Ergebnis der TransDate.de Erfahrungen: Der Praxistest zu TransDate.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

TransDate.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: TransDate.de Erfahrungen

    TransDate.de ist laut Startseite ein Dating Portal für diejenigen, die auf der Suche nach Shemales sind. Nach der kostenlosen Anmeldung soll das möglich sein, bereits diese Nacht. Das ist allerdings nicht als eine irreführende Falschaussage. Der Mitgliederbereich ist voll von fiktiven Profilen, die allesamt moderiert sind.

    Die Moderatoren nutzen die fiktiven Profile und bleiben so im Verborgenen. Wir sollen schließlich in dem Glauben leben, wir hätten es stets mit attraktiven Shemales zu tun. Der Chat ist kostenpflichtig und dient der Gewinneinnahme des Betreibers. Damit diese so hoch wie möglich ausfällt, halten die Moderatoren die Nutzer im Chat bei Laune. Der Betreiber des Abzocke Portals ist die Connect Media, die Firma ist in Eindhoven beheimatet.

    Wenn du ebenfalls schon mit TransDate.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu TransDate.de

    Die Startseite von TransDate.de überzeugt uns nicht wirklich. Wir erfahren zwar, was genau gefunden werden kann, die Details hält man uns aber vor. Glaubt man dem Betreiber, sind nur noch wenige freie Plätze frei. Das ist nur der Versuch, schneller neue Mitglieder zu gewinnen. Es gibt wohl kaum ein Dating Portal, das seine Mitgliederzahl beschränken will. Das Versprechen des kostenlosen Kontaktes dürfte wohl einige von der Anmeldung überzeugen. Den Kontakt stellen die Moderatoren her, die Unterhaltung müssen die Nutzer bezahlen.

    Der Betreiber hat keinen guten Ruf

    Der Trick mit den wenigen Restplätzen auf dem Portal kommt uns bekannt vor. Im Impressum finden wir dann die Connect Media, mit der wir bereits unsere Erfahrungen gemacht haben. Der Sitz der Firma ist die niederländische Stadt Eindhoven. TransDate.de ist, wie auch die anderen Dating Portale der Connect Media, eine Fake Chat Abzocke. Für den moderierten Dienst gibt es handfeste Beweise.

    In den AGB ist von Entertainmentprofilen die Rede, die der Unterhaltung dienen

    ,,3.5. Connect Media ist berechtigt (und lässt auch) Nachrichten (Chats) auf der Webseite von Entertai[n]mentprofilen an Benutzer schicken und beeinflussen. Diese fiktiven Profile dienen dem bezahlten Unterhaltungszweck und mit ihnen ist kein physischer Kontakt möglich.

    Entertainmentprofile sind also fiktive Profile, die dem Betreiber bei der Umsatzsteigerung helfen sollen. Die Nutzer haben allerdings kein Interesse daran, mit Moderatoren zu chatten, der Kontakt im echten Leben zu diesen ist generell nicht möglich. Die fiktiven Profile dienen den Moderatoren als Tarnung, um unbemerkt in Kontakt mit den Nutzern zu treten.

    Eine teure Unterhaltung

    Nach der Anmeldung wird man spätestens über die Credits informiert. Ohne die kostenpflichtigen Credits ist das Chatten nicht möglich. Das wissen die Moderatoren genau. Sie verführen die Nutzer mit erotischen Nachrichten und erreichen damit, dass diese immer wieder neue Credits nachkaufen müssen. Ein echtes Treffen wird man auf TransDate.de nicht vereinbaren können. Das Dating Portal ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Fazit der TransDate.de Erfahrungen

    Wir fassen zusammen: Nach der kostenlosen Anmeldung muss man Geld zahlen, um Nachrichten im Chat verschicken zu können. Mithilfe fiktiver Profile täuscht der Betreiber den Nutzern vor, sie hätten es mit zahlreichen attraktiven Shemales zu tun. Mit der Hoffnung auf ein Treffen investieren die Nutzer ihr Geld in die Chatgespräche. Da die anderen Profile moderiert sind, ist das eine reine Geldverschwendung.

    Teile uns ebenfalls deine TransDate.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite