MilfPair.com im Jahr 2024: Insider-Erfahrungen und Enthüllungen

5. Mai 2024 (Update) Ergebnis der MilfPair.com Erfahrungen: Der Praxistest zu MilfPair.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
MilfPair.com im Jahr 2024: Insider-Erfahrungen und Enthüllungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: MilfPair.com Erfahrungen

Rein optisch macht MilfPair.com einen guten Eindruck. Die Landingpage verfügt über ein angenehmes Design und motiviert den User zu bleiben. Der Nutzer soll auf dem Portal mit Milfs auf der ganzen Welt chatten können. Nach sekundenschneller Anmeldung soll man sofort mit dem Chatten beginnen können. Das Portal wirbt mit zahlreichen Funktionen und verspricht dem User ein hohes Maß an Sicherheit. Jedes Profil wird einzeln geprüft und der Schutz persönlicher Daten hat oberste Priorität. Wir nehmen die Seite genauer unter die Lupe.

Als Betreiber machen wir die Take Two Digital LTD aus Paphos auf Zypern ausfindig. Ein Betreiber, mit dem wir schon mehrfach negative Erfahrungen gesammelt haben. Bisher haben sich alle Portale als Abzocke entpuppt. Auch hier finden wir heraus, dass für die Nutzung zahlreicher Funktionen sogenannte Coins erworben werden müssen. Zusätzlich setzt der Betreiber fiktive Profile ein, welche dem User ebendiese Coins geschickt entlocken sollen.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von MilfPair.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu MilfPair.com

Auf den ersten Blick wirkt MilfPair.com seriös und vertrauenerweckend. Dem User wird in Aussicht gestellt, aus dieser Plattform mit Milfs auf der ganzen Welt chatten zu können. Die Plattform wirbt mit zahlreichen Funktionen wie Roulette, Versenden von Stickern und präziser Suchoptionen. Laut verlinkten Statistiken haben hier bereits 4.000 Menschen ihre Traum-Milf gefunden und täglich finden 160 neue Matches statt. Wir bleiben dennoch skeptisch und nehmen die Seite genauer unter die Lupe.

Coins

Schnell stellen wir fest, dass sämtliche Funktionen der Seite nur genutzt werden können, wenn man vorher sogenannte Coins erwirbt. Diese werden als virtuelle Währung bezeichnet. Mit diesen Coins muss nun jede versendete Nachricht und sämtliche andere Aktionen auf dem Portal bezahlt werden. Dass die Preise der Coins in keiner Relation zu deren Funktion stehen, ist das geringste Problem. Kurz darauf finden wir den Beweis dafür, dass der Betreiber fiktive Profile auf seinem Portal einsetzt.

Auszug aus den AGB (Stand vom 24.10.2022)

The Company operates system profiles (i.e. profiles connected to Accounts which have been created by the Company and which are either operated by contractors of the Company who impersonate the persons portrayed in such profiles or by a system designed to interact with users) and expressly reserves the right to chat with users through such system profiles in order to enhance the users’ entertainment experience. Physical contact with individuals behind such system profiles is strictly prohibited.

Abzocke durch Fake-Profile

Fiktive Profile werden von Mitarbeitern der Seite erstellt und gesteuert. Sie verwickeln den User geschickt ins Gespräch und stellen ihm heiße Flirts und mehr in Aussicht. Ihr Ziel ist es, dem Nutzer möglichst viele kostenpflichtige Nachrichten zu entlocken und ihn zum Kauf neuer Coins zu motivieren. Hierbei geben sich die Mitarbeiter nicht zu erkennen und sind im System auch nicht sonderlich gekennzeichnet. Der User wird also fies hinters Licht geführt und abgezockt. Unserer Erfahrung nach ist es extrem unwahrscheinlich, auf diesem Portal überhaupt auf echte Mitglieder zu stoßen.

Berüchtigter Betreiber

Als Seitenbetreiber können wir die Take Two Digital LTD aus Paphos auf Zypern ausfindig machen. Wir haben schon eine Vielzahl an ähnlichen Portalen des Betreibers getestet und als Abzocke entlarvt. Auch im Internet häufen sich die negativen Erfahrungen ehemaliger Mitglieder, welche dem Leser ans Herz legen, sämtliche Portale des Betreibers zu meiden. Unserer Erfahrung nach handelt es sich auch in diesem Fall um eine fiese Abzocke.

Fazit der MilfPair.com Erfahrungen

MilfPair.com entpuppte sich leider als Abzocke. Zur Verwendung der seiteninternen Tools wird der User aufgefordert, Geld in Coins zu investieren. Mit diesen werden daraufhin sämtliche Aktionen auf dem Portal bezahlt. Zusätzlich sind auf der Plattform fiktive Profile im Einsatz, welche von Mitarbeitern der Seite kontrolliert werden. Diese ziehen dem User geschickt das Geld aus der Tasche, indem sie ihm möglichst viele kostenpflichtige Nachrichten entlocken. Unserer Erfahrung nach sollte das Portal dringend gemieden werden.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment