PremiumFlirts.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: PremiumFlirts.com Erfahrungen

    Der Praxistest zu PremiumFlirts.com ist leider unzufriedenstellend ausgefallen.

    Auf der Hauptseite von PremiumFlirts.com angekommen erwartet uns ein simples Anmeldefeld. Die Nutzungskosten und die Geschäftsbedingungen sind hier einfach zu finden. Wir haben die Geschäftsbedingungen von PremiumFlirts.com genauer überprüft und konnten herausfinden, dass es sich bei dieser Seite um einen moderierten Chat mit Fakeprofilen handelt.

    PremiumFlirts.com setzt bewusst Fakeprofile ein, um den Unterhaltungsgrad auf der Seite zu erhöhen. Dies wird dem User laut den Geschäftsbedingungen lediglich als Symbol in einer Herzform mitgeteilt. Die Anmeldung ist kostenlos. Um aber den Service der Seite nutzen zu können, müssen sogenannte Credits erworben werden. Der Betreiber der Webseite ist die Hudson Online Services B.V.

    Wenn du ebenfalls schon mit PremiumFlirts.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu PremiumFlirts.com

    Auf den ersten Blick sieht die Seite PremiumFlirts.com sehr ansprechend aus. Ein einfaches Anmeldefeld und eine attraktive junge Frau im Hintergrund. Auch die Geschäftsbedingungen und die Nutzungskosten des Angebots findet man hier schnell.

    Nach ausführlicher Recherche in den Geschäftsbedingungen von PremiumFlirts.com haben wir herausgefunden, dass es sich bei der Seite um einen Fake handelt. PremiumFlirts.com setzt bewusst Moderatoren für den Unterhaltungszweck ein. Laut den Geschäftsbedingungen wird dem Kunden in Form eines Herzsymbols angezeigt, dass es sich bei diesem Profil um einen Moderator handelt. Des Weiteren ist es nicht das Ziel von PremiumFlirts.com ein reales Treffen zwischen zwei Chatpartner zu ermöglichen.

    Hier ein kurzer Auszug dazu aus den Geschäftsbedingungen:

    „Es ist ausdrücklich nicht das Ziel von PremiumFlirts.com ein Treffen zu ermöglichen. (…) Dem Benutzer ist es bewusst und er akzeptiert es auch ausdrücklich, dass wir fiktive Profile zu Unterhaltungszwecken einsetzen.“

    Dieser Abschnitt ist zwar sehr ausführlich und genau in den Geschäftsbedingungen definiert, innerhalb des Chats findet eine solche Erklärung aber nicht statt. Der Benutzer, der sich einfach nur anmelden und gleich los chatten möchte, wird hier durch die große Anzahl an Fakeprofilen getäuscht.

    Die Nutzungskosten der Webseite stellen sich wie folgt zusammen; Es müssen Credits erworben werden. Diese Credits werden für Chatnachrichten eingetauscht. Ein Credit entspricht einer Nachricht. Desto mehr Credits der Kunde erwirbt, desto günstiger wird der Service für ihn. Die Kosten belaufen sich, je nach Höhe der gekauften Credits, zwischen € 1,10 bis zu € 1,50 pro Nachricht.

    Dass es sich aber bei PremiumFlirts.com um einen moderierten Chat handelt, bewerten wir die Seite als Fake und reine Abzocke. Der Kunde bezahlt für eine Unterhaltung mit einer nicht realen Person. Das Herzsymbol innerhalb des Chats kann vom Benutzer falsch gedeutet werden und trägt nicht dazu bei, die Webseite als seriös einzustufen.

    Um die Dienste von PremiumFlirts.com zu kündigen, genügt eine Löschung des angelegten Profils. Dies kann jederzeit erfolgen und unterliegt keiner Kündigungsfrist. Der Benutzer kann laut den Geschäftsbedingungen von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und das Geld für nicht verbrauchte Credits zurückbekommen. Dies muss innerhalb von 14 Tagen nach Kauf der Credits erfolgen. Bereits verbrauchte Credits werden nicht rückerstattet.

    Die Hudson Online Services B.V. ist der Betreiber von PremiumFlirts.com und hat ihren Sitz in Enschede in den Niederlanden.

    Fazit PremiumFlirts.com Erfahrungen

    Eine einfache Handhabung und schöne Frauen. So präsentiert sich die Hauptseite von PremiumFlirts.com. In den Geschäftsbedingungen haben wir jedoch schnell feststellen können, dass die Seite auf Moderatoren zurückgreift und fiktive Profile betreibt. Ein Treffen im realen Leben ist unwahrscheinlich. Das Datingportal PremiumFlirts.com ist ein ganz klarer Fall von Abzocke.

    Teile uns ebenfalls deine PremiumFlirts.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite