Insider-Enthüllungen: Was Sie über ReifeKontaktSuche.com im Jahr 2024 wissen sollten

27. April 2024 (Update) Ergebnis der ReifeKontaktSuche.com Erfahrungen: Der Praxistest zu ReifeKontaktSuche.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Insider-Enthüllungen: Was Sie über ReifeKontaktSuche.com im Jahr 2024 wissen sollten
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: ReifeKontaktSuche.com Erfahrungen

Insbesondere für ältere Personen verspricht die ReifeKontaktSuche.com Datingseite eine gute Anlaufstelle zu sein. Leider machen wir im Test die Erfahrung, dass dieses Versprechen nicht eingehalten werden kann. Anstatt neue Bekanntschaften zu schließen und interessante Treffen auszumachen, soll mit älteren Menschen nur Abzocke betrieben werden. Damit diese erfolgreich ist, setzt der Betreiber LiveConnectors BV aus Amsterdam in den Niederlanden fiktive Profile und Moderatoren ein.

Diese Moderatoren verwickeln uns in unterhaltsame Gespräche und sollen so dafür sorgen, dass wir viel Zeit auf der Seite verbringen und auch Geld ausgeben. Kosten kommen hier nämlich auf uns zu, wenn wir selbst Nachrichten verschicken wollen. Aufgrund vorheriger Erfahrungen mit Strategien wie dieser wissen wir, dass die Betreiber nicht die Vermittlung realer Kontakte als Ziel haben. Hier stehen nur die Umsatzsteigerung und Abzocke älterer Menschen im Vordergrund.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von ReifeKontaktSuche.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu ReifeKontaktSuche.com

Sicher, diskret und vertraulich, das soll die ReifeKontaktSuche.com Datingseite laut der Startseite sein. Schnell und unkompliziert sollen wir hier neue Kontakte knüpfen können. Leider fehlen auf der Startseite jedoch genauere Angaben zu den Funktionen oder aufkommenden Kosten auf der Seite. Diese Intransparenz könnte unserer Erfahrung nach bereits ein Anzeichen für eine mögliche Abzocke sein. Inwiefern sich unser erster Eindruck bestätigt, wollen wir mit einem Blick in die AGB klären.

Auszug aus den AGB (Stand vom 10.07.2023)

Im Rahmen des Unterhaltungsangebotes werden moderierte Profile eingesetzt, um ein Spaß-Flirten anzubieten und so das Kennenlernen und Flirten zu simulieren. ReifeKontaktSuche ist nicht auf physische Verabredungen und Angebot von realen Kontaktmöglichkeiten ausgerichtet. Es ist davon auszugehen, dass die weiblichten Profile durchweg fiktiv sind und von moderierten Profilen betrieben werden.

Ausschließlich fiktive Profile

In den AGB erfahren wir eindeutig, dass hier eine Abzocke betrieben werden soll. Um die Nutzer zu unterhalten, werden fiktive Profile eingesetzt, die von Moderatoren betrieben werden. Reale Kontakte sind dabei nicht möglich. Zudem besteht die Wahrscheinlichkeit, dass alle weiblichen Profile auf der Seite nur fiktiv sind. Wie die Abzocke genau funktioniert, klären wir, indem wir unseren eigenen Account erstellen.

Erotische Unterhaltungen

Nach der Registrierung erwarten uns im Mitgliederbereich recht freizügige Fotos. Wir erhalten auch rasch verschiedenste Nachrichten anderer Mitglieder in unser Postfach, die häufig erotischen Inhalt haben. Aufgrund unserer Erfahrung wird uns so sehr schnell klar, dass wir hier nur von den Moderatoren angeschrieben werden. Da wir jedoch nur in den AGB nachlesen können, dass Moderatoren eingesetzt werden, könnten ahnungslose Nutzer schnell zum Chatten bereit sein. Insbesondere mit der Naivität und der Hoffnung älterer Menschen wollen die Betreiber LiveConnectors BV, die ihren Sitz in Amsterdam in den Niederlanden haben, hier viel Geld verdienen.

Wollen wir eigene Nachrichten verschicken, ist dafür zunächst der Kauf von Credits nötig. Die Preise für die angebotenen Pakete reichen dabei von 10,49 € bis hin zu 314,99 €. Mit einem Credit können wir genau eine Nachricht verschicken. Hier zeigt sich erneut die Abzocke, denn eine Nachricht kostet deutlich über einen Euro. Diese Preise sind sehr hoch, speziell, wenn wir bedenken, dass wir nur mit Moderatoren in Kontakt kommen. Ein Kauf der Credits ist demnach komplett sinnlos.

Fazit der ReifeKontaktSuche.com Erfahrungen

Wir kommen zu dem Ergebnis, dass sich eine Nutzung der ReifeKontaktSuche.com Datingseite absolut nicht lohnt. Die Profile und die zahlreichen Nachrichten anderer Mitglieder mögen zu Beginn noch sehr vielversprechend wirken. Schnell fällt dabei jedoch auf, dass die Chats nur endlos in die Länge gezogen werden. So soll der Umsatz der Betreiber gesteigert werden. Reale Treffen können wir auf der Seite nicht erwarten.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment