LiebesDuett.de im Jahr 2024: Ein Blick auf die Realität des Online-Datings

28. April 2024 (Update) Ergebnis der LiebesDuett.de Erfahrungen: Der Praxistest zu LiebesDuett.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
LiebesDuett.de im Jahr 2024: Ein Blick auf die Realität des Online-Datings
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: LiebesDuett.de Erfahrungen

LiebesDuett.de hat unserer Erfahrung nach eine eher zurückhaltende Startseite. Abgesehen von dem Anmeldebereich, über den neuen Nutzer ihre Registrierung starten können, sehen wir im Hintergrund einen Mann mit einem Strauß Rosen hinter dem Rücken, der auf eine Frau zugeht. Sicherlich ein recht romantisches Bild, allerdings nicht sehr aussagekräftig, was die Inhalte oder Funktionen des Portals betrifft. Erfahrungsgemäß haben wir es hier mit einem weniger seriösen Angebot zu tun, was auch ein Blick in das Impressum bestätigt.

Hier erfahren wir, dass das Portal von der Dian Shahriari Online Marketing aus Flensburg in Deutschland betrieben wird. Einem Betreiber, mit dem wir durchaus schon ein paar Erfahrungen sammeln durften. Schade nur, dass wir es auch in diesem Fall wieder mit Abzocke durch Animateure und übertrieben Preisen zu tun haben.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von LiebesDuett.de zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu LiebesDuett.de

Mit einem Klick auf „Mit E-Mail registrieren“ starten wir die Anmeldung auf LiebesDuett.de. Es öffnet sich ein Fenster in dem wir nach Benutzername, Wohnort, Geburtsdatum und Geschlecht gefragt werden. Auf der zweiten Seite geben wir dann noch eine gültige E-Mail-Adresse ein und bestätigen unser gewähltes Passwort mit einer doppelten Eingabe. Damit haben wir die Anmeldung abgeschlossen und finden uns auf dem Portal wieder. Die Seite ist recht übersichtlich aufgebaut. Links finden wir alle Funktionen und in der rechten oberen Ecke unser Guthaben, unser Profil und die Einstellungen des Portals. Rechts bekommen wir noch eine Übersicht mit neuen Aktivitäten.

Fake-Profile überall

Auch wenn im Mitgliederbereich die gezeigten Profile auf den ersten Blick seriös wirken, handelt es sich hierbei unserer Erfahrung nach um Fake-Profile von Animateuren. Animateure sind Angestellte des Unternehmens und verwalten mehrere selbst erstellte Profile. Die hier gezeigten Frauen sind also allesamt fiktiv, zumindest muss der Nutzer davon ausgehen. Denn die Dian Shahriari Online Marketing aus Flensburg in Deutschland hat darauf verzichtet, die Fake-Profile, als solche zu markieren. Das alleine reicht schon aus, um dem Betreiber Abzocke seiner Nutzer vorzuwerfen. Auch in den AGB können wir versteckt den entsprechenden Beweis entdecken.

Auszug aus den AGB (Stand vom 28.04.2024)

Liebesduett setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Es sind mit diesen Operatoren keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.

Verbunden mit hohen Kosten

Wer alle Funktionen des Portals nutzen möchte, einschließlich des Versendens von Nachrichten, muss sich auf hohe Kosten einstellen. Zwar erhält der Nutzer bei der Registrierung 20 Coins geschenkt, diese reichen unserer Erfahrung nach jedoch lediglich aus, um zwei Nachrichten zu verschicken. Wer die begonnenen Gespräche fortführen möchte, ist also gezwungen, neue Coins zu kaufen. Und bei den Preisen wird eindeutig sichtbar, dass es dem Betreiber lediglich um die Abzocke seiner Nutzer geht. Preise von 1 € bis 2 €, je nachdem für welches Paket sich der Nutzer entscheidet, sind erfahrungsgemäß, als Abzocke zu definieren.

Fazit der LiebesDuett.de Erfahrungen

Wir haben es bei LiebesDuett.de unserer Erfahrung nach mit Abzocke durch den Betreiber zu tun. Dadurch, dass hier nicht gekennzeichnete Fake-Profile im Einsatz sind, muss der Nutzer stets davon ausgehen, dass er mit einem Animateur schreibt und nicht mit der Person auf dem Profilbild. Außerdem verlangt der Betreiber übertrieben hohe Preise für die Nutzung der Nachrichten-Funktion.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment