Analyse zu Snoggle.app: ein detaillierter Testbericht

3. März 2023 (Update vom 22. Juli 2024)
Autor: Klaus Müller
Snoggle.app Startseite Testbericht

Einsatz von Moderatoren / Animateuren

Der Betreiber setzt Profile ein, die von professionellen Chatpartnern betrieben werden!

Vor- und Nachteile von Snoggle.app

Vorteile

  • +Kostenlose Anmeldung
  • +Benutzerfreundlich
  • +Glücksrad-Funktion

Nachteile

  • -Kosten bei Mitgliedschaft
  • -Moderierte Profile
  • -Keine echten Treffen
  • -Wenig Sicherheit
  • -Kein Matchmaking-Algorithmus

Einleitung

Für diesen Bericht habe ich Snoggle.app im Test. Wenn du neugierig bist, wie eine Plattform voller Fantasieprofile aussehen kann, dann lies weiter. Dieser Erfahrungsbericht wird dich vor einem möglicherweise frustrierenden Abenteuer bewahren. Schon bei der Anmeldung auf der Seite war ich von der schicken Benutzeroberfläche und den scheinbar unendlichen Möglichkeiten begeistert. Die Ähnlichkeit mit Tinder war dabei unverkennbar. Doch anstatt echter Verabredungen werden hier die Nutzer in einem endlosen Kreislauf von bedeutungslosen Chats gefangen gehalten. Sogenannte Fantasie-Moderatoren, die dafür bezahlt werden, Gespräche aufrechtzuerhalten und das Interesse der Nutzer zu binden, sind hier an der Tagesordnung.

Wenn du auf der Suche nach echten Verbindungen und authentischen Begegnungen bist, solltest du besser eine andere Dating-App wählen. Bleib dran, um mehr über die Masche der Dating-Website zu erfahren und wie man den Einsatz fiktiver Profile erkennen kann.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Benutzerfreundlichkeit und Design

Erster Eindruck

Bei meinem ersten Besuch der Seite hinterlässt diese einen positiven Eindruck. Die Anmeldung ist schnell und unkompliziert erledigt, was bereits einen angenehmen Einstieg ermöglicht. Sobald man angemeldet ist, fällt die gut durchdachte und übersichtliche Benutzeroberfläche auf. Die Seite ist klar strukturiert und intuitiv zu bedienen, was sowohl Neulingen als auch erfahrenen Nutzern entgegenkommt. Die Benutzeroberfläche scheint sorgfältig entwickelt worden zu sein, um den Nutzern ein bereicherndes und abwechslungsreiches Erlebnis zu bieten. Die Navigation durch die verschiedenen Menüs ist flüssig und logisch aufgebaut, wodurch man sich leicht zurechtfindet.

Snoggle.app Mitgliederbereich

Navigation

Die Seite ist hervorragend strukturiert und benutzerfreundlich gestaltet. Die Menüs befinden sich im oberen Bereich der Seite und bieten schnellen Zugriff auf alle wesentlichen Funktionen. Diese klare Anordnung ermöglicht es den Nutzern, sich problemlos zurechtzufinden und zügig die gewünschten Bereiche der Website zu erreichen. Besondere Funktionen, wie ein erweiterbarer Mitgliederbereich, tragen zusätzlich zur positiven Nutzererfahrung bei. Der Mitgliederbereich lässt sich um einige nützliche Features erweitern, beispielsweise durch einen Newsfeed, der aktuelle Aktivitäten und Updates der Kontakte anzeigt. Diese Zusatzfunktionen sind nahtlos in die Navigation integriert und bieten einen Mehrwert, ohne die Übersichtlichkeit zu beeinträchtigen.

Registrierungsprozess

Der Prozess auf der Website ist unkompliziert und benutzerfreundlich gestaltet. Nutzer haben die Wahl, sich entweder per E-Mail oder über einen Facebook-Link zu registrieren. Beide Optionen sind schnell und problemlos machbar, sodass der Einstieg in die Plattform reibungslos verläuft. Bei der Registrierung per E-Mail müssen lediglich grundlegende Informationen eingegeben werden, bevor eine Bestätigungs-E-Mail versendet wird. Der Klick auf den Bestätigungslink in dieser E-Mail schließt den Prozess ab und der Nutzer kann sofort loslegen und bekommt dazu ein Begrüßungsgeschenk. Alternativ bietet die Registrierung über Facebook eine noch schnellere Möglichkeit, da hierbei die wesentlichen Informationen automatisch übernommen werden.

Mobile App

Snoggle.app App

Android

Es ist eine App im Google Play Store vorhanden.

iOS

Es ist eine App im Apple App Store vorhanden.

Für das Betriebssystem Android von Google gibt es eine App, die zuletzt am 31. Mai 2024 ein Update erhielt. Die App ist kostenlos und wurde bereits über 100.000-mal heruntergeladen. Sie lässt sich mit Tinder vergleichen und bietet Flirts und Konversationen per Chat. In den Bewertungen schneidet Snoggle von der Joy Media AG mit 4.0 von 5 Sternen ab und erhält demnach vorwiegend positive Reviews. Einige dieser Bewertungen enthalten Hinweise auf kostenintensive Chats auch nach einem Match und auch Hinweise auf Fantasieprofile.

Für das Betriebssystem iOS von Apple gibt es auch eine App, die kostenlos verfügbar ist. Dort soll man eine Plattform für eine atemberaubende Partnersuche vorfinden. Mit Hilfe von kurzen Steckbriefen werden Profile präsentiert und man kann sich, im Vergleich wie bei Tinder, zwischen like und dislike entscheiden. Die Bewertungen enthalten mehr als 400 Einträge und bewerten die App mit 4.1 von 5 Sternen. Darin lassen sich aber auch viele Reviews entdecken, die ganz klar auf die Masche des Anbieters hinweist und davor warnt, denn eine Unterhaltung kann schnell zur Kostenfalle werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auszug aus den AGB

Bei Snoggle handelt es sich um eine reine Unterhaltungsplattform. […] Die professionellen Chat-Partner betreiben rein fiktive, der bloßen Unterhaltung dienende Profile, die nicht gesondert gekennzeichnet werden. Sie arbeiten für Joy Media und stehen nicht für Treffen außerhalb der Plattform zur Verfügung. Sämtliche Äußerungen und alle persönlichen Daten der fiktiven Profile werden von den professionellen Chat-Partnern frei erfunden. Ein weibliches Profil kann auch von einem männlichen professionellen Chat-Partner und ein männliches Profil auch von einer weiblichen professionellen Chat-Partnerin sowie umgekehrt betrieben werden. Nutzer werden bei Chats nicht gesondert darauf hingewiesen, dass sie nur mit einem professionellen Chat-Partner flirten und chatten.

Die AGB enthalten wichtige Informationen, die potenzielle Nutzer unbedingt kennen sollten. Es wird eindeutig darauf hingewiesen, dass es sich bei der Plattform um eine Unterhaltungs-App handelt. Das bedeutet, dass die Hauptfunktion der Seite nicht unbedingt darin besteht, echte romantische Verbindungen zu schaffen, sondern eher zur Unterhaltung der Nutzer dient. Es werden professionelle Chatpartner eingesetzt. Diese Chatpartner sind dafür zuständig, die Interaktionen auf der Seite lebendig zu halten und die Nutzer zu unterhalten. Dies kann durch häufige Chats und Interaktionen geschehen, die ausschließlich kostenpflichtig sind.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Funktionen und Tools

Hauptfunktionen

Ein zentrales Feature ist der Überblick über die eigenen Matches. Hier können Nutzer schnell und einfach sehen, welche Personen ein gegenseitiges Interesse bekundet haben. Eine weitere nützliche Funktion ist die Übersicht, wer den Nutzer zum Freund gemacht hat. Diese Funktion ermöglicht es, bestehende Kontakte besser zu verwalten und neue Verbindungen zu knüpfen. Hier lassen sich Coins, die für verschiedene kostenpflichtige Interaktionen und Funktionen, wie z.B.  das Versenden von Nachrichten oder das Freischalten spezieller Features, auf der Plattform verwendet werden, mit mehreren Zahlungsmethoden erwerben.

Die Suchfunktion ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern lässt sich auch um zahlreiche Filter erweitern. Nutzer können ihre Suche nach spezifischen Kriterien wie Beziehungsstatus, Haarfarbe und Interessen verfeinern, um genau die Personen zu finden, die ihren Vorstellungen entsprechen.

Kommunikationstools

Eine der Hauptmethoden zur Kontaktaufnahme ist der Chat. Über diese Funktion können Nutzer direkt Nachrichten austauschen, was eine schnelle und unkomplizierte Kommunikation fördert. Der Chat ist kostenpflichtig, aber benutzerfreundlich gestaltet und ermöglicht es, in Echtzeit zu kommunizieren, wodurch Unterhaltungen fließend und dynamisch gestaltet werden können. Hier ist es möglich, sogenannte Anstupser zu versenden. Zusätzlich können Nutzer anderen Mitgliedern Freundschaftsanfragen senden, um ihre Netzwerke zu erweitern und engeren Kontakt zu halten.

Durch das Durchstöbern von Profilen und das Verwenden der erweiterten Suchfilter können Nutzer Personen entdecken, die ihren Interessen und Vorlieben entsprechen. Sobald ein gegenseitiges Interesse besteht, wird ein Match erstellt, das den Nutzern signalisiert, dass sie sich gegenseitig sympathisch finden. Für diese Funktionen muss neben der Bezahlung auch mindestens ein Profilbild vorhanden sein.

Besondere Features

Eine Funktion, die das Nutzererlebnis bereichern und für zusätzliche Unterhaltung sorgen soll, ist das Glücksrad. Diese Funktion verleiht der Plattform, wie ich finde, einen spielerischen Aspekt, der den Nutzern die Möglichkeit gibt, zusätzliche Coins zu gewinnen, die für verschiedene kostenpflichtige Interaktionen auf der Seite genutzt werden können. Bei der Anmeldung erhalten neue Nutzer ein besonderes Geschenk: Sie dürfen das Glücksrad zweimal drehen. Diese zusätzlichen Drehungen bieten die Chance, gleich zu Beginn ihrer Nutzung wertvolle Coins zu gewinnen. Diese besondere Funktion ist ein cleveres Element, das den Spaßfaktor erhöht und gleichzeitig die Interaktionsmöglichkeiten auf der Seite erweitert.

Snoggle.app Glücksrad

Sicherheit und Datenschutz

Datenschutzrichtlinien

Die Richtlinien sind umfassend erläutert und orientieren sich an den Vorgaben der EU-DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung). Die Plattform legt großen Wert auf den Schutz der persönlichen Daten ihrer Nutzer und gibt klar an, dass sie DSGVO-konform arbeitet. Dabei kommt die Verwendung von Cookies zum Einsatz. Diese kleinen Dateien werden auf dem Gerät des Nutzers gespeichert und helfen dabei, die Benutzererfahrung zu verbessern, indem sie persönliche Präferenzen und Einstellungen speichern.

Sicherheitsmaßnahmen

Die Dating-Plattform hat spezifische Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um ein sicheres und geschütztes Umfeld zu gewährleisten. Eine der zentralen Maßnahmen ist die Verwendung von HTTPS (HyperText Transfer Protocol Secure).  Durch die Nutzung von HTTPS wird sichergestellt, dass die Datenintegrität und Vertraulichkeit während der gesamten Nutzung der Plattform gewahrt bleiben.

Allerdings gibt es hier auch einige Sicherheitslücken, die beachtet werden sollten. Trotz Richtlinien, erfolgt keine Überprüfung der hochgeladenen Fotos. Das bedeutet, dass Nutzerbilder nicht auf anstößigen oder strafrechtlich relevanten Inhalt geprüft werden, was potenziell zu unangemessenen oder falschen Darstellungen führen kann. Zum anderen gibt es keine Verifizierung der Profile. Dies bedeutet, dass die Echtheit der angegebenen Informationen und der Profile nicht überprüft wird, was die Gefahr von unechten Profilen und betrügerischen Absichten erhöht.

Zielgruppenanalyse und Matching-Qualität

Demografie

In der Praxis zeigt sich, dass die meisten Profile im Mitgliederbereich eher im Altersbereich von 18 bis 40 Jahren liegen. Offiziell umfasst die Seite eine breite Altersgruppe, die Frauen und Männer im Alter von 18 bis 99 Jahren ansprechen soll. Diese Altersverteilung deutet darauf hin, dass die Plattform besonders bei jüngeren Erwachsenen und Menschen mittleren Alters beliebt ist. Junge Erwachsene, die neu in der Dating-Welt sind, sowie Menschen in ihren Dreißigern, die möglicherweise nach Fantasie-Beziehungen suchen, finden hier eine Vielzahl von potenziellen Matches.

Matching-Algorithmus

Die Website verwendet keinen ausgeklügelten Matchmaking-Algorithmus, wie man ihn von anderen Dating-Plattformen kennt. Stattdessen werden die Matches manuell und basierend auf vordefinierten Angaben der Nutzer gefunden. Dies bedeutet, dass die Nutzer selbst die Hauptrolle bei der Suche nach potenziellen Partnern spielen. Die Suchfunktion auf der Website ermöglicht es den Nutzern, diese Kriterien anzuwenden und Profile zu filtern, die ihren Vorstellungen entsprechen.

Kosten und Preis-Leistungs-Verhältnis

Kostenlose vs. kostenpflichtige Funktionen

Bei der Anmeldung erhalten Nutzer 10 Coins als Willkommensgeschenk, was ihnen einen ersten Einblick in die Premium-Funktionen ermöglicht. Zu den weiteren kostenlosen Funktionen gehört die Matchsuche durch Swipen. Dies ermöglicht es den Nutzern, Profile zu durchsuchen und potenzielle Matches zu finden, ohne dabei Coins ausgeben zu müssen. Ein anderes interessantes Feature ist das Glücksrad, das in begrenzter Anzahl kostenlos genutzt werden kann. Durch das Drehen des Glücksrads haben Nutzer die Chance, zusätzliche Coins zu gewinnen.

Alle anderen Funktionen auf der Seite sind kostenpflichtig und erfordern den Einsatz von Coins. Dazu gehören unter anderem das Versenden von Nachrichten, das Verschenken von virtuellen Geschenken und der Zugriff auf die erweiterte Freundessuche. Diese kostenpflichtigen Funktionen bieten den Nutzern erweiterte Interaktionsmöglichkeiten und erhöhen die Chancen, erfolgreich Kontakte zu den Moderatoren zu knüpfen.

Snoggle.app Kosten

Preisstruktur

Es gibt verschiedene Bezahlmodelle, die sich in der Anzahl für die Coins unterscheiden. Die folgenden Kosten entstehen für den Erwerb von Coins:

55 Coins 9,99 €
160 Coins 19,99 €
220 Coins 29,99 €
430 Coins 49,99 €
900 Coins 99,99 €
1950 Coins 199,99 €
3900 Coins 349,99 €

Die Struktur basiert auf dem Erwerb von Coins, die für den Zugriff auf verschiedene Premium-Funktionen verwendet werden können. Die Preise für die Coins variieren je nach der Anzahl, die erworben werden soll, und werden in Paketen angeboten. Jedes Paket enthält eine bestimmte Anzahl von Coins, die dann für den Zugriff auf kostenpflichtige Funktionen verwendet werden können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Coins zu erwerben. Die Nutzer können zwischen drei unterschiedlichen Bezahlmethoden wählen: die Direktüberweisung, Vorkasse oder über Paysafe. Diese Vielfalt an Zahlungsmethoden ermöglicht es den Nutzern, die für sie bequemste Option auszuwählen und ihre Coins einfach und sicher zu erwerben.

Kontaktdaten und Kundenservice

Betreiber

Joy Media AG, Werkhofstr. 5, 6052 Hergiswil ,NW Schweiz

Firmenregistrierung

Firmenregistrierung: Geschäftsführer: F. Bernasconi, UID: CHE-110.061.535, Handelsregister Nidwalden

Mailadresse

[email protected]

Support

Der Support kann unter dem Kontaktformular oder per E-Mail kontaktiert werden.

snoggle.app/de-DE/support
snoggle.app/de-DE/faq

Fazit und Empfehlungen

Den Eindruck, den Snoggle.app bei mir hinterlässt, will ich nun kurz umreißen. Die Anmeldung ist schnell und unkompliziert, und die gut durchdachte Benutzeroberfläche sowie die übersichtlich strukturierten Menüs bieten eine benutzerfreundliche Navigation. Besonders positiv hervorzuheben sind die besonderen Funktionen wie das Glücksrad, das bei Gewinn Coins ausschüttet und die Möglichkeit bietet, ohne zusätzliche Kosten mehr Coins zu sammeln. Trotz dieser positiven Aspekte gibt es jedoch einige Kritikpunkte, die nicht unbeachtet bleiben sollten. Die Tatsache, dass die AGB darauf hinweisen, dass professionelle Chatpartner eingesetzt werden, mindert die Authentizität der Plattform erheblich.

Die Nutzung von Moderatoren und Controllern, die lediglich darauf abzielen, den Umsatz zu steigern, wirft Fragen über die Echtheit der Interaktionen auf. Wenn ihr dennoch neugierig seid und die kostenlosen Funktionen ausprobieren möchtet, ist Vorsicht geboten, insbesondere wenn man in kostenpflichtige Dienste investieren möchte.

Testbericht von Klaus Müller

Ich bin Klaus und teste seit mehr als 8 Jahren Dating-Webseiten, und finde heraus, ob sie auch das halten, was sie versprechen. Seit 3 Jahren teste ich auch regelmässig Dating-Webseiten im Auftrag von DatingPlus24.com.
Die Ergebnisse meiner Testberichte basieren auf dem Zeitpunkt meiner ausführlichen Recherchen. Natürlich können in der Zwischenzeit Veränderungen auf der jeweiligen Dating-Webseite eingetreten sein (Betreiberwechsel, Preisänderungen, Änderungen an den AGB, u.v.m.).


Einblicke in unsere Arbeitsweise für fundierte Testberichte sowie mehr zum Thema Was sind Kontaktmärkte mit Moderatoren, Animateuren oder Controllern? und Was sind Kontaktmärkte mit Abo-Problemen?

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Nutzererfahrungen und Bewertungen

Nutzerfeedback

Es sind keine Nutzerfahrungen auf der Website vorzufinden.

Bewertungen im Internet

Erlbaum – Snoggle Review: Der Artikel beschreibt eine positive Entwicklung der Webseite.
erlbaum.com/die-snoggle-app-eine-renaissance-in-der-welt-des-online-datings/
iOS App Store – Snoggle Reviews: 4.1 Sterne bei über 400 Einträgen, jedoch auch einige Warnungen vor fiktiven Profilen.
apps.apple.com/ch/app/snoggle-dating-flirt-chat/id1590150482?mt=8
Google Play Store – Snoggle Reviews: 4.0 von 5 Sternen bei über 15.000 Rezensionen sind überwiegend positiv zu bewerten. Einige negative Rezensionen kritisieren die Kosten und fiktiven Profile.
play.google.com/store/apps/details?id=app.snoggle

Die Bewertungen und Erfahrungen, die im Internet über Snoggle.app zu finden sind, stammen hauptsächlich von Nutzern der Android- und iOS-Apps. Diese Bewertungen sind überwiegend positiv, zeichnen jedoch trotzdem ein eher kritisches Bild der Plattform. Viele Nutzer haben berichtet, dass die App sie dazu animiert, ständig weitere Coins zu erwerben, um fortlaufende Unterhaltungen führen zu können.
Ein beunruhigender Punkt, der in mehreren Bewertungen erwähnt wird, ist die Vermutung, dass positive Bewertungen mit Coins vergütet werden. Dies wirft Fragen über die Authentizität der Bewertungen auf und könnte darauf hindeuten, dass das eigentliche Nutzungserlebnis der App nicht so positiv ist, wie es in den App-Stores dargestellt wird.

Anhang

Quellen:

Snoggle.app

Methodik:

Dieser Bericht basiert auf einer Analyse der öffentlich zugänglichen Informationen auf der Webseite von Snoggle.app.

34 Comments

  1. Bella 10. Juni 2024 at 16:31

    Ja diese App ist der totale Betrug .Laufend wird man angeschrieben von irgendwelchen dubiosen Typen ,wie man sie hier nennt ,bezahlte Moderatoren .Unfassbar .Schreiben kann man nur wenn man stundenlang Coins sammelt und unzählige Videos anschaut .Ansonsten musst du zahlen .
    Die Typen sind total abgefackt !!!!! Wohnen angeblich in der Nähe ,aber Treffen geht nicht .!0000 Ausreden .
    Also Vorsicht !!!!!!! Lasst euch nicht für dumm verkaufen .Diese App ist das Letzte .
    LG

  2. Anonymous 7. Juni 2024 at 3:18

    Ich bin member auf aff … eine gleichwertig bescheidene seite aber wir werden hier neuerdings 07062024
    von vermeintlichen frauen angeschrieben … auf telegram zu chatten, die einem dann erzählen zu snoogle zu kommen gerade hier pia95 …
    seiten die mit solchen maßnahmen daherkommen sind 100% unseriös aber leider ist das wohl mitlerweile die regel :(

  3. Einer der dort war 26. April 2024 at 2:13

    Tja, ich kann mich nur anschließen. Ewiglanges Geschreibe für jede Menge Coins. Wenn man einen Haufen Geld zum verpulvern hat sollte man sich dort gleich anmelden.

  4. Florian 15. April 2024 at 12:45

    Habe leider die Erfahrung bei snoggle gemacht….Immer die AGB lesen. Denn dort steht es drin…alles fiktive Profile

  5. Awoman77 10. April 2024 at 7:44

    Ich bin auch darauf reingefallen und habe zum Glück nur 20€ ausgegeben. Ich hatte schon eine leichte Ahnung. Ich schaue jetzt weiter Videos und drehe am Rad,denn wann bekommt man sonst so viele Nacktbilder von schönen Frauen.

  6. Sebastian 6. April 2024 at 8:55

    Ich habe leider auch Lehrgeld bezahlen müssen.🥺 ich verstehe nicht das man solche Apps anbieten darf. Bei jeder Frage ob man sich treffen kann. Kam immer lass uns erst hier kennen lernen. Naja aus schaden wird man klug

  7. Hardy 2. April 2024 at 17:02

    Absolute Fake-App. Wurde über Kontaktanzeigen gebeten mich über telegram zu melden. Von telegram ging es dann zu besagter App. Das sagt ja schon alles zu den Damen. Foto kann man im übriegen prima mit Bildsuchmaschinen suchen. Dann sieht man schnell das es sich um Fakeprofile handelt.

  8. Steven 2. April 2024 at 12:21

    Gleiche Erfahrung gemacht. Es findet sich für jeden Typ Mann mehrere passende Fakeprofile. In 2 Tagen 75 EUR da gelassen. Alle Frauen wollen – egal zu welchem Zeitpunkt – nicht auf ein anderes Medium übergehen, obwohl sie wissen, das jede Nachricht 1,60 EUR kostet und je länger die Nachricht, um so mehr zahlst du auch, wie früher bei SMS.
    Es werden irgendwann auch Fragen gestellt, deren Antwort ein paar Zeilen vorher bereits erwähnt wurden. Im Laufe des Chats kann dann schon mal ein “Sie” rausrutschen, spätestens dann sollte jeder mal Misstrauisch werden …
    Diese App ist ein Faß ohne Boden, lasst die Finger davon.

  9. Karl 19. März 2024 at 9:48

    Solche App s sollten verboten werden, auf Abzocke aufgebaut.

  10. Melanie 26. Februar 2024 at 12:31

    Das ist mir auch passiert wollte sich treffen hat immer wieder abgesagt. Und wollte hier auf der App bleiben..

  11. Scott 22. Februar 2024 at 2:12

    Oh, und nebenbei bemerkt ist die snoggle-app buggy as fuck. Die Pfeifen der Joy Media GmbH führen ihr Blendwerk selbst ad absurdum, wenn man immer wieder dieselben 5-6 Fake Profile vorgeschlagen bekommt.

  12. Scott 22. Februar 2024 at 2:07

    Danke für eure Kommentare. Mein Eindruck ist damit bestätigt. Bin ja mal gespannt, ob mir irgendwann noch irgendwer plausibel machen kann, warum das Konzept mit kostenpflichtigen Nachrichten, die auch noch in ihrer Länge beschränkt sind, funktioniert. Muss ich bei Twitter/X für jeden einzelnen Post bezahlen? Nein. Gehe ich in eine Bar und muss der Frau, mit der ich mich unterhalte nach jedem 5. Satz, den ich gesagt habe einen Shot spendieren? Nein.
    Wer der Meinung ist, das sei eine Form von Wertschätzung, verfügt über eine materiell geprägte Denke, die zumindest ich nicht in meinem Leben brauche. Es ergibt einfach keinen Sinn!
    Dass das menschliche Grundbedürfnis nach Nähe und Zuneigung derart ausgebeutet wird, ist ein Armutszeugnis für die Gesellschaft, in der wir leben.
    Mag dramatisch klingen, lässt sich aber kaum wegdiskutieren.
    Fazit: Finger weg!

  13. August 17. Februar 2024 at 10:36

    mir hat jetzt eine Frau bestätigt, dass sie nichts dafür bezahlt, also hilft sie der Seite, die Männer abzuzocken und die anderen machen das vermutlich genauso

  14. Dietmar 10. Februar 2024 at 18:08

    Ich bin leider auch verarscht worden. Mein Fazit: Beim heutigen Stand bezüglich KI, werde ich keiner Dating Seite oder App mehr vertrauen. Wenn mir eine Frau sex ohne Gummi anbietet, was meistens der Fall ist,kann nur was faul sein. Keine Frau,die etwas von sich hält, würde dies niemals anbieten. Schon garnicht, wenn sie die Person noch nie live getroffen hat. Frauen die im Netz ihre Dienste für Geld anbieten und klip und klar äußern,was sie mögen und was nicht, halte ich füt noch am seriösesten. Neuer dings gibt es auch Frauen, die dich über Whatsapp oder Telegram anschreiben um sich mit dir zu treffen,aber dann auf einmal wollen, das man ihen Geschenke oder Geldkarten vorab schickt. Für 100 Euro bekommt man schon guten Service( auch im Bordell). Also finger weg von Dating im Internet.

  15. Ingo 13. Januar 2024 at 0:13

    Das ist wirklich pure Abzocke ..!!

  16. Björn 4. Januar 2024 at 18:22

    reine Abzocke werde nichts bezahlen

  17. Michael 3. Januar 2024 at 23:12

    Außer Spesen nichts gewesen. Zwei Mal 20 € verplempert, bis ich es geschnallt habe. Auf meine Frage nach einem realen treffen wurde nicht eingegangen. Ebenso wenig wurde von der Teilnehmerin darauf eingegangen, dass ich aus dem ihrem Nachbarort stamme.

  18. Fredi 30. Dezember 2023 at 18:48

    Snoggle ist eine Abzocke. Ellenlanges hin und her schreiben. Wenn man schreibt das man lieber mit Whatsapp oder so weiter machen möchte da es hier zu teuer sei kommen irgendwelche Sprüche. Zu einem Date kommt es eh nicht.

  19. Atzekeule 19. November 2023 at 21:50

    Das wurde mir, nachdem ich meine mühsam gesparten täglichen Coins verballert habe, geschickt.

    „Man kann es sich auch einfach nur schwierig machen 🥺. Wenn du dich einfach mal öfter melden würdest hätten wir schon längst Sex gehabt oder nicht? 😝😝“

    Ist doch nett oder??

    Abzocker Sau Bazis

  20. Anonymous 7. November 2023 at 16:45

    Hab Premium Abo für 30€ abgeschlossen. Wollte jemandem zurück schreiben. Was sehe ich, muss trotz Premium,… Coins verballern. Mein Fazit, reine Anzocke.

  21. Werner 31. Oktober 2023 at 23:30

    Snoogle ist Pure Abzocke bin auch drauf rein gefallen zum Glück nur 30€ verjuppelt. So fing es an diese Nachricht habe ich bekommen :

    (Guten Morgen und einen schönen Wochenstart wünsche ich 🍞☕ Möchte meine Nachrichten aufsparen, deshalb gib mir gerne kurz ein Zeichen ob der erste Eindruck bei dir stimmt.)

    Ich Depp habe dann Angestubst und ging als weiter mit ich gib dich nie wieder her. Ich schick dir ein Bild von mir habe normale Bilder oder Nacktbilder kommt darauf an was du möchtest.Normalerweise mach ich das nicht aber für dich mach ich es immer wieder gerne usw.

    Das gehört angezeigt und gesperrt.BodenloseSauerei sowas

  22. Ernst 24. Oktober 2023 at 22:34

    Fakes und reine Abzocke. Eigentlich Betrug. Fall für die Staatsanwaltschaft. Ich habe vor, eine Strafanzeige zu erstatten.
    .

  23. Marcus Rathmann 22. Oktober 2023 at 19:11

    Betrug auf ganz hohem Niveau!
    zum Glück nur 30 € verzockt.
    Mich macht es mega wütend , man bekommt sogar Nacktbilder geschickt um angeheizt zu werden.
    Und zum Schluss jeder Nachricht eine Fragestellung😡

  24. Anonymous 17. Oktober 2023 at 11:31

    Snoggle ist eine Zocke

  25. peter 15. Oktober 2023 at 11:30

    Die schicken ihre scouts auch auf andere Seiten zum anwerben, erst locken sie dich zu telegramm, senden Fotos und sprachnachrichten.
    Sehr professionelle abzocke

  26. Anonymous 10. Oktober 2023 at 20:31

    Alles Fake…hochgradig Betrug.Bla bla ohne Inhalt und locken mit Nacktfotos…schwachsinn ohne natürliche Konakte .Schade um jeden Euro…Männer lasst es…Gruß Klaus

  27. Martin 10. Oktober 2023 at 12:27

    Die Seite ist voller abzocke, zum Glück nur 65 € Lehrgeld bezahlt Die Frau, mit der ich geschrieben hatte, wollte mich treffen. Ich gab ihr meine Nummer ob sie dafür können uns über WhatsApp oder Telegram schreiben, was sie aber nicht wollt, da sie ihre Nummer nicht weitergeben will. Daraufhin hab ich zu gesagt wir können auch telefonieren du kannst unter drückte Nummer anrufen, das
    Wollte sie auch nicht Hin und her geschrieben. Ruckzuck waren 65 € im Arsch.

  28. Anonymous 21. September 2023 at 0:59

    offensichtlich Abzocke. Leicht zu durchschauen. Wäre unter dem Gesichtspunkt Betrug untersuchungswürdig. Vielleicht interessiert sich mal die Staatsanwaltschaft dafür, damit ihnen das Handwerk gelegt wird und der Schaden geringer gehalten wird

  29. Klaus 10. September 2023 at 12:59

    ja alles Fake wie beschrieben.Müste gesperrt werden weil doch Betrug

  30. [email protected] 1. September 2023 at 14:58

    Das ist mir leider auch passiert

  31. Udo 8. August 2023 at 10:21

    Abzocke ich bin drauf rein gefallen über 300 Euro habe ich da gelassen. Schade das man da so mit Gefühle spielen darf.

  32. Uwe 1. August 2023 at 10:54

    So was von üble Abzocke !!!
    Chatbot / KI – Hoffnung wecken, schicke Bilder, Kontakte in der Nähe

    Die positiven Bewertungen sind gekauft – kein Problem, bei dem was die an Geld abzocken !!!

    Und Apple verdient noch kräftig mit

  33. Lenny 15. Juli 2023 at 16:05

    Genauso wie mein Vorgänger hier Lars bin ich auch eingestellt,ich habe aber nur,Gott sei Dank nur einmal aufgeladen für 10€ ganz am Anfang.
    Nun habe ich hier eure Seite entdeckt und es ist mir eiskalt den Rücken runtergelaufen,weil ich eigentlich von Anfang an das Gefühl hatte das es so ist wie ihr recherchiert habt.
    Ich werde aber weiterhin meine Coins per Glücksrad und Video anschauen aufladen damit ich genau jetzt ein wenig mit den Schluchtenjodlern aus der Schweiz spielen Kann.

  34. Lars 18. April 2023 at 17:56

    Snoggle ist eine Abzocke. Jedes mal € 10 bis € 20 fuer jeden Chat plus eine Premium Mitgliedschaft. Wenn man einen Date vorschlaegt heisst es immer man muesse sich erst irgendwie „kennen“ lernen. Wie das bei einer solchen Art und Weise funktioneren soll ist mir nicht klar.

Leave A Comment