Die Realität von SexKontaktKlub.com im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen

6. Mai 2024 (Update) Ergebnis der SexKontaktKlub.com Erfahrungen: Der Praxistest zu SexKontaktKlub.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die Realität von SexKontaktKlub.com im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: SexKontaktKlub.com Erfahrungen

Als wir die Startseite von SexKontaktKlub.com betreten, werden wir überhäuft von weiblichen Profilbildern, auf denen extrem viel nackte Haut zu sehen ist. Die Seite wirbt mit dem Versprechen, unkompliziert und schnell Partner für Online-Erotik-Abenteuer zu finden. Uns kommt die Aufmachung der Seite direkt bekannt vor und im Impressum stoßen wir dann auch auf den berüchtigten Betreiber: die Online Media Solutions BV mit Sitz im niederländischen s’Hertogenbosch. Wir haben bereits reichlich negative Erfahrung mit dem Betreiber gesammelt und wissen, dass es sich hier um eine Abzocke handelt.

Um die Tools der Seite, wie beispielsweise den Chat, ohne Einschränkungen nutzen zu können, muss der User teure „Credits“ erwerben, mit denen er daraufhin alle Aktionen auf dem Portal bezahlt. Zudem setzt der Betreiber auf seiner Seite Fake-Chats ein. Diese von Mitarbeitern des Portals erstellten Profile haben die Aufgabe, dem User mit allen möglichen Tricks möglichst viele kostenpflichtige Nachrichten zu entlocken.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von SexKontaktKlub.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu SexKontaktKlub.com

Bereits beim Betreten der Seite SexKontaktKlub.com kommt uns diese bekannt vor. Der Seitenbetreiber, die Online Media Solutions BV mit Sitz im niederländischen s’Hertogenbosch, besitzt mehrere ähnlich aufgebaute Seiten, teilweise erkennen wir sogar Profilbilder wieder. Die Website verspricht eine kostenlose Anmeldung und schnellen Erfolg. Bereits nach kurzer Zeit soll man hier Partner für virtuelle Sex-Abenteuer finden. Wir wissen bereits aus Erfahrung, dass es sich hier um eine fiese Abzocke handelt.

Kostenpflichtige Tools

Bereits kurz nach der Anmeldung erfahren wir, dass die Tools von SexKontaktKlub.com nur genutzt werden können, wenn man Geld auf ein virtuelles Konto einzahlt. Auf diesem virtuellen Konto erscheint das Geld daraufhin als sogenannte „Credits“, welche die Währung des Portals sind. Für jede Aktion auf der Seite, beispielsweise das Versenden einer Nachricht, wird dem User eine gewisse Anzahl an „Credits“ abgebucht. Zur Abzocke wird das Ganze durch den Fakt, dass der Betreiber auf dem Portal Fake-Chats einsetzt, welche die Aufgabe haben, dem User möglichst viele kostenpflichtige Nachrichten zu entlocken.

Auszug aus den AGB (Stand vom 14.10.2022)

Dieser Dienst nutzt selbst erstellte Entertainment Profile. Diese Profile sind moderiert und es sind keine physischen Treffen damit möglich.

Fake-Profile zocken User ab

Fake-Profile werden von Mitarbeitern der Seite erstellt und kontrolliert. Diese fiktiven Profile haben die Aufgabe, dem nichts ahnenden User geschickt möglichst viele Nachrichten zu entlocken. Durch heiße Flirts wird der User motiviert, schnell wieder Geld in neue „Credits“ zu investieren, um ausgiebig chatten zu können. Das Hinterlistige dabei ist, dass die Fake-Profile nicht als solche zu erkennen sind. Der Nutzer wird also gezielt hinters Licht geführt, da dieser davon ausgeht, mit einem echten Mitglied zu chatten.

Der Betreiber ist berüchtigt für diese Art der Abzocke. Auch im Netz häufen sich die negativen Erfahrungsberichte ehemaliger User. Der Mitgliederbereich scheint fast ausschließlich aus sogenannten Entertainment-Profilen zu bestehen. Unserer Erfahrung nach ist es demnach nicht möglich, auf dem Portal überhaupt Kontakt mit echten Mitgliedern zu schließen. Sowohl diese als auch diverse andere Seiten des Betreibers sollten dringend gemieden werden, da der Betreiber ausschließlich Profit aus der Irreführung ahnungsloser Mitglieder erzielen will.

Fazit der SexKontaktKlub.com Erfahrungen

Bei SexKontaktKlub.com handelt es sich unserer Erfahrung nach leider um eine Abzocke. Zur Nutzung der Tools, wie beispielsweise des Chats, muss der User teure „Credits“ kaufen, mit welchen die Aktionen auf dem Portal bezahlt werden. Da der Betreiber allerdings Fake-Profile einsetzt, handelt es sich um eine fiese Abzocke. Der Kontakt zu echten Mitgliedern ist extrem unwahrscheinlich, da der Mitgliederbereich fast ausschließlich aus Fake-Profilen zu bestehen scheint.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment