Ergebnis der Smatching.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Smatching.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Smatching.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Smatching.de Erfahrungen

    Smatching.de präsentiert sich als Dating-Plattform für Singles, um Mitglieder aus der näheren Umgebung kennenzulernen. Die Startseite erscheint nicht sehr aussagekräftig, macht aber den Eindruck, dass hier romantische Beziehungen vermittelt werden. Doch dieser Eindruck trügt. Wie wir bei unseren Recherchen feststellen mussten, handelt es sich um nichts weiter als eine fiese Fake-Chat-Abzocke.

    Mit dem Betreiber HuBa Network UG, aus Schleswig, haben wir in der Vergangenheit bereits so einige negative Erfahrungen gesammelt. Smatching.de stellt sich als eine weitere Abzocke dieser Firma heraus. Moderatoren werden eingesetzt, um Nutzern durch Fake-Profile Geld aus der Tasche zu ziehen. Jede einzelne Nachricht muss nämlich bezahlt werden. Zudem mangelt es bei dieser Plattform an Datenschutz und Profilinformationen werden auf anderen Webseiten zu Werbezwecken genutzt.

    Wenn du ebenfalls schon mit Smatching.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Smatching.de

    Auf der Dating-Plattform Smatching.de sollen Singles sich verknüpfen und die große Liebe finden. Dies wird auf der Startseite mit dem Slogan „Mehr als nur ein Date“ angepriesen. Weitere Informationen erhält man allerdings erst nach der Anmeldung. Diese ist schnell und kostenlos gemacht, es wird lediglich ein Nutzername und eine E-Mail-Adresse benötigt. Ein Profilfoto muss zunächst nicht hochgeladen werden, somit kann man sich sehr anonym auf der Plattform umschauen.

    Hierbei entdecken wir allerdings gleich, dass die Nutzung der Plattform keineswegs kostenlos bleibt. Um Nachrichten versenden zu können, werden sogenannte „Credits“ benötigt. Diese sind in verschiedenen Paketen zu erwerben, welche zwischen 29,99 € bis zu wahnsinnigen 799,99 € kosten. Es lässt sich direkt erkennen, dass die Nutzung hier wirklich teuer wird. Doch nach unseren Erfahrungen paart sich mit dem Credits-System sehr oft noch die eigentliche Abzocke. Ein Blick in die AGB bestätigt unseren Verdacht, dass es sich bei Smatching.de um einen moderierten Dienst handelt.

    In den AGB entdecken wir folgenden Hinweis

    Dem Kunden ist bekannt, dass smatching.de zur Animation und Unterhaltung mit anderen Mitgliedern professionelle Animateure und Operator einsetzt, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden oder wahrnehmbar sind. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben und es sind mit diesen Animateuren keine realen Treffen möglich.
    Diese Animation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen.

    Keine echten Mitglieder

    Hiermit gibt der Betreiber, HuBa Network UG, aus Schleswig, offen zu, dass Moderatoren zum eigenen Profit eingesetzt werden. Nur leider lesen sich die wenigsten Nutzer die kompletten AGB durch und bleiben somit im Unwissen. Hinter den Profilen im Mitgliederbereich verstecken sich also vom Betreiber beauftragte Animateure, die neue Mitglieder in Chats verwickeln und ihnen somit mehr und mehr Geld entlocken.

    Diese Masche ist alt und bekannt. Es ist nicht die erste Seite dieses Betreibers, bei welcher wir von dieser Abzocke berichten. Negative Erfahrungen von ehemaligen Nutzern überhäufen sich im Internet. Auf Smatching.de echte Dates zu vereinbaren, ist leider sehr unwahrscheinlich.

    Achtung beim Datenschutz

    Ein weiterer Grund, von der Nutzung der Plattform abzuraten, ist der mangelnde Datenschutz. In den Nutzungsbedingungen schreibt der Betreiber, dass Mitglieder bei Registrierung einwilligen, dass ihre Profile zu Werbezwecken auch auf anderen Webseiten verwendet werden können. So findet man sein Profilbild am Ende auf einem komplett anderen Portal wieder. In unseren Augen ist dies mehr als nur mangelnder Datenschutz.

    Fazit der Smatching.de Erfahrungen

    Das Dating-Portal Smatching.de entpuppt sich als eine Fake-Chat-Abzocke mit einem miserablen Datenschutz. Fiktive Profile werden von Animateuren betrieben und sind für die Nutzer nicht identifizierbar. Sie werden zur Umsatzsteigerung eingesetzt, da das Versenden von Nachrichten kostenpflichtig ist. Es wird somit teuer und echte Treffen sind absolut ausgeschlossen. Zusätzlich werden Nutzerprofile auch zu Werbezwecken auf anderen Plattformen eingesetzt. Wir raten von einer Anmeldung dringend ab.

    Teile uns ebenfalls deine Smatching.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite