TheCasualLounge.at Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke

    • Abo Abzocke
    • Einsatz von Animateuren
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Sehr teuer

    Kurztest: TheCasualLounge.at Erfahrungen

    Der Praxistest zu TheCasualLounge.at ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Das Online Dating Portal TheCasualLounge.at sieht auf dem ersten Blick schick aus. Allerdings stellen wir nach kurzer Recherche fest, dass die Seite eine Abzocke ist. Der Betreiber ist die iMedia 888 GmbH, welche im Internet aufgrund zahlreicher Berichte über eine Abofalle bekannt ist.

    Es wird mit einer kostenlosen Anmeldung geworben, danach fallen aber Kosten für ein Abo an. Laut den Berichten im Netz ist das Abo aber eine Falle, da zum einen die Kosten nicht klar kommuniziert werden. Zum anderen variieren auch die Kündigungsfristen je nachdem, welches Abo man abgeschlossen hat. Sicher ist auch, dass sich die Mitgliedschaft auf keinen Fall lohnt, da auf dieser Seite Animateure aktiv sind, welche sich über Fake Profile als fiktive Person ausgeben.

    Wenn du ebenfalls schon mit TheCasualLounge.at Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu TheCasualLounge.at

    TheCasualLounge.at wirbt mit einem spannenden Angebot. Die Startseite sieht super aus, die Anmeldung ist kostenlos und scheinbar findet man hier schnell Anschluss. Allerdings entpuppt sich der tolle erste Eindruck später als Abzocke.

    Die Online Dating Seite wirbt zwar mit einer kostenlosen Anmeldung, danach fallen aber Kosten für die Nutzung an. Nach der abgeschlossenen Registrierung erhält man als neues Mitglied zunächst einmal eine Basis-Mitgliedschaft. Diese Art der Mitgliedschaft ist aber vollkommen nutzlos, da man damit keine Nachrichten lesen oder senden kann.

    Idealerweise bietet der Betreiber der Plattform gleich mehrere Abos an. Darunter auch ein Probe-Abo, welches sich aber laut den Berichten im Netz automatisch verlängert. Es wird dann zu einem normalen Abo für mehrere Monate mit hohen Kosten. Neben der irreführenden Werbung mit einer kostenlosen Anmeldung arbeitet der Betreiber auch später noch mit irreführenden Informationen.

    Hohe Kosten für nichts.

    Die Kosten für das Abo einer Premium-Mitgliedschaft werden scheinbar nicht klar und deutlich gemacht. Laut den Berichten wird ein Abo für sechs Monate mit Kosten von 29,90€ angeboten. Die knapp 30 Euro fallen dann aber nicht einmalig, sondern jedes Monat an. So kostet das Abo insgesamt 179,40 Euro[1].

    Neben der Abofalle ist die Seite auch ein moderierter Chat. Ein moderierter Chat muss nichts Schlechtes sein, in diesem Fall dient es aber dazu, den Kunden in die Irre und Kostenfalle zu führen. Nach der Anmeldung nehmen die Animateure Kontakt zu einem neuen User auf und animieren diesen mit Nachrichten zum Chatten. Um auf die Nachrichten zu antworten, braucht der User eine Premium-Mitgliedschaft. Das führt dazu, dass die Abofalle zuschnappt.

    Der moderierte Chat wird in den AGB erwähnt:

    „Dem Nutzer/Mitglied ist auch bekannt, dass TheCasualLounge sogenannte Animateure einsetzt, um Nutzer/Mitglieder zur interaktiven Kommunikation zu motivieren. Hierbei handelt es sich um reale Personen. Dem Nutzer/Mitglied ist allerdings bewusst, dass er die eingesetzten Animateure nicht im realen Leben treffen kann“

    Das ist der Hinweis der iMedia888 GmbH, der Betreiber der Seite. Die AGB werden als Bild und nicht als Text dargestellt, was die Suche nach dem Hinweis erschwert und der Verschleierung dient. Die Firma mit Sitz in Aschheim, Deutschland ist im Internet bekannt und hat einen überaus schlechten Ruf. Neben dieser Seite betreibt das Unternehmen noch weitere Seiten. Das Portal ist beispielsweise auch in Deutschland als TheCasualLounge.de und in der Schweiz als TheCasualLounge.ch vorhanden.

    Fazit der TheCasualLounge.at Erfahrungen

    Die Seite TheCasualLounge.at ist eine Abzocke mit einer Abofalle und einem moderierten Chat. Nach der Anmeldung fallen Kosten für eine Mitgliedschaft an, dabei werden die Kosten aber irreführend kommuniziert und das Probe-Abo verlängert sich automatisch. Zudem ist der Mitgliederbereich voll mit Fake Profilen von Animateuren, welche den Nutzer zu einem sinnlosen Chat animieren.

    Teile uns ebenfalls deine TheCasualLounge.at Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite