Die dunkle Seite von Senioren-Dates.com: Insider-Berichte für das Jahr 2024

28. April 2024 (Update) Ergebnis der Senioren-Dates.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Senioren-Dates.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die dunkle Seite von Senioren-Dates.com: Insider-Berichte für das Jahr 2024
  • Fake-Chat Abzocke

  • Abo Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Sehr teuer

Kurztest: Senioren-Dates.com Erfahrungen

Auf der Startseite von Senioren-Dates.com werden wir von einer stilvollen älteren Dame mit silbernem Haar begrüßt. Direkt daneben finden wir den Anmeldebereich, über den sich neue Nutzer direkt registrieren können. Mehr Informationen können wir der Startseite jedoch nicht entnehmen. Unserer Erfahrung nach haben wir es daher weniger mit einem seriösen Angebot zu tun, sondern eher mit Abzocke.

Im Impressum können wir in Erfahrung bringen, dass hinter dem Portal die Howlogic KFT aus Csomad in Ungarn steckt. Hierbei handelt es sich schon fast um einen alten Bekannten, hatten wir doch regelmäßig Seiten des Betreibers in unserem Test. Leider haben wir es in diesem Fall auch wieder mit Abzocke zu tun. Der Nutzer muss sich hier auf eine Flut von automatisierten Nachrichten und eine teure Abo-Falle einstellen.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von Senioren-Dates.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu Senioren-Dates.com

Um uns ein Profil auf Senioren-Dates.com anzulegen, benötigen wir Angaben zu unserem Geschlecht, Alter, Wohnort, E-Mail-Adresse und Passwort. Im Anschluss daran müssen wir nur noch unsere angegebene E-Mail-Adresse bestätigen und unser Profil wird freigeschaltet. Mehr benötigen wir tatsächlich nicht, um uns ein Konto auf diesem Portal anzulegen. Das Design der Seite ist eher schlicht gehalten und wirkt so, als hätte man nur das Nötigste an Arbeit reingesteckt. Allerdings ist die Navigation durch das Portal über die Menüleiste am oberen Bildschirmrand recht bequem. Doch der Ärger beginnt bereits Sekunden nach der Anmeldung.

Nachrichten-Spam

Nur wenige Augenblicke nach der erfolgreichen Anmeldung wird unser Postfach regelrecht zugespammt. Noch bevor wir uns auch nur ein Profil genauer ansehen konnten, haben wir bereits 4 Nachrichten erhalten. Zunächst vermuten wir, dass es sich einfach um sehr fleißige Animateure mit Fake-Profilen handelt. Ein Blick in die AGB zeigt jedoch, dass wir uns zumindest in Bezug auf die Animateure getäuscht haben. Bei den Nachrichten handelt es sich um „benutzerdefinierte“ Nachrichten, welche Fake-Profile automatisch an neue Nutzer senden. Die Ersten kann man noch vernünftig lesen, nach drei Nachrichten verschwinden die Nachrichten jedoch hinter einer Paywall.

Teure Abo-Falle

Um die Paywall zu umgehen, die erhaltenen Nachrichten lesen und beantworten und Bilder auf den Profilen der Nutzerinnen sehen zu können, muss der Nutzer seine Basis-Mitgliedschaft zu einer Premium-Mitgliedschaft upgraden. Das sollte der Nutzer vor allem dann, wenn er auch nicht möchte, dass die versteckten Nachrichten wieder gelöscht werden. Denn um mehr Druck auf den Nutzer auszuüben, hat die Howlogic KFT aus Csomad in Ungarn die Nachrichten mit einem relativ knappen Timer versehen. Doch bei der Premium-Mitgliedschaft ist Vorsicht geboten. Unserer Erfahrung nach handelt es sich hierbei um eine sich selbst verlängernde Abo-Falle zu unglaublich hohen Preisen.

Fazit der Senioren-Dates.com Erfahrungen

Nach unserem Test von Senioren-Dates.com können wir nur davon abraten, sich auf diesem Abzocke-Portal zu registrieren. Mit automatisierten Nachrichten von Fake-Profilen versucht der Betreiber hier den Nutzer dazu zu bringen eine Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Was der Nutzer hier noch nicht weiß ist, dass es sich dabei um eine gemeine Abo-Falle handelt, die sich automatisch verlängert, sehr teuer ist und nur schwer wieder zu kündigen ist.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

4 Comments

  1. Claude 18. Mai 2024 at 14:50

    Ich hab mich dort angemeldet um Frauen ab 50 Jahre zu finden. Gemeldet haben sich nur junge Frauen, die vorab Geld für ein Treffen mit Vorauszahlung/Transfair zu den Philippinen wollen.
    Jetzt will ich versuchen zu kündigen. Auf die Premium Mitgliedschaft bin ich leider eingegangen – mal sehen was passiert und wie lange es dauert.

  2. Da 12. April 2024 at 18:30

    Habe mich angemeldet und ein Abo abgeschlossen weil damit geworben wurde dass es nur zwei Wochen lang ist und 0,99€ kostet.. jetzt will ich es kündigen, dort wird mir dann gesagt dass ich eine 0800 Nummer anrufen soll, macht man das kommt nach der warteschleife eine spanische Stimme.. habt ihr tipps?

  3. Reto 12. November 2023 at 22:43

    Totaler Betrug, nicht eine einzige Antwort kommt zurück. Kannst alle anschreiben aber da kommt nichts. Diesen Anbieter unbedingt meiden, schade ums Geld

  4. Kol 16. September 2023 at 13:42

    gestern angemeldet,wollte mich dann sofort wieder abmelden, aber man kann auf die Webseite nicht mehr zugreifen, da der Virenscanner die Seite als unsicher einstuft und daher einen Zugriff blockiert

Leave A Comment