Ergebnis der Kiss2Day.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Kiss2Day.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Kiss2Day.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Kiss2Day.com Erfahrungen

    Die Online Dating Seite Kiss2Day.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und einer einfachen Nutzung. Der erste Eindruck auf Kiss2Day.com überzeugt, die Seite macht einen professionellen Eindruck und lobt sich selbst in höchsten Tönen. Wir betreiben eigene Nachforschungen und entdecken hier leider eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Nach der Anmeldung wird schnell klar, dass die Nutzung des Chats mit hohen Kosten verbunden ist. Der Betreiber von Kiss2Day.com ist die arimo GmbH mit Sitz in Flensburg. Die norddeutsche Firma setzt Moderatoren ein, um den Nutzern im Chat das Geld abzuknöpfen. Die Masche geht auf, da die Moderatoren dank fiktiver Profile im Verborgenen bleiben können.

    Wenn du ebenfalls schon mit Kiss2Day.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Kiss2Day.com

    Die Startseite von Kiss2Day.com wirkt modern, an eine Abzocke denkt man auf den ersten Blick eher nicht. Eine Auswahl aktiver Mitglieder stellt man vor der Anmeldung bereits zur Schau, dabei handelt es sich um attraktive Frauen. Nach der Anmeldung sollen die Nutzer den richtigen Partner finden. Dabei ist es anscheinend egal, ob man auf der Suche nach kurzweiligen Flirts oder einer festen Partnerschaft ist. Dem Betreiber ist an der Partnervermittlung nichts gelegen, auf Kiss2Day.com werden die Nutzer nur abgezockt.

    Im Rahmen unserer Nachforschungen lesen wir uns die AGB durch und informieren uns über die Firma, welche im Impressum der Dating Seite steht. Zu Kiss2Day.com selbst finden sich einige Berichte im Internet. Die Bewertungen anderer Nutzer, welche ihre Erfahrungen online schildern, sind zwar durchweg positiv, aber nicht gerade vertrauenswürdig. In den AGB stoßen wir dann auf eine interessante Tatsache: Kiss2Day.com ist ein moderierter Dienst.

    Auszug aus den AGB

    „KISS2DAY bietet jedem Nutzer das Erlebnis unterhaltsamer und phantasievoller Chats, daher ist wesentlicher Bestandteil des Dienstes die Bereitstellung von Unterhaltungen mit professionellen Chat-Partnern, die der Betreiber sorgsam auswählt und beauftragt. Chat-Partner sind auf der Plattform nicht gesondert gekennzeichnet und stellen keine regulären Nutzer dar, sämtliche von ihnen gemachten Angaben und Äußerungen sind fiktiv und dienen ausschließlich dazu, den Nutzer zu unterhalten und sein Interesse am Dienst aufrechtzuerhalten.“

    Der Betreiber bezieht sich hierbei auf die Moderatoren, die er für sich arbeiten lässt. Die AGB lassen sich nicht mit der Suchfunktion durchsuchen, anscheinend versucht der Betreiber, Tatsachen wie diese vor den Leuten zu verbergen. Den anderen Profilen im Mitgliederbereich ist nicht zu trauen, es handelt sich meist um von Moderatoren betriebene Fake Profile, welche mit falschen Fotos und Informationen ausgestattet werden.

    Ein teurer Spaß

    Laut AGB dient der moderierte Dienst dazu, die Interesse am Dienst aufrechtzuerhalten. Letztendlich geht es dem Betreiber dabei um den eigenen finanziellen Profit, für das Verschicken von Nachrichten im Chat fallen nämlich Kosten in Form von virtuellen Credits an. Kurz nach der Anmeldung landen schon die ersten Nachrichten im Postfach der Nutzer, mit sexuellen Anspielungen und ständigen Nachfragen sorgen die Moderatoren für einen regen Nachrichtenaustausch, wovon der Betreiber finanziell profitiert. Ihre wahre Identität geben die Moderatoren nicht preis, Kiss2Day.com ist eine dreiste Abzocke.

    Die arimo GmbH aus Flensburg, der Hochburg für Abzocke Firmen in Deutschland, bietet außerdem noch eine kostenlose VIP-Mitgliedschaft an. VIP-Mitglieder können unter anderem uneingeschränkt alle Bilder sehen und andere Profile unbemerkt besuchen. Die Mitgliedschaft endet automatisch, eine Abo Abzocke ist Kiss2Day.com also immerhin nicht.

    Fazit der Kiss2Day.com Erfahrungen

    Unsere Erfahrungen mit Kiss2Day.com waren negativ, die Dating Seite ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Nur wer Geld zahlt, kann anderen Mitgliedern Nachrichten schicken. Auf Kiss2Day.com kommt man aber nur mit Moderatoren ins Gespräch, welche die Ausgaben der Nutzer im Chat erhöhen sollen.

    Teile uns ebenfalls deine Kiss2Day.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite