Entlarvt: Die Wahrheit hinter den Versprechungen von RussianKisses.com in 2024

10. Mai 2024 (Update) Ergebnis der RussianKisses.com Erfahrungen: Der Praxistest zu RussianKisses.com ist zufriedenstellend ausgefallen.
Entlarvt: Die Wahrheit hinter den Versprechungen von RussianKisses.com in 2024
  • Verifizierte Mitgliederprofile

  • Mobile-App

  • Übersichtlich

  • Negative Erfahrungsberichte

  • Romance Scams

  • Fragwürdiger Betreiber

Kurztest: RussianKisses.com Erfahrungen

Eigenen Angaben zufolge handelt es sich bei RussianKisses.com um eine Online-Dating-Webseite, auf der man russische und ukrainische Single-Frauen kennenlernen kann. Während unserer Recherchen können wir glücklicherweise keine Hinweise auf eine direkte Abzocke finden. Dennoch ist das Portal nur bedingt empfehlenswert. Den Erfahrungen einiger ehemaliger Nutzer zufolge wimmelt es im Mitgliederbereich von Romance Scammern, die vielmehr an schnellem Geld als an ernsthaften Beziehungen interessiert sind.

Der Betreiber von RussianKisses.com ist die PrivetMedias SAS, aus dem südfranzösischen Montpellier. Obwohl wir nicht sonderlich viele Informationen zu dieser Firma finden können, deutet einiges darauf hin, dass sie für mehrere Online-Dating-Plattformen verantwortlich ist. Leider haben diese Plattformen teilweise einen äußerst zweifelhaften Ruf. Insgesamt müssen wir daher zu erhöhter Vorsicht raten.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von RussianKisses.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu RussianKisses.com

RussianKisses.com präsentiert sich als eine vertrauenswürdige Online-Dating-Webseite, die sich auf die Vermittlung von ernsthaften Beziehungen mit russischen und ukrainischen Singles spezialisiert. Auf der Startseite werden die Nutzer darauf hingewiesen, dass alle Mitgliederprofile einen Verifizierungsprozess durchlaufen, um Fake-Profile zu verhindern. Außerdem wird explizit erwähnt, dass alle Mitgliedsschafts-Abonnements jederzeit gekündigt werden können. Insgesamt macht das Portal zunächst einen durchaus seriösen Eindruck.

Um in Erfahrung zu bringen, ob RussianKisses.com tatsächlich eine gute Wahl ist, haben wir das Portal getestet und einige Recherchen betrieben. Obwohl wir dabei keine eindeutigen Abzocken feststellen konnten, können wir die Seite nicht uneingeschränkt weiterempfehlen.

Ohne Abo geht hier nichts

Während RussianKisses.com für weibliche Mitglieder vollkommen kostenlos ist, müssen die männlichen Mitglieder bezahlen, um mit den Damen über den Instant-Messanger kommunizieren zu können. Dazu stehen ihnen unterschiedliche Mitgliedsschafts-Abonnements zur Auswahl. Da sich diese Abos automatisch immer weiter verlängern, muss man sie rechtzeitig kündigen, um fortlaufende Beitragszahlungen zu verhindern. Glücklicherweise können wir während unserer Recherchen aber keine Hinweise auf Probleme bei der Kündigung dieser Abos finden. Dementsprechend scheint es hier keine Abofallen oder ähnliche Abzocken zu befürchten zu geben.

Scam-Profile

Leider stoßen wir bei unserer Internetrecherche auf einige Berichte von ehemaligen Nutzern, die keine sonderlich guten Erfahrungen mit RussianKisses.com gemacht haben. Ihnen zufolge soll es hier im Mitgliederbereich von Romance Scammern wimmeln. Angeblich sollen viele der weiblichen „Mitglieder“ keineswegs an ernsthaften Beziehungen interessiert sein, sondern die Plattform lediglich dafür missbrauchen, liebe suchende Männer zu täuschen, um an ihr Geld heranzukommen.

Zweifelhafter Seitenbetreiber

Die Betreiberfirma, die hinter RussianKisses.com steckt, ist die PrivetMedias SAS aus Montpellier, in Frankreich. Bedauerlicherweise konnten wir nicht sonderlich viele aufschlussreiche Informationen zu diesem Unternehmen finden. Allerdings deutet einiges darauf hin, dass die Firma noch weitere Online-Dating Webseiten betreibt, von denen einigen ein äußerst fragwürdiger Ruf vorauseilt.

Alles in allem würden wir tendenziell davon abraten, sich auf RussianKisses.com anzumelden. Unseres Erachtens macht die Seite keinen vertrauenswürdigen Gesamteindruck. Von einer klaren Abzocke kann man hier allerdings nicht sprechen.

Fazit der RussianKisses.com Erfahrungen

Obwohl es sich bei RussianKisses.com nicht um eine Abzocke handelt, können wir das Portal nicht bedenkenlos weiterempfehlen. Einigen Erfahrungsberichten von ehemaligen Nutzern zufolge wimmelt es hier von sogenannten Romance Scammern, die nur auf der Suche nach schnellem Geld sind. Außerdem hinterlässt der Seitenbetreiber keinen 100 % seriösen Eindruck. Unseres Erachtens gibt es weitaus bessere und vertrauenswürdigere Alternativen an Dating-Portalen.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

One Comment

  1. Jack 14. Juni 2023 at 12:20

    Leider hat russiankisses einen extrem hohen Anteil an Scammern. Insbesondere der Ukrainekrieg wird benutzt, um Männer zu Zahlungen zu verleiten, damit eine junge Frau aus dem Krieg fliehen kann. Man soll dann Geld für ein Ticket schicken. Ich rate also immer zu äußerstem Misstrauen. Das ganze fliegt auf, wenn man die Frau bittet, doch ein Foto aus der Stadt zu schicken, in der sie angeblich sitzt. Man muss dem Betreiber zugute halten, dass er Fake-Profile löscht, wenn man sie meldet. Männer sollten einfach ein wenig realistischer sein, wenn sie von einer sehr jungen Frau kontaktiert werden, die wie ein Supermodel aussieht.

Leave A Comment