Rezension zu SugarDaddy.date: Ausführlicher Bericht eines Insiders

22. August 2023 (Update vom 9. Juni 2024)
Autor: Mark Thölking
SugarDaddy.date Startseite Testbericht

Durchschnittliche Bewertung

Bitte lese Dir unseren ausführlichen Testbericht durch, um alles über die Vor- und Nachteile zu erfahren!

Vor- und Nachteile von SugarDaddy.date

Vorteile

  • +Verifizierte Profile
  • +Für Frauen kostenlos
  • +Ansprechendes Design
  • +Keine wiederkehrenden Kosten

Nachteile

  • -Wenige Kontakte
  • -Viele veraltete Profile
  • -Männer müssen bezahlen
  • -Kein gezieltes Matchmaking

Einleitung

Die Datingseite SugarDaddy.date ist im Bereich des Casual Dating anzusiedeln. Sie möchte Frauen und Männer die Möglichkeit bieten, ein Sugar Babe beziehungsweise einen Sugardaddy zu finden. Dies bedeutet, dass sich hier Paare kennenlernen können, die weniger an einer Langzeitbeziehung, sondern eher an einem Flirt, einem schönen Abend, gemeinsamen Ferien oder ähnlichem interessiert sind.

Wie der Name der Seite schon sagt, geschieht dies auf Kosten des Mannes. Frauen und Männern ab 18 Jahren können sich hier anmelden. Die Seite ist ansprechend gestaltet und einfach zu navigieren. Sie lässt die Nutzer, auch ohne Kosten, schon viel übereinander erfahren.  Um aber echten Kontakt herzustellen, muss der Mann jedoch bezahlen. Für Frauen ist die Benutzung des Dating-Portals hingegen komplett kostenfrei.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Benutzerfreundlichkeit und Design

Erster Eindruck

Die Startseite sieht ansprechend aus. Sie ist einfach gehalten und nicht überladen. Dieses Dating-Portal richtet sich an Frauen und Männer ab 18 Jahren. Sie soll ein Treffpunkt für umwerfende Frauen und wohlhabende Männer sein. Hier geht es darum das sogenannte Sugardaddys ihr Sugar Babe, und umgekehrt, finden können.

Das bedeutet, dass Frauen gezielt Männer suchen, welche vermögend und finanziell unabhängig sind, um ihnen eine luxuriöse Zeit zu bieten. Der Mann sucht wiederum eine meist jüngere Frau, um sie mit jeglichem Luxus zu verwöhnen, ohne dass Geld eine große Rolle spielt. Mir fällt jedoch negativ auf, dass die Frau auf der Startseite auch als Sugardaddy gekennzeichnet wird. Dies ist meiner Meinung nach falsch und erweckt nicht gerade Vertrauen.

SugarDaddy.date Mitgliederbereich

Navigation

Die Navigation auf der Seite gestaltet sich einfach und ist benutzerfreundlich. Die Hauptfunktionen sind ersichtlich und ich finde mich schnell zurecht. Sofort finde ich die wichtigsten Funktionen wie etwa mein Postfach, Standortbestimmung, Favoriten und die Mitglieder-Profile.  Was mir auch gut gefällt ist, dass auf der Seite keine sonstige Werbung vorhanden ist. Dies alles trägt zur benutzerfreundlichen Anwendung bei. Zudem ist dieses Dating-Portal für Mobiltelefone und Tablets optimiert. Das Design der Seite sowie die Benutzung gestaltet sich hier ebenfalls ansprechend und benutzerfreundlich.

Registrierungsprozess

Der Registrierungsprozess ist kostenlos und gestaltet sich einfach. Zuerst gebe ich an, ob ich ein Sugardaddy bin oder ob ich ein Sugardaddy suche. Es wird eine gültige E-Mail-Adresse verlangt. Anschließend wähle ich ein Passwort, welches wiederum nicht bestätigt werden muss. Ich kann einen Benutzernamen und einen Standort wählen. Anschließend wird verlangt, dass ich mich einer Ethnie zuordne. Jetzt kann ich noch meine Alter angeben.

Habe ich alles ausgefüllt, werde ich auf die nächste Seite geführt. Hier muss ich in zwei Pflichtfelder angeben, was ich als Sugardaddy suche, und was ich als Sugardaddy zu bieten habe. Zudem muss ich angeben, was ich bereit bin für eine Nacht, ein Wochenende oder einen Monat für ein Sugar Baby auszugeben. Jetzt erhalte ich ein Verifizierungsmail. Nachdem ich dies bestätigt habe, gelange ich den Mitgliederbereich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auszug aus den AGB

Die Anmeldung auf dieser Website ist kostenlos, aber einige zusätzliche Dienste stehen nur zahlenden Abonnenten zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um die Kontaktaufnahme mit Mitgliedern, das Ansehen bestimmter Fotos und Profile.

Wie man aus den AGB entnehmen kann, ist die Nutzung des Dating-Portals nur eingeschränkt möglich. Um Nachrichten versenden zu können oder empfangene Nachrichten zu lesen, muss ich Credits kaufen. Dies ist eine interne Währung der Platform und soll dem Nutzer das Gefühl vermitteln, nicht echtes Geld auszugeben. Des Weiteren sind nicht alle Fotos kostenlos zugänglich.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Funktionen und Tools

Hauptfunktionen

Die Hauptfunktionen dieses Dating-Portals sind überschaubar. Hautsächlich können Nachrichten versendet und gelesen werden. Man kann Profile der Nutzer betrachten. Diese beinhalten eine kurze Biografie, was sich das Mitglied wünscht, und einige Stichworte zu Aussehen und Lebensstil.  Man hat eingeschränkt Zugriff auf Fotos und Videos der Nutzer. Manche Mitglieder haben zudem Fotos, Fotoalben und Videos, die eine Anfrage von mir benötigen. Diese sind erst zugänglich, wenn die Anfrage der jeweiligen Mitglieder bestätigt wurden.

Weiter finde ich unter der Funktion „Matches“ eine Liste der Personen, die mich bewundern oder die mein Profil besucht haben. Hier finde ich auch eine Liste der Mitglieder, deren Profil ich besucht habe oder die ich bewundere. Da die Seite auch an Leute gerichtet ist die viel Reisen, privat oder geschäftlich, kann der Standort ganz einfach oben angepasst werden.

Kommunikationstools

Der Austausch mit anderen Mitgliedern ist nur über das interne Kommunikationstool möglich. Dies geschieht jedoch auch nur in Form von Textnachrichten. Zudem sind das Lesen und Versenden dieser Textnachrichten nicht kostenlos. Um mir dies zu ermöglichen, muss ich Coins einsetzten, welche mit Echtgeld gekauft werden müssen. Einen Sprach- und Videochat sucht man auf dieser Webseite leider vergeblich. Im Vergleich zu anderen Dating-Portalen ist auch kein interner Blog vorhanden, bei dem man sich mit anderen Nutzern über verschiedene Themen austauschen könnte.

Besondere Features

Es sind keine besonderen Features vorhanden.

Sicherheit und Datenschutz

Datenschutzrichtlinien

Sämtliche Richtlinien zum Thema Datenschutz sind in den Datenschutzrichtlinien festgehalten. Es lohnt sich diese genau durchzulesen. Es wird beschrieben, welche Informationen erhoben werden, was genau meine persönlichen Informationen sind und was mit diesen gemacht wird. Außerdem wird hier kommuniziert, dass der Betreiber mit einer dänischen Firma zusammenarbeitet, um die Webseite und deren Besucher zu analysieren. Dafür werden auch Cookies verwendet.

Sicherheitsmaßnahmen

Ich habe keine Hinweise zu Schutzmaßnahmen gefunden, die das Dating-Portal selbst unternimmt. Auf der Webseite finde ich einen Eintrag zum Thema Sicherheitstipps. Leider ist dieser in Englisch verfasst. Hier gibt der Betreiber viele nützliche Tipps zum Thema Online-Dating. Was mir hier eher negativ auffällt ist, dass der Betreiber mehr auf Selbstschutz durch das Mitglied setzt, als aktiv die Nutzer zu schützen. Der Benutzer hat jedoch die Möglichkeit, sein Profil durch ein Video zu verifizieren.

Zielgruppenanalyse und Matching-Qualität

Demografie

Dieses Dating-Portal ist an Frauen und Männer ab 18 Jahren gerichtet. Den Nutzern geht es hier um Dates, Flirts, Begleitung und Casual Dates. Hier suchen finanziell gut gestellte Männer meist jüngere Frauen, welche sie je nach Bedarf verwöhnen können. Gleichgeschlechtliche sowie Langzeitbeziehungen sind hier nicht zu finden.   Wenn ich viel auf Reisen bin, kann ich bei meiner Destination bereits vor der Abreise einen gewünschten Partner finden. Ich kann hier aber auch an meinem Wohnort einen Partner für gelegentliche Treffen kennen lernen.

Matching-Algorithmus

Es ist eine Suchfunktion im Mitgliederbereich vorhanden, in welcher mit Filtern nach anderen Mitgliedern gesucht werden kann. Ebenfalls können dem eigenen Profil persönliche Informationen hinzugefügt werden. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass Profil-Vorschläge hauptsächlich Standort bezogen gemacht werden. Viele Faktoren, welche ich bei meinen Suchkriterien gewählt habe, werden nicht berücksichtigt. Ein präzises Matchmaking findet hier nicht statt.

Kosten und Preis-Leistungs-Verhältnis

Kostenlose vs. kostenpflichtige Funktionen

Leider ist SugarDaddy.date als Mann kostenlos nur sehr eingeschränkt nutzbar. Frauen können das Portal jedoch komplett kostenlos nutzen. Ich kann lediglich die recht kurz gehaltenen Profilinformationen und teilweise Videos und Bilder einsehen. Auch kann ich mir eine Favoritenliste anlegen und sehen, wer mein Profil besucht hat. Zwar kann ich auch sehen, wer mir eine Nachricht geschickt hat, will ich die jedoch lesen oder antworten, ist dies nur kostenpflichtig möglich.

Will ich also als Mann mit einem Sugar Babe in Kontakt treten, muss ich zunächst Coins kaufen. Nachdem ich mit 10 Coins einen Kontakt freigeschaltet habe, kann ich jedoch unbegrenzt Nachrichten austauschen.

SugarDaddy.date Kosten

Preisstruktur

Was mir positiv aufgefallen ist, ist, dass der Betreiber auf Abos verzichtet. Er arbeitet dafür mit Coins. Dies ist eine virtuelle Währung, die anstelle von realem Geld verwendet wird. Diese wird aber mit echtem Geld gekauft. So hat der Nutzer jedoch weniger den Bezug zu realem Geld. Die Webseite bietet hierfür drei verschiedene Pakete an. Unterschieden wird zwischen dem Introductory, Elite und Best Value Paket. Diese Pakete werden jeweils einmal gekauft und der Kauf verlängert sich nicht automatisch. Was mir auch gut gefallen hat ist, dass im Vergleich zu anderen Dating-Portalen die Coins nicht verfallen. Es stehen folgende Pakete zur Auswahl:

Introductory 80 Credits 39 EUR
Elite 250 Credits 99 EUR
Best Value 480 Credits 169 EUR

Als Zahlungsmittel werden Kreditkarten, PayPal, CashtoCode und Online-Überweisung akzeptiert. Es sind immer Einmal-Käufe.

Kontaktdaten und Kundenservice

Betreiber

Maiatsaco LTD , Zodias 6, 2281 Latsia, Cyprus

Firmenregistrierung

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:: CY10338387G, Registrierungsnummer: He338387, Geschäftsführender Direktor: Artem Simonian

Mailadresse

[email protected]

Fazit und Empfehlungen

Ich habe bei der Nutzung dieses Dating-Portals gemischte Erfahrungen gemacht. Demnach fällt mein Testbericht gemäßigt aus. Die Seite ist ansprechend und modern gestaltet. Die Navigation auf der Seite ist einfach und man findet sich schnell zurecht. Dies ist auch den nicht gerade vielen Funktionen zu verdanken. Positiv gefallen hat mir auch, dass keine wiederkehrenden Kosten entstehen.

Es wird aber eine interne Währung verwendet, welche nicht gerade günstig ist. Hiermit kann man sich Kontakte freischalten, mit welchen ich dann unbegrenzt Nachrichten austauschen kann. Dies ist positiv im Vergleich mit anderen Dating-Portalen. Jedoch fehlt es aus meiner Sicht dennoch an Kontakten. Auch habe ich leider viele veraltete Profile festgestellt. Aber mit der nötigen Geduld kann hier ein Sugar Babe oder ein Sugardaddy gefunden werden. Zumal für die Sugar Babes die Benutzung komplett kostenfrei ist.

Testbericht von Mark Thölking

Ich bin Mark und verfolge meine Leidenschaft in der Recherche und dem Schreiben. Im März 2024 habe ich mich dem Team von DatingPlus24.com angeschlossen. Es freut mich, Lesern mit den Berichten einen Mehrwert auf der Suche nach der richtigen Dating-Webseite bieten zu können.


Einblicke in unsere Arbeitsweise für fundierte Testberichte sowie mehr zum Thema Was sind Kontaktmärkte mit Moderatoren, Animateuren oder Controllern? und Was sind Kontaktmärkte mit Abo-Problemen?

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Nutzererfahrungen und Bewertungen

Nutzerfeedback

Auf der Startseite sind zwei Nutzererfahrungen zu finden. Diese sind beide sehr positiv und die Nutzer sind sehr zufrieden. Beide sagen, das gefunden zu haben, was sie suchten. Im Mitgliederbereich sind keine weiteren Bewertungen zu finden.

Bewertungen im Internet

TrustPilot – SugarDaddy Reviews: Gemischte Bewertungen der Nutzer, wobei sich einige auf viele nicht verifizierte Profile beziehen.
de.trustpilot.com/review/sugardaddy.date
ZuZweit – SugarDaddy Reviews: Durchschnittliche Bewertung, mit übersichtlicher Aufführung der Pro und Contras.
www.zu-zweit.de/sugar-daddy-finden/test
Perfect.is – SugarDaddy Review: Ein durchschnittlich positiver Bericht, der Vor- und Nachteile aufzählt.
perfect.is/dating/de/www.sugardaddy.date

Leider lassen sich nicht allzu viele Bewertungen finden. Die Bewertungen sind durchschnittlich, da Nutzer viele nicht verifizierte Profile und das Preissystem kritisieren.

Anhang

Quellen:

SugarDaddy.date

Methodik:

Dieser Bericht basiert auf einer Analyse der öffentlich zugänglichen Informationen auf der Webseite von SugarDaddy.date.

Leave A Comment