Der Praxistest zu KingOfDating.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

KingOfDating.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: KingOfDating.com Erfahrungen

    Die Dating Seite KingOfDating.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und spontanen Dates. Zwar kommt es auf der Seite schnell zu erotischen Flirts mit attraktiven Frauen, ein Treffen wird mit diesen aber nicht stattfinden. Der Kunde soll nicht in Erfahrung bringen, dass die Profile im Mitgliederbereich zum Großteil lediglich fiktiv sind. Dahinter verbergen sich Moderatoren, die die Fake Profile zur Verschleierung nutzen und nicht an realen Treffen interessiert sind.

    Der Betreiber von KingOfDating.com ist die Svippy Limited aus Maidstone. Die englische Firma ist verantwortlich für etliche Abzocke Dating Seiten, die von Kunden verschiedenster Länder genutzt werden. Die Nutzung der Seite ist mit hohen Gebühren verbunden, die Moderatoren versuchen Einfluss auf die Ausgaben des Kunden zu nehmen. Sie machen erotische Anspielungen im Chat, in dem der Kunde für die Nachrichten zahlen muss.

    Wenn du ebenfalls schon mit KingOfDating.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo Ashley Madison

    Testsieger

    Casual Dating

    • 50,0 Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu KingOfDating.com

    Wir betreiben Nachforschungen über KingOfDating.com, da wir auf der Startseite nicht viel erfahren. Immerhin sind das Impressum sowie die Nutzungsbedingungen der Seite schnell gefunden, das vereinfacht unsere Recherche. Den Betreiber, der Impressum steht, kennen wir. In den AGB gibt man uns einen Einblick in die Nutzung von KingOfDating.com. Die Nutzungsbedingungen werden nur von wenigen Kunden genau unter die Lupe genommen, allerdings findet sich hier ein entscheidender Hinweis: Die Dating Seite ist voll von fiktiven Profilen, die der Betreiber für seine eigenen Zwecke ins Leben gerufen hat.

    In den AGB steht das so geschrieben:

    ,,We may use system profiles at our discretion to communicate with users to enhance our users' entertainment experience. This enables us to analyse user preferences, trends and gain information about our member base and to monitor user communications.“

    Auch wenn KingOfDating.com verschiedene Sprachen anbietet, liegen die AGB nur in der englischen Sprache vor. Der Betreiber der Seite, die Svippy Limited, stammt aus der englischen Stadt Maidstone. Nichtsdestotrotz sind die Nutzungsbedingungen für viele Kunden außerhalb des englischsprachigen Raums unverständlich, was die Verschleierung des moderierten Dienstes zusätzlich begünstigt. Der Kunde soll überhaupt nicht in Erfahrung bringen, dass diese fiktiven Profile auf KingOfDating.com existieren. Wüsste er über ihre Anwesenheit Bescheid, würde er sich eher nicht auf Gespräche mit ihnen einlassen und sein Geld im Chat loswerden.

    Die Chatfunktion auf KingOfDating.com ist kostenpflichtig.

    Die Idee mit dem kostenpflichtigen Chat ist nicht neu. Viele Abzocke Seiten haben virtuelle Währungen eingeführt, mit denen man für das Verschicken von Nachrichten bezahlt. Auf KingOfDating.com zahlt man mit Coins, die im Shop der Seite erhältlich sind. Der Vorteil für den Betreiber ist der Folgende: Die Moderatoren nutzen die fiktiven Profile, um den Kunden um den Finger zu wickeln. Angetan von dem prickelnden Erlebnis, lässt sich dieser auf das Flirtspiel ein und nimmt die Kosten für die vielen teuren Nachrichten in Kauf. Folglich ist KingOfDating.com eine Abzocke durch einen moderierten Chat, der Kunde wird bewusst getäuscht und zahlt letzten Endes für nichts.

    Fazit der KingOfDating.com Erfahrungen

    KingOfDating.com ist keine seriöse Dating Seite, sondern lediglich eine Fake Chat Abzocke. Viele der Profile im Mitgliederbereich sind nicht nur fiktiv, sondern auch moderiert. Das Chatsystem ist so ausgelegt, dass es dem Betreiber eine erfolgreiche Gewinneinnahme ermöglicht. Hier zahlt der Kunde für die Unterhaltungen mit den getarnten Moderatoren, die nur zum Nachrichtenversand anregen.

    Teile uns ebenfalls deine KingOfDating.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo Ashley Madison

    Testsieger

    Casual Dating

    • 50,0 Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo Ashley Madison

    Testsieger

    Casual Dating

    • 50,0 Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite