Ergebnis der SextreffenCommunity.com Erfahrungen: Der Praxistest zu SextreffenCommunity.com ist zufriedenstellend ausgefallen.

SextreffenCommunity.com Erfahrungen Abzocke
  • Keine gefakten Profile

  • Viele Mitglieder

  • Keine Abofalle

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: SextreffenCommunity.com Erfahrungen

Die Dating Plattform SextreffenCommunity.com bietet den Usern die Möglichkeit mit Amateuren in Kontakt zu treten. Die Anmeldung ist dabei noch kostenlos, für die erotischen Dienste und Inhalte, die die Amateure anbieten, muss der User meist viel Geld zahlen. Die Amateure auf der Plattform sind nicht immer vertrauenswürdig, der Betreiber entzieht sich aber jeglicher Verantwortung.

Die Firma CommunityPlanet B.V. aus Venlo betreibt neben SextreffenCommunity.com noch weitere Amateur Erotik Plattformen, die gleich aufgebaut sind. Amateure bieten ihre eigenen erotischen Inhalte zum Verkauf an und gehen auf die Wünsche der User ein. Die Inhalte sind meistens sehr teuer und der User findet sich im Chat mit den Amateuren gefühlsmäßig in einer Werbeveranstaltung wieder. Das bringt dem Betreiber viele negative Userbewertungen ein.

Wenn du ebenfalls schon mit SextreffenCommunity.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnerbörsen

Testbericht
zur Webseite

Singlebörsen

Testbericht
zur Webseite

Details zu SextreffenCommunity.com

Die Startseite von SextreffenCommunity.com wirbt mit der Aussicht auf Sextreffen. Des Weiteren sieht man auf der Seite viele Profile von attraktiven Frauen, mit denen sich anscheinend solche Treffen vereinbaren lassen. Die Anmeldung ist noch kostenlos, für die vielen angebotenen Inhalte auf der Plattform muss der User aber Geld zahlen.

Wie bei vielen Dating Plattformen üblich, muss der User auch bei SextreffenCommunity.com Coins erwerben, um Zugriff auf verschiedene Services und Inhalte zu erhalten. Die Auswahl auf der Plattform ist groß, die Coins lassen sich für alles Mögliche einsetzen. Das Prinzip von SextreffenCommunity.com sieht wie folgt aus: Der User kann mit den Amateuren auf der Plattform in Kontakt treten und gegen das Einlösen der Coins auf seine Kosten kommen. Eine Möglichkeit ist der kostenpflichtige Live-Chat, in dem sich der User mit der Dame seiner Wahl unterhalten kann. Diese Unterhaltungen ähneln eher Verkaufsgesprächen, schließlich wollen die Amateure ihre erotischen Inhalte verkaufen und somit Geld verdienen. Zu diesen Inhalten gehört Bild- und Videomaterial, das oft auf die Wunschvorstellungen des Users zugeschnitten ist.

Hier liegt aber das Hauptproblem der Seite. Die Amateure genießen auf der Plattform die Freiheit, selbst über den Verkaufspreis und den Inhalt entscheiden zu können. Das klingt fair, allerdings sind die Preise auf den Plattformen der Erfahrung nach sehr hoch. Der User zahlt vor Erhalt der Inhalte und kann deswegen ausgetrickst werden, indem er nicht das erhält, was er bestellt hat.

Mit dem folgenden Abschnitt in den AGB weist der Betreiber jegliche Verantwortung von sich

„CommunityPlanet übernimmt keine Verantwortung und Gewähr für die Richtigkeit und Sicherheit der von den Darstellern veröffentlichten oder übermittelten Daten und Inhalte. Ebenso übernimmt CommunityPlanet keine Haftung für die Richtigkeit der Inhalte der Darstellerprofile.“

Eine Abzocke kann man dem Betreiber also nicht wirklich zuschreiben, er arbeitet nicht mit Fake Moderatoren und zockt den User nicht selbst mit unbefriedigenden Inhalten ab. Berichten im Internet zufolge haben aber schon viele User negative Erfahrungen mit den Amateuren der Plattform gemacht.

Einige User klagen sogar über hohe Geldabbuchungen des Betreibers, obwohl keiner der Dienste je beansprucht wurde. Ob diese Vorwürfe gegenüber der CommunityPlanet B.V. aus Venlo in den Niederlanden Hand und Fuß haben, wissen wir allerdings nicht.

Fazit der SextreffenCommunity.com Erfahrungen

SextreffenCommunity.com ist eine Dating Plattform, auf der der User für sein Geld erotische Inhalte von Amateuren erhalten kann. Erfahrungsgemäß sind die Amateure sehr aufdringlich und versuchen ihre teuren Inhalte unter die User zu bringen. Was die User erhalten, entspricht dabei oftmals nicht den Erwartungen; der Betreiber der Plattform weist jede Verantwortung von sich.

Teile uns ebenfalls deine SextreffenCommunity.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite

Partnerbörsen

  • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


  • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


  • Kosten im höheren Bereich


Testbericht
zur Webseite

Singlebörsen

  • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


  • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


  • Keine automatischen Abos


Testbericht
zur Webseite