Liebe zu finden. Vielmehr sollen wir uns mit anderen Nutzern austauschen können, wenn wir gerade eine Trennung durchgemacht haben. Dabei stehen uns bereits ohne Anmeldung verschiedenste Forenkategorien und Beiträge zur Verfügung, die wir durchlesen können. Alles hier scheint kostenlos nutzbar zu sein, sodass keine Abzocke zu erwarten ist. Der erste Eindruck ist durchaus positiv. Reale Treffen werden wir hier aber wahrscheinlich nicht ausmachen können.

Auch in den AGB ist keinerlei Rede von einer Abzocke. Hier bekommen wir aber die klaren und strikten Regeln im Forum genauer erklärt. Eine Registrierung ist auf der Seite eigentlich nicht zwingend erforderlich. Wir erstellen dennoch einen eigenen Account, um unsere Erfahrungen auf der Webseite weiter zu vertiefen.

Umfangreiche Forenkategorien

Nach der Registrierung verändert sich die Webseite nicht wirklich. Noch immer können wir in den einzelnen Kategorien stöbern und uns die Beiträge anderer Nutzer genauer anschauen. Jetzt können wir jedoch auch selbst Beiträge verfassen und auf andere Kommentare antworten. Dabei haben wir eine recht große Auswahl an verschiedensten Kategorien, die sich alle zu einem gewissen Teil mit einer Trennung befassen. In jeder Kategorie gibt es dann zahlreiche Beiträge. Die Nutzer hier scheinen sehr aktiv zu sein, denn es gibt wirklich viele Beiträge.

Kostenfreie Nutzung

Die Nutzung der Webseite ist tatsächlich komplett kostenfrei möglich. Wollen wir Kommentare verfassen oder neue Beiträge erstellen, so können wir dies kostenlos tun. Die Webseite wird von Werbung finanziert, die unserer Erfahrung nach aber nicht aufdringlich ist. Wir sehen die Werbung nur am Rand der Webseite. Dort stört sie keinesfalls. Eine Abzocke ist von der Betreiberin Marion Schwager aus Schifferstadt in Deutschland definitiv nicht zu erwarten.

Fazit der TrennungsSchmerzen.de Erfahrungen

Für Personen, die gerade eine Trennung durchmachen, kann die TrennungsSchmerzen.de Datingseite durchaus eine gute Anlaufstelle sein. Hier treten wir in verschiedensten Kategorien und Beiträgen mit anderen Nutzern in Kontakt und können uns Tipps und Hilfe einholen. Bereits ohne Registrierung ist die Nutzung der Seite gut möglich. Für eigene Beiträge wird jedoch ein Account benötigt. Die Nutzung ist aber komplett kostenfrei. Reale Dates sind dennoch eher unwahrscheinlich.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma Marion Schwager gehören.

Wenn auch Du schon mit TrennungsSchmerzen.de Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment