Die Realität von SpaetzleSuche.de im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen

29. April 2024 (Update) Ergebnis der SpaetzleSuche.de Erfahrungen: Der Praxistest zu SpaetzleSuche.de ist zufriedenstellend ausgefallen.
Die Realität von SpaetzleSuche.de im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen
  • Keine Fake-Profile

  • Keine Kostenfalle

  • Übersichtlich

  • Wenig Mitglieder

  • Chat nicht kostenfrei nutzbar

  • Veraltetes Design

Kurztest: SpaetzleSuche.de Erfahrungen

Die Startseite von SpaetzleSuche.de wirkt nicht sonderlich modern. Sie wirbt mit 21 Jahren Erfahrung im Bereich des Online-Datings. Das Portal spricht vor allem Singles aus Baden-Württemberg an, welche hier hohe Erfolgschancen haben sollen. Auf der Startseite finden wir zahlreiche Informationen zu den Inhalten und Funktionen des Portals. Angeblich ist die Seite bereits mehrfacher Testsieger im Bereich „Testsieger fürs Ländle“. Betreiber des Portals ist Jens Romer aus Erningen unter Achalm in Deutschland.

Im Netz können wir keine negativen Erfahrungen mit dem Betreiber oder dem Portal ausfindig machen. Auch Anzeichen auf eine Abzocke finden wir nicht. Zwar benötigt der User eine kostenpflichtige Mitgliedschaft, um Funktionen wie den Chat nutzen zu können, doch hierbei handelt es sich offensichtlich nicht um eine Abo-Abzocke. Auch Hinweise auf fiktive Profile oder Chatbots finden wir nicht.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von SpaetzleSuche.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu SpaetzleSuche.de

Bei SpaetzleSuche.de handelt es sich um eine Dating-Plattform für Singles aus Baden-Württemberg. Das Portal bewirbt sich selbst mit: seriös, regional, anonym und sicher. Über 21 Jahre Erfahrung sollen die Plattform zu einer erfolgreichen Online-Partnervermittlung machen. Auf der Startseite finden wir ansonsten zahlreiche Informationen zum Datenschutz und zu Inhalten des Portals. Außerdem sei die Seite bereits mehrfacher Testsieger und verspricht hohe Erfolgschancen. Das klingt alles ziemlich vielversprechend und seriös. Wir sind gespannt, ob sich dieser erste Eindruck bestätigt und schauen uns das Portal genauer an.

Als Betreiber können wir die Privatperson Jens Romer aus Erningen unter Achalm in Deutschland ausfindig machen. Bei unseren Recherchen im Netz finden wir keinerlei negative Berichte in Zusammenhang mit dem Betreiber oder diesem Portal.

Kostenpflichtige Mitgliedschaft

Nach der Anmeldung finden wir schnell heraus, dass wir mit der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft nur sehr eingeschränkt agieren können. So können wir zum Beispiel eingehende Nachrichten lesen, jedoch selbst keine Nachrichten versenden. Für den vollen Zugriff wird eine kostenpflichtige Mitgliedschaft benötigt. Die Preise hierfür sind vergleichsweise niedrig und die Mitgliedschaft verlängert sich nach Ablauf nicht automatisch. Alles in allem können wir keine Anzeichen für eine Abo-Abzocke finden. Auch fiktive Profile scheinen hier nicht im Einsatz zu sein. Zumindest finden wir hierzu keine Erfahrungen im Netz und keine Hinweise in den AGB.

Geringe Erfolgschancen

Leider ist allgemein sehr wenig los auf dem Portal. Die wenigen Mitglieder scheinen größtenteils inaktiv zu sein. Unserer Erfahrung nach ist es eher unwahrscheinlich, hier tatsächlich jemanden kennenzulernen, dafür gibt es einfach zu wenig aktive Mitglieder. Auch die Event-Funktionen scheinen nicht aktiv zu sein. Unserer Erfahrung nach handelt es sich hier zwar nicht um eine Abzocke, jedoch können wir das Portal dennoch nicht wirklich empfehlen. Die Funktionen scheinen interessant und die Kosten gering, aber es fehlt einfach an Mitgliedern.

Fazit der SpaetzleSuche.de Erfahrungen

Unserer Erfahrung nach handelt es sich bei SpaetzleSuche.de um keine Abzocke. Das Dating-Portal besitzt zwar kostenpflichtige Inhalte, allerdings können wir keine Anzeichen für eine Abo-Falle oder den Einsatz von Fake-Profilen finden. Es scheint sich um ein seriöses Portal zu handeln. Allerdings verfügt die Plattform über so wenig aktive Mitglieder, dass die Erfolgschancen unserer Erfahrung nach sehr niedrig sind. Insofern können wir leider keine Empfehlung für das Portal aussprechen.

Update vom 22.08.2023 zu SpaetzleSuche.de

Bei dem Angebot von SpaetzleSuche.de hat sich unserer Erfahrung nach bis heute nichts geändert. Es handelt sich noch immer um ein seriöses Angebot eines Dating-Portals, welches von Jens Romer aus Erningen und Achalm in Deutschland betrieben wird. Hinter den Profilen hier stecken immer noch reale Personen. Man muss hier also nach wie vor keine Angst haben, auf Fake-Profile von Animateuren hereinzufallen. Auch hat sich an den Preisen für die kostenpflichtige Mitgliedschaft nichts geändert. Allerdings lässt die Aktivität auf dieser Seite nach wie vor zu wünschen übrig. Wirklich viele aktive Nutzer scheint es hier leider nicht zugeben.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma Jens Romer gehören.

Wenn auch Du schon mit SpaetzleSuche.de Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment