Saffair.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Saffair.de Erfahrungen

    Der Praxistest zu Saffair.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Online Dating Seite Saffair.de wirbt mit einer ansprechenden Startseite. Dort heißt es, dass man die Anmeldung nicht bereuen wird. Die Registrierung ist kostenlos und der Mitgliederbereich scheint gut gefüllt zu sein. So gut das Angebot auch klingen mag, es ist leider eine Abzocke.

    Der Betreiber der Seite ist die IWorks 24 GmbH. Die Masche der Firma ist uns gut bekannt, es handelt sich um einen moderierten Chat. Auf der Seite Saffair.de betreiben demzufolge Moderatoren Fake Profile und animieren den User zu einer Unterhaltung. Allerdings ist jeglicher Austausch sinn- und ziellos, da es niemals zu einem Date kommen wird. Alle Profile im Mitgliederbereich sind ein Fake und zeigen fiktive Personen.

    Wenn du ebenfalls schon mit Saffair.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Saffair.de

    Die Online Dating Seite Saffair.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und verspricht spannende Unterhaltung. Auf der Startseite lesen wir, dass man hier prickelnde Chats haben kann und nichts bereuen wird. Das klingt im Prinzip nach einem fairen Angebot. Leider stimmt das aber so nicht. Die Seite ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Im Mitgliederbereich von Saffair.de finden sich laut den Erfahrungen von ehemaligen Usern nur Fake Profile. Im Netz gibt es einige Berichte über die Abzocke Seite und dessen Betreiber. Demnach kann man hier durchaus einen heißen Chat mit vielen anderen Mitgliedern der Seite haben. Mehr geht allerdings nicht und der Chatpartner ist auf jeden Fall immer eine fiktive Person.

    Eine reale Person sucht man auf der Dating Seite vergeblich. Vor allem ein Date zu realisieren ist vollkommen ausgeschlossen. Die Profile im Mitgliederbereich sind allesamt ein Fake und werden von Moderatoren betrieben.

    Das wird auch in den AGB von Saffair.de erwähnt:

    „Der Betreiber behält sich vor, über Moderationen die Aktivitäten auf www.saffair.de zu erhöhen. Dies dient dazu, den Nutzern einen Chatpartner zu vermitteln, auch wenn nicht genügend Nutzer online oder registriert sind. Die Moderatoren legen im Auftrag des Betreibers Profile an, wobei sie sich auch als fiktive Personen ausgeben dürfen. Der Nutzer willigt in dieses Vorgehen ausdrücklich ein. Der Nutzer ist darüber informiert, dass die Möglichkeit besteht, dass es sich bei seinem Chatpartner um einen solchen Moderator handelt.“

    Laut den Erfahrungsberichten im Netz beginnt die Abzocke direkt nach der abgeschlossenen Registrierung. Es dauert nicht lange und die Moderatoren schreiben dem neuen Mitglied viele Nachrichten. So animieren sie den User zu einer Unterhaltung.

    Der Betreiber von Saffair.de ist die IWorks 24 GmbH aus Hamburg. Das Unternehmen weist zwar in den AGB auf den moderierten Chat hin, allerdings wird dem Seitenbesucher von Anfang an ein anderes Bild vermittelt. Die Seite verspricht heiße Chats und, dass man nichts bereuen wird. Das klingt unserer Meinung nach sehr vielversprechend. Man könnte durchaus der Annahme sein, dass man hier reale Personen kennenlernen und daten kann.

    Aber eben genau das ist nicht möglich. Der User wird in die Irre geführt. Des Weiteren verlangt der Betreiber viel Geld für Nutzung der Seite. Um Nachrichten an andere Mitglieder zu senden, braucht der User Credits. Diese müssen vorab erworben werden. Der Preis für eine versendete Nachricht liegt bei mehr als einen Euro. Das Geld zahlt der User aber gern. Dieser ist der Überzeugung, dass der Chat mit einer realen Person stattfindet.

    Fazit der Saffair.de Erfahrungen

    Die Online Dating Seite Saffair.de ist ein moderierter Chat. Moderatoren betreiben Fake Profile und animieren den User zu einer Unterhaltung. Jeglicher Chat ist sinnlos und führt nur dazu, dass die Umsätze des Betreibers steigen. Es ist nicht möglich, im Mitgliederbereich eine reale Person zu finden. Der Kunde wird in die Irre und in die Kostenfalle geführt.

    Teile uns ebenfalls deine Saffair.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite