Ergebnis der SexVZ.net Erfahrungen: Der Praxistest zu SexVZ.net ist zufriedenstellend ausgefallen.

SexVZ.net Erfahrungen Abzocke
  • Kostenlos

  • Echte Treffen möglich

  • Keine Werbeanzeigen

  • Fake-Profile mit Spamnachrichten

  • Aufwändiger Anmeldeprozess

  • Kein Impressum und keine AGB

Kurztest: SexVZ.net Erfahrungen

Das Online-Dating Portal SexVZ.net wirbt auf der Startseite damit, „dein kostenloses Sexfreunde Verzeichnis“ zu sein. Zudem sollen angeblich alle Funktionen zu 100 % kostenlos nutzbar sein. Nach unseren Erfahrungen klingen solche Versprechungen oft zu gut, um wahr zu sein, aufgrund dessen schauen wir uns die Seite ganz genau an.

Während unserer Recherche konnten wir bei SexVZ.net keine Abzocke feststellen. Dennoch sind die Bewertungen im Internet sehr durchwachsen und der Memberbereich voll von Fake-Profilen, die versuchen User auf andere kostenpflichtige Seiten zu locken. Außerdem sind auf dem Portal kein Impressum und auch keine AGB ausfindig zu machen. Dementsprechend sollte die Seite sehr mit Vorsicht genossen werden.

Wenn du ebenfalls schon mit SexVZ.net Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

Empfehlungen

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Singlebörsen

Testbericht
zur Webseite

Details zu SexVZ.net

Eine Registrierung ist auf SexVZ.net nur mit der Eingabe eines Eintrittscodes möglich. Diesen kann man jedoch innerhalb von Sekunden über eine einfache Google-Suche erhalten. Da das Portal mit einer komplett kostenlosen Nutzung wirbt, erwarten wir hier direkt auf Partnersuche gehen zu können. Doch wir wurden sehr schnell enttäuscht. Denn um das Portal selbst auch nutzen zu können müssen wir erst einmal unseren Profil-eigenen Eintrittscode unter die Leute bringen. Eine weitere Nutzung ist erst möglich, nachdem sich jemand mit der Verwendung unseres Eintrittscodes auf der Seite registriert.

Berichte über Erfahrungen anderer User mit dem Portal sind sehr zwiegespalten. Einige ehemalige User berichten über Fake-Profile, die einen zur Registrierung auf anderen kostenpflichtigen Abzocke-Seiten überzeugen wollen. Andere berichten über positive Bekanntschaften, welche auf ein echtes Treffen hinauslaufen sollen. Außerdem konnten wir Berichte darüber online finden, dass hier wohl eine einmalige Anmeldegebühr verlangt wird. Die Berichte über die Anmeldegebühr konnten wir in unserem Test nicht bestätigen.

Fake-Chat-Abzocke

Eine wahre Fake-Chat-Abzocke liegt bei dem Portal nicht vor, denn die Fake-Profile, die hier unterwegs sind, wurden mit einer hohen Wahrscheinlichkeit nicht von den Seitenbetreibern selbst angelegt. Es ist wahrscheinlicher, dass hier andere Abzocke-Portale ihre Fake-Profile erstellen, um dann über diese ihre eigenen Seiten in Spamnachrichten zu bewerben.

Jedoch soll die Wahrscheinlichkeit auf einen Nachrichtenaustausch mit einer echten Person sehr niedrig sein, da die Postfächer der meisten Frauen wohl mit Nachrichten überhäuft werden. Das ist jedoch nichts Ungewöhnliches bei kostenlosen Dating-Portalen.

Keine Abzocke, aber nicht seriös

Bei seriösen Online-Dating Betreibern sind wir eine transparente Bereitstellung der Kontaktdaten und der AGB gewohnt. Beides ist hier leider nicht der Fall. Aus diesem Grund sollte man hier besonders vorsichtig sein. Unseren Erfahrungen nach ist das ein Zeichen dafür, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Einen Beweis dafür haben wir jedoch nicht ausfindig machen können.

Fazit der SexVZ.net Erfahrungen

Eine Abzocke konnten wir bei dem Portal SexVZ.net nicht feststellen. Jedoch ist es nach unserer Erfahrung sehr verdächtigt, wenn ein Dating-Seiten-Betreiber kein Impressum und auch keine AGB zur Verfügung stellt. Da dies hier der Fall sollte man bei der Benutzung ein wenig vorsichtig sein. Da die Seite jedoch kostenfrei nutzbar ist, kann man hier sein Glück versuchen.

Teile uns ebenfalls deine SexVZ.net Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Wir empfehlen lieber einen der folgenden Anbieter!

Empfehlungen

Casual Dating

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


  • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Partnervermittlung

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


  • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


  • Kosten im höheren Bereich


Testbericht
zur Webseite

Empfehlungen

Singlebörsen

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Zielgruppe der Singlebörse: Ü30


  • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


  • keine automatischen Abos


Testbericht
zur Webseite