Ergebnis der Lovliya.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Lovliya.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Lovliya.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Lovliya.de Erfahrungen

    Die Startseite von Lovliya.de sagt leider nur sehr wenig über den Inhalt oder Funktionen des Portals aus. Hier finden wir lediglich einen Anmeldebereich und im Hintergrund eine Frau, welche verführerisch über ihre Schulter schaut. Unserer Erfahrung nach sind solche Startseiten meist ein Indiz für eine unseriöse Plattform. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich hierbei um eine Abzocke handeln könnte.

    Als Betreiber können wir die YA INTERNET MEDYA SIRKETI, aus Istanbul in der Türkei ausmachen. In vorherigen Tests zu anderen Portalen fiel das Unternehmen bereits negativ auf. Es setzt immer wieder Animateure ein, um die Nutzer abzuzocken. Dieselbe Vorgehensweise können wir unserer Erfahrung nach auch hier erwarten.

    Wenn du ebenfalls schon mit Lovliya.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Lovliya.de

    Die Registrierung auf Lovliya.de ist wie ein Chat aufgebaut. Hier fragt uns zunächst eine Frau mit sympathischem Lächeln, was wir suchen und welches Geschlecht wir haben. Im Anschluss geben wir unser Alter und Wohnort an. Zu guter Letzt wählen wir noch Benutzernamen, E-Mail-Adresse und Passwort aus und schließen die Registrierung ab. Im Mitgliederbereich wird dann schon eher deutlich, worum es auf der Plattform der YA INTERNET MEDYA SIRKETI, aus Istanbul in der Türkei inhaltlich gehen soll. Hierbei scheint es sich um eine Dating-Plattform für etwas lockere Begegnungen zu handeln. Auch wenn die Bilder seriös wirken, rechnen wir mit Animateuren.

    Keine echten Gespräche

    Um unsere Vermutung zu bestätigen, werfen wir einen Blick in die AGB. Da die AGB nur als Bild hochgeladen wurden, ist eine Stichwortsuche leider nicht möglich. Schnell finden wir trotzdem Beweise, dass hier ausschließlich „professionelle Chatpartner“ im Einsatz sind. Dies sind sogenannte Animateure, die mit Versprechungen auf reale Treffen und heißen Gesprächsthemen, den Nutzer zum Kauf von Coins animieren sollen. Das ist eine gängige Methode der Abzocke auf Dating-Portalen.

    Auch wenn die Animateure entsprechende Versprechungen machen, sind reale Treffen kein Teil des Angebots. Zumal auf den Profilen lediglich fiktive Charaktere abgebildet sind. Außerhalb der AGB sucht man vergeblich nach dieser Information.

    Folgenden Auszug haben wir den AGB entnommen

    3 Bei lovliya.de handelt es sich um eine reine Unterhaltungsplattform. Hier soll jeder faszinierende und unterhaltsame Flirts erleben können. Unserer Leistung besteht in der Bereitstellung von prickelnden Gesprächen mit professionellen Chat-Partnern, die wir sorgfältig ausgesucht haben. Diese werden über unsere Plattform mit Ihnen chatten und flirten, wenn Sie das wollen. Die professionellen Chat-Partner betreiben rein fiktive, der bloßen Unterhaltung dienende Profile. Sie arbeiten für uns und stehen nicht für Treffen außerhalb der Plattform zur Verfügung.

    Sämtliche Äußerungen und alle persönlichen Daten der fiktiven Profile werden von den professionellen Chat-Partnern frei erfunden. Ein weibliches Profil kann auch von einem männlichen professionellen Chat-Partner und ein männliches Profil auch von einer weiblichen professionellen Chat-Partnerin sowie umgekehrt betrieben werden. Sie werden bei Chats nicht gesondert darauf hingewiesen, dass Sie nur mit einem professionellen Chat-Partner flirten und chatten. Durch diese Moderation von lovliya.de wird die Aktivität auf der Plattform gewährleistet und auch die Umsätze des Betreibers werden damit erzielt.

    Viel zu teuer

    Möchte man den hier angemeldeten Profilen schreiben, oder auf eine Nachricht antworten, so bezahlt man pro Nachricht mit Coins. Nach der Anmeldung bekommt man ein Guthaben von 30 Coins. Hiermit will der Betreiber den Nutzer nur ködern. Das Versenden einer Nachricht kostet hier 12 Coins. Allzu weit kommt man mit dem Startguthaben also nicht. Möchte man dennoch weiter chatten, so bezahlt man viel Geld für neue Coins. Zu erwerben gibt es Pakete zwischen 100 und 2.200 Coins für Preise zwischen 10,00 € und 250,00 €. Unserer Erfahrung nach bekommt man viel zu wenig, sodass es sich klar um Abzocke handelt.

    Fazit der Lovliya.de Erfahrungen

    Von einer Registrierung auf Lovliya.de können wir nur abraten. Bei dieser Dating-Plattform handelt es sich lediglich um eine Unterhaltungs-Dienstleistung. Da der Betreiber darauf allerdings nur in den AGB hinweist, handelt es sich hier ganz eindeutig um Abzocke. Da auch die Preise zum Versenden von Nachrichten oder zum Kauf von neuen Coins unverschämt hoch sind, können wir diese Seite nicht empfehlen.

    Teile uns ebenfalls deine Lovliya.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite