Testbericht zu iFlirts.com: Expertenmeinung zur Datingseite

15. Juni 2020 (Update vom 29. Mai 2024)
Autor: Philipp Averbeck
iFlirts.com Startseite Testbericht

Einsatz von Moderatoren / Animateuren

Der Betreiber setzt Profile ein, die von professionellen Chatpartnern betrieben werden!

Vor- und Nachteile von iFlirts.com

Vorteile

  • +Modernes Design
  • +Großer Mitgliederbereich
  • +Schnelle Anmeldung

Nachteile

  • -Moderierte Profile
  • -Wenige User online
  • -Sehr teuer
  • -Reale Treffen ausgeschlossen
  • -Fiktiver Chat
Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Neue aufregende Flirts werden den Nutzern auf der iFlirts.com Datingseite versprochen. Täglich sollen sich dabei tausende Mitglieder anmelden und einen Chat führen können. Diese Versprechen wirken für die Webseite sehr positiv. Auch im Mitgliederbereich wirkt die Seite recht seriös und es ist schnell ein neuer Chat möglich. Nach meinen umfangreichen Erfahrungen im Testbericht finden diese Gespräche aber nicht immer mit realen Mitgliedern statt.

Stattdessen kommen auf der Seite Animateure und Operatoren als professionelle Chatpartner zum Einsatz. Dadurch sind hier stets neue Unterhaltungen möglich. Diese bleiben aber immer nur virtuell und können nicht in reale Kontakte umgewandelt werden. Wichtig ist zudem auch, dass ein Chat nicht kostenlos möglich ist. Für jede Chatnachricht muss eine interne Währung gekauft werden. Nur kurze Zeit ist diese Währung kostenfrei. Nach wenigen Nachrichten sind die Pakete dann aber sehr teuer.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Benutzerfreundlichkeit und Design

Erster Eindruck

Unter dem Anmeldefeld der iFlirts.com Startseite gibt es auf der Webseite noch einige weitere Informationen zur Nutzung der Seite zu sehen. Hier werden in einer Art FAQ genauere Angaben zu der Webseite gemacht. Tausende Nutzer soll es hier geben, die sich täglich auf der Seite unterhalten. Im Kleingedruckten lese ich aber dann, dass die Gespräche auf der Webseite nicht unbedingt mit realen Nutzern stattfinden werden. Auf der Webseite werden virtuelle Profile und Chatpartner eingesetzt, die sich mit den realen Nutzern unterhalten sollen. Ein reales Treffen ist dabei nach meinen umfangreichen Erfahrungen mit Datingseiten nicht möglich.

iFlirts.com Mitgliederbereich

Navigation

Nach der Registrierung werde ich in einen sehr übersichtlichen Mitgliederbereich weitergeleitet. Auf der linken Seite lässt sich dabei bereits eine Suche starten. In dieser kann ich die Mitglieder nach Alter, Geschlecht und Wohnort filtern. Die Profile der Mitglieder sind recht einfach, aber sehr übersichtlich gestaltet. Hier erhalte ich erste Informationen zu jedem Mitglied. Über ein Menü auf der oberen Seite lassen sich alle Funktionen der Seite schnell und einfach erreichen. Insgesamt ist die Navigation problemlos möglich. Dank einer App für das Smartphone ist die Bedienbarkeit auch am Handy sehr gut.

Registrierungsprozess

Für eine Registrierung kann auf der Webseite neben einer E-Mail-Adresse auch ein Facebook-Account und eine Google-Mail-Adresse verwendet werden. Die entsprechenden Schaltflächen finde ich im Anmeldefeld auf der Startseite. Für eine Registrierung per E-Mail gebe ich neben meiner E-Mail-Adresse auch einen Benutzernamen, ein Passwort und mein Alter ein. Zudem muss ich mein eigenes Geschlecht und das gesuchte Geschlecht des Partners angeben. Anschließend muss auch noch die E-Mail-Adresse bestätigt werden. Dann kann ich den Mitgliederbereich betreten. Eine Registrierung ist somit in wenigen Minuten möglich.

Mobile App

Oplus 131072

Android

Es ist eine App im Google Play Store vorhanden.

iOS

Es ist keine App im Apple Store vorhanden.

Eine App kann für die Webseite nur in Google Play Store, aber nicht im Apple Store gefunden werden. Die Bewertungen fallen dabei sehr positiv aus. Mit über einer Millionen Downloads kommt die App auf eine Bewertung von 4.2 von 5 möglichen Sternen. Insbesondere die Übersichtlichkeit und gute Bedienbarkeit werden dabei hervorgehoben. Im eigenen Test mit der App kann ich diese Bewertungen auch so bestätigen. Alle Funktionen sind einfach und schnell erreichbar. Eine Nutzung der App ist für unterwegs definitiv sehr sinnvoll.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auszug aus den AGB

AppsPartner setzt zur Unterhaltung der Nutzer Animateure und Operatoren als *professionelle Chatpartner ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Mit diesen Operatoren sind keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.

Für die Unterhaltung der realen Nutzer sorgen auf der Webseite laut den AGB Animateure und Operatoren. Diese werden vom Betreiber also bewusst eingesetzt, um für Gespräche zu sorgen. Durch meine zahlreichen Erfahrungen mit Datingseiten weiß ich dabei auch, dass es hier nie zu realen Treffen kommen wird. Auf der Webseite werde ich nur fiktive Unterhaltungen führen können.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Funktionen und Tools

Hauptfunktionen

Alle wichtigen Funktionen der Webseite werden mir über ein Menü auf der oberen Seite des Mitgliederbereichs angezeigt. Hierüber erreiche ich die Chats und einen Posteingang. Auch die Besucher, Likes und Favoriten kann ich mir über das Menü genauer anschauen. Darüber hinaus gibt es noch ein Spiel, das Scratch Card heißt. Hier kann ich einmal am Tag kostenlos ein Rubbellos freirubbeln und erhalten dann einige interne Währung kostenfrei. Die interne Währung in Form von Coins kann ebenfalls über das Menü gekauft werden.

Kommunikationstools

Für aktuell aktive Gespräche stehen auf der Webseite im Menü der Chat und ein Posteingang zur Verfügung. Einen Unterschied scheint es zwischen diesen beiden Funktionen nach meinen Erfahrungen im Testbericht aber nicht zu geben. Die Hauptkommunikationsfunktion der Webseite ist der Chat mit anderen Nutzern. Eine andere Möglichkeit zur Kommunikation wird mir nicht angeboten.

Neue Gespräche können jederzeit über die Profile der Nutzer gestartet werden. Bereits in der Suche könnte ich auf das Nachrichtensymbol klicken, um einen Chat zu starten. In den Profilen kann ich Nachrichten dann über eine Schaltfläche auf der rechten Seite starten. Kostenlos ist dies dabei aber nicht. Jede Nachricht muss mit Coins bezahlt werden.

Besondere Features

Im Vergleich mit anderen Datingseiten sticht hier insbesondere eine Funktion hervor. Das Scratch Card Spiel ist nach meinen Erfahrungen eine recht besondere Funktion. Einmal am Tag kann ich dieses Spiel kostenlos spielen. Bei entsprechendem Glück ist es dann möglich, die interne Währung zu erhalten. Andere Datingseiten bieten eine solche Funktion definitiv nicht an.

iFlirts.com Besondere Funktion

Sicherheit und Datenschutz

Datenschutzrichtlinien

Umfangreiche Datenschutzrichtlinien werden auf der Seite separat präsentiert. Hier erhalte ich genauere Informationen zu der Verarbeitung meiner Daten und der Speicherung dieser. Dabei geht es auch um die Kontaktmöglichkeiten und das Erstellen eines Kontos auf der Seite. Auch die Möglichkeit der Anmeldung über Google oder Facebook wird dann genauer erläutert. Zudem erhalte ich umfangreiche Informationen zu den Cookies der Seite.

Sicherheitsmaßnahmen

Angaben zu den Sicherheitsmaßnahmen werden nicht gemacht.

Zielgruppenanalyse und Matching-Qualität

Demografie

Die Zielgruppe der Seite wird auf der Startseite noch nicht allzu eindeutig. Ob es hier um kurzfristige Bekanntschaften oder doch die große Liebe gehen soll, das ist nicht klar. Beschrieben wird lediglich, dass auf der Seite neue Flirts möglich sein sollen. Diese scheinen dabei aber nur virtuell zu sein. Im Mitgliederbereich wird die Zielgruppe nicht eindeutiger. Neue Flirts sind nach meinen Erfahrungen im Testbericht aber definitiv sehr schnell möglich. Eine Altersbeschränkung gibt es zudem nicht. Ich finde auf der Webseite Nutzer jeden Alters.

Matching-Algorithmus

Trotz der besonderen Funktion mit dem Rubbellos konzentrieren sich die Betreiber der Webseite nach meinen Erfahrungen im Testbericht eher auf klassische Datingfunktionen. Demnach kann ich im Test auch keinen spezifischen Algorithmus entdecken. Die Suche der Seite ist recht einfach gehalten. Ansonsten werden mir alle Nutzer hier nach meinen Erfahrungen eher zufällig angezeigt.

Kosten und Preis-Leistungs-Verhältnis

Kostenlose vs. kostenpflichtige Funktionen

Eine Registrierung ist auf der Webseite mit allen Anmeldemöglichkeiten stets kostenlos. Die einfache Suche auf der Webseite kann ebenfalls kostenfrei getätigt werden. Auch das Anschauen von Profilen ist nicht mit Kosten verbunden. Das Rubbellos kann einmal täglich kostenfrei verwendet werden. Wer sich mit anderen Nutzern unterhalten möchte, der benötigt aber Coins. Diese sind meist nicht kostenfrei verfügbar und müssen gekauft werden. Die Kommunikation mit anderen Mitgliedern ist auf der Webseite somit nicht kostenfrei. Nur zu Beginn sind einige Nachrichten kostenlos möglich.

iFlirts.com Kosten

Preisstruktur

Falls ich mich auf der Webseite mit anderen Nutzern unterhalten möchte, so benötige ich dafür zunächst einige Coins. Angeboten werden mir diese in 5 verschiedenen Paketen auf der Webseite. Nach der Registrierung und der Bestätigung meiner E-Mail-Adresse erhalte ich insgesamt 125 Coins kostenlos. Eine Nachricht zu verschicken, kostet auf der Seite 50 Coins. Somit sind ohne Geld auszugeben nur 2 kostenlose Nachrichten möglich. Einige Coins können auch über das Rubbellos gewonnen werden. Neue Coins sind zu folgenden Konditionen erhältlich:

Basis Paket: 200 Coins für 4,99 Euro
Standard Paket: 400 Coins für 9,99 Euro
Bestseller Paket: 1000 Coins für 24,99 Euro
Platinum Paket: 2000 Coins für 49,99 Euro
Rundum-Glücklich Paket: 4000 Coins für 99,99 Euro

In jedem der erhältlichen Pakete zahle ich für eine Nachricht etwa einen Euro. Dies ist im Vergleich mit anderen Datingseiten recht teuer. Zahlbar sind die Pakete über Kreditkarte, Google Pay, Paysafecard und PayPal. Alle Käufe sind hier Einmalzahlungen.

Kontaktdaten und Kundenservice

Betreiber

Appspartner BV, Looskade 20, 6041LE Roermond, Niederlande

Firmenregistrierung

CEO: Helen Anna Jacoba Vlot, VAT ID NL860956301.B.01, KvK-Nummer 77275624, Kamer van Koophandel Limburg

Support

Ein Kontaktformular kann über das Impressum erreicht werden. Ein FAQ ist auf einer separaten Seite zu finden.

Fazit und Empfehlungen

Insgesamt fällt eine Bewertung für die iFlirts.com Datingseite nicht allzu gut aus. Mit einem übersichtlichen Design und vielen aktiven Mitgliedern werde ich hier zur Registrierung und der Teilnahme am Chat verleitet. Dabei ist eine Nutzung des Chats aber nicht kostenlos möglich. Jede Chatnachricht muss hier mit einer internen Währung bezahlt werden. Zu Beginn ist ein Chat noch kostenlos möglich. Dann wird der Kauf von neuer Währung aber schnell sehr teuer.

Darüber hinaus finden Gespräche auf der Seite auch nicht mit realen Nutzern statt. Stattdessen werden vom Betreiber Animateure und Operatoren eingesetzt, die sich mit den realen Mitgliedern unterhalten sollen. Auf der Webseite geht es also nur um virtuelle Gespräche. Reale Kontakte sind nie möglich.

Testbericht von Philipp Averbeck

Ich bin Philipp. Seit Abschluss meines internationalen Studiums Anfang 2023 teste ich täglich Dating-Webseiten und verfasse Artikel. Gemeinsam mit DatingPlus24.com möchte ich Lesern helfen, sichere und erfolgsversprechende Plattformen zu finden.


Einblicke in unsere Arbeitsweise für fundierte Testberichte sowie mehr zum Thema Was sind Kontaktmärkte mit Moderatoren, Animateuren oder Controllern? und Was sind Kontaktmärkte mit Abo-Problemen?

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Nutzererfahrungen und Bewertungen

Nutzerfeedback

Nutzerberichte lassen sich über die Webseite online nicht finden.

Bewertungen im Internet

TrustPilot – iFlirts Reviews: Aufgrund des Einsatzes von Animateuren fallen die Nutzerkommentare hier sehr negativ aus.
de.trustpilot.com/review/iflirts.com
SiteJabber – iFlirts Reviews: Auch in englischen Nutzerkommentaren wird die Seite nicht empfohlen.
www.sitejabber.com/reviews/iflirts.com
Reviews – iFlirts Reviews: Sehr negative Kommentare zur Webseite.
www.reviews.io/company-reviews/store/iflirts-com

Alle Nutzerkommentare der Seite fallen sehr negativ aus. Hier sollen nur fiktive Profile zum Einsatz kommen. Durch den Einsatz von Animateuren und Operatoren wird eine Nutzung der Seite von keinem ehemaligen Mitglied empfohlen.

Anhang

Quellen:

iFlirts.com

Methodik:

Dieser Bericht basiert auf einer Analyse der öffentlich zugänglichen Informationen auf der Webseite von iFlirts.com.

46 Comments

  1. Matthias.k 12. Februar 2024 at 0:09

    ja. ich war auch so blöd und nur Geld verloren,noch keine Frau getroffen??? weg von diese App

  2. Anonymous 15. Juli 2023 at 13:35

    Ich Bin verarscht worden mit iFlirts. Ich kann jedem abraten die Hände weg. Ich habe viel Geld verloren für diese scheisse. Also bitte Hände weg

  3. Anonymous 23. April 2023 at 8:22

    habe mich als Mann und Frau angemeldet beide profile wurden von den gleichen frauen angeschrieben

  4. ANDI 9. Februar 2023 at 12:35

    Frueher war mehr Lametta….es gab keine fakes, die Nutten waren ueberwiegend auf der Strasse, heute sind sie alle zum Abzocken im „Netz“

  5. Claus Keitel 19. Oktober 2022 at 12:32

    finger weg von dieser Seite, welche sich als eine besonders üble oder besser gesagt kriminelle Abzockseite entlarvt hat, Besonders perfide sind die sogenannten Coins – Abrechnungen, erst einmal werden dabei sätze, welche man gerade schreiben will, abgebrochen sodass man einen neuen satz beginnen muss, welcher dann natürlich wieder coinpflichtig abgerechnet wird. Zum Anderen wurden mir einfach coins aufgebucht, welche ich gar nicht bestellt oder gebraucht hatte. wenn ich diese ganzen coins mal zusammenrechnen würde und in chatzeit umrechne ( 1 Chat mit Antwort 5 min) dann hätte ich tagelang nur gechattet ohne pause

  6. Buddy 8. August 2022 at 11:57

    Hallo ich kann auch nur sagen von Iflirts Finger weg alles nur Fake. Ich hatte wirklich mal dir Bilder betrachtet die da zu sehen sind Steckdosen und Lichtschalter alles amerikanischer Standort. Und wenn man die meisten Frauen anschaut, dann sieht man sofort das das Frauen aus den USA sind. Nun ja wie gesagt kann nur jeden raten nicht diese Seite zu benutzen.

  7. Anonymous 26. Mai 2022 at 16:29

    danke der ehrlichen aussagen leider lässt sich alles nicht mal löschen

  8. holger-bernd klockmann 23. April 2022 at 12:10

    Nur Abzocke mehr kann ich da nicht dazusagen ebenso zwei weitere Date Server, VersautFlirten und FlirtsMitNachbarn, Finger weg von den Seiten die ziehen euch nur das Geld aus der Tasche mehr nicht. 100% alle Frauen dort sind nur Fake-Profile.
    Wer sich belustigen möchte ohne zuzahlen Wirt sich Todlachen über die Angebote welche man bekommt auf allen 3- Dating Servern. Teilweise manche Fotos sind reine Computer Darstellungen echt schlecht gemacht wenn man sich da etwas auskennt.

  9. Detlef 3. März 2022 at 16:02

    wie kann man sein Profil löschen?
    Die Beschreibung dazu passt nicht.
    Eine Registrierungsmail habe ich bisher
    nach mehrmaligen Versuchen nicht bekommen,
    vielleicht liegt es daran.

  10. Frank Nierich 24. Januar 2022 at 11:34

    Es ist einfach gesagt:kompletter Beschiß.nur kohle machen und sonst nix.

  11. Anonymous 9. Januar 2022 at 13:52

    Die Erfahrungen der Kommentare kann ich nur bestätigen man sollte dem Betreiber dieser Agentur das Handwerk legen

  12. Siggi 24. Juni 2021 at 9:19

    Nachdem ich mich bei iflirts angemeldet hatte, wurde ich sofort mit mails von jungen Frauen mit teilweise märchenhaften Formulierungen überschüttet. Wenn ich allerdings ein Treffen vorgeschlagen habe, gab es entweder keine Antwort oder Ausflüchte in der Art „ich will erst noch mit dir chatten“. Nachdem plötzlich auf meinem Coin-Konto ein Bestand von minus 5050 Coins angezeigt wurde, bin ich wach geworden und habe festgestellt, daß von meinem Paypal-Konto sieben illegale Abbuchungen zugunsten von Appspartner vorgenommen worden waren, von denen allerdings keine meinem Coin-Konto zugerechnet worden war. Ich Habe Paypal aufgefordert, das Geld zurück zu buchen. Das haben sie aber nicht gemacht, ohne Angabe von Gründen. Daraufhin habe ich Anzeige wegen Betrug gegen Appspartner und Paypal erstattet. Das Verfahren läuft noch.

  13. Bernd 7. Juni 2021 at 2:27

    hab mich gestern angemeldet.und schon die ersten gespraeche waren ohne sinn und verstand.danach habe ich mich schlau gemacht,ob die seite seriös ist.und schnell mitbekommen,dass alles nur mist ist.sauerei was die mit einem abziehen.

  14. Hans-Ulrich Böttcher 5. Juni 2021 at 17:03

    ….was ich hier gelernt habe ,meine Rechtschreibung, auch meine geschriebenen Inhalte zu verbessern, das ist mir gelungen ,weil ich meist mit klugen Moderatorinnen gechattet hatte !…manchmal richtig tiefsinnig,wo man auf den Nenner kommen kann ,ich bin verliebt….leider aussichtslos und ich bin schon ,helle‘ …viele Euros habe ich ausgegeben ,weil ich nur bestimmte Damen ausgesucht hatte ,in der Hoffnung ,das ,Eine‘ mal ausbricht…. dies war leider eine ,Fata Morgana ‚ …. der letzten ,die ganz toll drauf war habe ich sogar ein ,Freikauf bis dreitausend Euro angeboten !!! …leider keine Antwort…im übrigen kann ich jeden Partner empfehlen ,keine Zahlen zu schreiben sonders dies in Buchstaben zu münzen ! … also ,es gibt keine Treff ,s sondern nur ein unentwegtes Kommunizieren mit einen ewigen Kennenlernen und nichts anderes ,so das der Betreiber ein ,Schweinegeld ‚ Geld verdient!!! …ich klinke mich schnellstens aus ,auch wenn ich ganz nette Partnerinnen erlebt habe ….ein toller Staat ,der dies so zu lässt ???

  15. Anonymous 28. April 2021 at 8:36

    ich klinke mich öfter mal bei mydates oder iflirts ein …. habe allerhand Erfahrungen gesammelt und immer viele Zuschriften erhalten. ….habe mir die besten , mit bissel Niveau raus gesucht,auf 1-2 Zeilen habe ich dann nicht mehr reagiert . ….hatte öfters interessante Themen ,die meinen Inhalt auch meine Rechtschreibung bereichert haben, fand mein Briiefstil wurde ganz gut angen0mmen und bekam auch öfters Zeilen ,die recht persönlich erschienen!……man kann auch meinen, dies möchte ja der Betreiber erreichen ,das man sogar bissel süchti wird und fleissig die Coins ausgibt….. nach meiner Erkenntnis sind alle Partnerinnen Modoratorin und wie schon mehrfach gesagt ,gibt es keine Treff,s !!!….sei denn ,es brennt mal eine durch , denn die Pandemie bringt leider noch allerhand Sorgen , vor allen finanziell…. hier könnte von einigen Damen ein sogenanntes Umdenken geschehen ? …gehe davon aus, das einige Männer materiell ganz gut drauf sind??? ..auch der Betreiber müsste umdenken ? …..vom Staat verboten werden, weil dieses komonizieren ( mit ewigen Kennenlernen ) zum Teil eine Verarscherei ist und für mich Betrug ) weil auch hier den ,kleinsten ‚ Bürger das Geld sinnlos aus der Hose gezogen wird und für seine naive Ehrlichkeit keine Chance hat ein liebe Parnerin zu treffen!….bemerken möchte ich noch, das ich von meheren Frauen ,wörtlich diegleiche Antwort bekommen habe!!!….hier zeigt sich doch die zum Teil sinnlose Verarscherei!!

  16. ClausNuernberg 6. April 2021 at 9:45

    Ich habe bei iflirts auch ein Profil angelegt. Ich bekomme massenhaft Anfragen, sinnlose Fragen und so weiter. Die meisten Frauen schreiben, dass sie eigentlich ganz schüchtern seien, aber in meinem Profil nicht widerstehen konnten :-D

    Mit meinen Willkommens-Coins habe ich einer Dame, die direkt zur Sache kommen wollte, geschrieben. Sie wollte dann plötzlich doch erst einmal kennenlernen …

    Die Profile dürften alle oder überwiegend von professionellen Schreiberinnen stammen.

  17. Ralf 4. April 2021 at 21:50

    Kein Foto ist in Deutschland gemacht worden. viele Fotos sind aus den USA. die Steckdosen sind nicht Deutsch geile abzocke, alles Fake

  18. Anonymous 23. Februar 2021 at 9:13

    iFlirts finger wegggggggggggg abzocke

  19. JürgenK 9. Januar 2021 at 23:04

    Natürlich Fake Fake Fake, bin nicht besonders Computeraffin und deshalb war mir “ setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden“ nicht klar.
    Ich habe schon einige Kohle dagelassen Ich Idiot. Meine Gutgläubigkeit wurde mir zum Verhängnis.

  20. Franz 2. Januar 2021 at 12:17

    Was hier abgeht ist eine Sauerei hoch 3. Manchmal kommen die Antworten schon paar Sekunden später und das rund um die Uhr und nicht völlig im Zusammenhang meiner Antwort an Die Damen. habe es zum Glück frühgenug kapiert und Die ganze Scheiße gelöscht

  21. Mike 30. Dezember 2020 at 23:09

    Der allerletzte Verein.. Nach zwei Antworten, hatte ich gemerkt, das diese sinnfrei sind. Im Netz hatte ich diese Beurteilung gefunden und mein Profl gleich gelöscht

  22. Piet 29. Dezember 2020 at 10:13

    Definitiv eine Fake App !!!!!!!!!!!!!!
    Hab ein Screenshot von einem Mädel und die Ecke gemacht . Bilder Rückwärtssuche und siehe da, eine top Sportlerin aus den USA!
    Ne is klar.
    LASST DIE FINGER DAVON, SPENDET LIEBER DAS GELD!!!!??

  23. Andrew Massimo 26. Dezember 2020 at 2:30

    Wußte um diese fiktive Männer Verarschung. Habe die billigste coins Anzahl zielgerichtet. An meine „Traumfrau“ verschickt. Und auch das täglich einmalige, kostenlose „Pflicht Küsschen“ an sie investiert. Seit 3Wochen wimmerte Tante X um mehr Coins. Und labert vom Hunger der „mehr als 3“ Kinder. Dabei sehe ich zu. Mein wahres Alter reduzierte sich in 3 Wochen um 17 Jahr. Weil ich mich nach 14 Tagen Mal rasierte. // Da sind hoch intelligente, Gesichts erkennende Algorithmen am Werk. Die Stroh (Deine Männer Kohle) zu Gold spinnen (Einkommen des Übernehmen mit Sitz im Steuer paradies NIEDERLANDE!

  24. MICHAEL 24. Dezember 2020 at 12:57

    Also mal ganz ehrlich was erwartet ihr denn alle. Im Vorfeld sollte man sich doch die AGB durchlesen da steht das doch alles drin und sich dann hier beschweren finde ich schon lächerlich! Natürlich gibt es da auch gute und schlechte Moderatoren wie es in jedem Beruf ist. Wenn man nett und freundlich ist bekommt man aber auch seinen Spaß und auch ein Treffen ist möglich. Aber wenn man die ganze Zeit nur am rechnen ist klappt das halt nicht. Also Fazit Mann muss sich schon was einfallen lassen und nicht immer sofort beleidigt sein

  25. Jörg 18. Dezember 2020 at 23:53

    Das ihr euch nicht schämt solch plumpen, dummen Weibern ne Plattform zu geben. unterirdisch

  26. Erwin 7. Dezember 2020 at 20:52

    Ist reine abzocke
    Antworten verallgemeinert haben zeitweise keinen Zusammenhang mit dem was geschehen wird keine realen Profile meiner Meinung nach
    MEGA ABZOCKE
    SAUERREI!!!!!

  27. Francesco 1. Dezember 2020 at 18:27

    Francesco Abzocke pur nur Fackprovile hier lernt man nie eine Frau kennen tut mir nur leid für die Leute die viel Geld ausgeben umsonst

  28. Schwerty 29. November 2020 at 22:31

    Wenn du dein Geld im Müll versenken willst?! hier bist du RICHTIG!!
    Nur Fake!!
    Wehh du dein angebliches Gegenüber darauf hinweist, und Beweise für die Echtheit wünscht, bekommst du nur
    ganz böse Beleidigungen!! Mir hat die Seite sehr viel Geld gekostet!!! Kann wirklich nur warnen!!!!!!

  29. Anonymous 29. November 2020 at 15:07

    Ich kann nur sagen: ALLES BETRUG UND ABZOCKE. KEIN PROFIL IST ECHT SONDERN NUR FAKE:

  30. Schieno 27. November 2020 at 13:24

    Habe versucht mich mit drei Damen zu verabreden. Alle drei Damen haben Ausreden erfunden, um sich mit mir nicht zu treffen. Da habe ich gemerkt es sind Moderatoren, die den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen wollen.

  31. Ralf Lehmann 19. November 2020 at 11:43

    Ich habe absolut die gleichen Erfahrungen gemacht. Das ist Irreführend und grenzt an Betrug. Man muss dieser Firma das Handwerk legen. Welch eine infame Schweinerei!

  32. Egon Weck 16. November 2020 at 21:58

    Reine Abzocke! ein richtiges Treffen wird nie zustande kommen! nach dem ich mich in eine Alice verliebt hatte, war ich Tage lang jede freie Stunde im Internet und schnell 250 Euro los, für nichts! meiner Meinung nach werden nur schöne Fake Frauen bilder eingestellt von einem Portal Manager! nach 2 Wochen war ich dann 250 Euro ärmer. Ich bin mir ziemlich verascht vorgekommen und kann nur davor warnen. es müssen Coin Pakete gekauft werden, die mit jeder Nachricht die mann abschickt mit 40 coins berechnet werden! reine Abzocke ohne Ergebniss.

  33. Paco 13. November 2020 at 23:44

    Ich bin grad bei der iFlirt-Dating-Abzockmaschine mit Fake-Profilen auf den Leim gegangen. Nach einer Weile stiess ich dann darauf. Davor hatte ich mich durch regen Austausch etwas ziemlich in eine Yvonne verliebt. Da liegen nun Scherben rum. Traurig irgendwie: Eine Illusion verloren, dafür um eine Erfahrung reicher. (Ich hab den gesamten Chatt in ein File kopiert und alles in Gedankennotizen analysiert. – und da fiel plötzlich der Groschen.) Hätte mich eben besser vorher informieren sollen – hinterher – durch Schaden – ist man meistens klüger.

  34. Engelbert 19. Oktober 2020 at 20:32

    Iflrts ist nur Fake und Abzocke! kurz um: auf keinen Fall zu empfehlen! Für mich ist Sie die schlechteste von allen, Note 6 nach Schulnoten!

  35. Martin 16. Oktober 2020 at 21:33

    Hallo, ich habe eben mit Interesse die Kommentare gelesen, und alles , was geschrieben wird, kann ich nur bestätigen. Ich hatte mich bei iflirt abgemeldet, weil ich gern eine Frau wieder mal REAL treffen möchte. Aber alle Versuche laufen irgendwie ins Leere. Frauen, die bei mir in der Nähe wohnen ( Raum Hannover) wiegeln ab, wenn man nach eiem realen Treffen fragt . Dabei wäre es absolut kein Problem, sich auf neutralem Boden zu treffen. Auch ein Ausweichen auf die Plattform „Skype“, auf der man kostenlos chatten kann, wird kategorisch abgelehnt. Ich verstehe vollkommen, dass eine Frau aus Bayern, Baden-Württemberg oder aus der Schweiz sich nicht ebenmal spontan treffen kann. Aber – es gäbe auch den Austausch von email-Adressen, über die man korrospodieren kann. Aber auch das wird kategorisch abgelehnt. Stattdessen werde ich bombadiert mit mails , wenn ich nicht gleich antworte. Ich habe auch noch etwas anderes zu tun als den ganzen Tag im Chat zu sein und zu schreiben. außerdem bin ich nicht bereit , ständig Geld nur für den iflirt auszugeben. Aber: sind das alles wirklich nur Fake -Kontakte? Ich kann mir das gar nicht vorstelllen! Das würe ja bedeuten, dass auch die Profile der Frauen alle getürkt sind und nicht der Wahrheit entsprechen?

  36. Annonym 4. Oktober 2020 at 16:17

    Ich Schließe mich den vorrädner an, habe es zum Glück auch früh gemerkt alles nur Betrug

  37. Klaus Müller 28. September 2020 at 10:04

    Das ist ein ganz übler Verein. Reine Abzocke. Setzen fast nur Moderatoren/innen ein. Persönliche Kontaktaufnahme über Telefon wird vermieden wie der Teufel das Weihwaser meidet, und die Moderatoren/innen sind nicht besonders helle. Da werden Details des eigenen Profils vergessen (ein Beispiel: L führt in ihrem Profil auf dass sie nie Alkohll trinkt, dann schreibt Sie mir dass sie es sich mit einer Flasche Wein im Bett gemütlich gemacht hatte, geht es noch dümmer?). Lügenmärchen werden aufgetischt, aber Lügner brauchen gutes Gedächtnis und das hatte H. nicht. Leicht zu überführen. Vorsicht Männer vor dieser Seite, die ist extrem teuer (jede Chat-Nachricht kostet 1€) und ihr werdet gnadenlos verarscht. Eigentlich ist das reiner Betrug. Ich bin Gott sei Dank schnell wieder ausgestiegen. Die gehören aus dem Verkehr gezogen.

  38. Valy 25. September 2020 at 20:06

    Das kann ich nur Bestätigen. Nur Abzocke das die Coins nur so fliegen. Bin auch reingefallen. Keine Dame hat sich gemeldet obwohl ich auch kein Bild reingestellt habe, Alles nur abzocke. Finger weg von dieser Seite. Jeder Euro für die Coins umsonst. Ich meine es nur gut für die sich neu anmelden

  39. Anonymus 24. September 2020 at 21:13

    Hallo, kann mich nur allen Vorrednern anschließen man bekommt keine Telefonnummer und gar nix von denen nur viele Nachrichten wie toll man aussieht usw. Alles nur Fake.

  40. Alfred Hugo 24. September 2020 at 15:09

    Anscheinend bekommen die Damen genug Kohle im hier Männer zu verarschen, funktioniert einfacher als ein Puff

  41. Anonymous 20. September 2020 at 19:21

    Sehe ich auch so ist eine abzocke und sollte verboten werden

  42. Robert 20. September 2020 at 7:14

    Ich habe in i-flirts mit mehreren „Damen“ gechattet. Sie „lieben“ sie dich alle ziemlich schnell und schreiben dir auch, wie grossartig du denn bist, aber wenn du ein Treffen vereinbaren möchtest, dann brauchen alle seltsamerweise noch viel mehr Zeit, sind nicht bereit dazu, versuchen, vom Thema abzulenken, stellen plötzlich sinnlose Fragen usw….. auch nach monatelangem chatten. Man bekommt hier nicht einmal persönliche Kontaktdaten, sodass man auch privat und ausserhalb dieser i-flirts Seite kommunizieren kann. Dies wird offensichtllich bewusst so betrieben, sodass man die Mitglieder hier hält, damit diese weiterhin teure coins kaufen.
    Das was hier abgeht, grenzt meiner Meinung nach doch schon an Betrug. Mich wundert es immer wieder, dass es nicht eine Instanz gibt, die dem ein Ende bereitet bzw. wie sowas überhaupt legal entstehen darf. Fuer alle, die wirklich jemanden suchen: Viel Glueck, aber in einer anderen Plattform ;-)

  43. Anonymous 17. September 2020 at 16:13

    Kann mich nur anschließen. FINGER WEG wenn euch euer Geld lieb ist. Egal was versprochen wird, es wird niemals eintreten!

  44. Peter Longardt 13. September 2020 at 19:22

    Ich schliesse mich den Vorgängern an, nur Abzocke. Wenn man um ein Treffen bittet,haben die meisten Frauen entweder keine Zeit, oder stellen teilweise hirnlose Fragen. Finger Weg!!!! Bringt garnichts, nur dem Anbieter Geld.

  45. Thomas 7. September 2020 at 13:00

    Ja, genau diese Erfahrung hab ich leider auch gemacht – wie kann ich denn mein Profil von dieser Abzockplattform löschen??

  46. Michael 26. August 2020 at 19:53

    Ich habe mich auch bei i-flirts
    angemeldet. Nach einem chat mit einer angeblichen Dame wurde mir schnell klar,das es hier nur um Geld machen geht. Denn wenn mann die Damen nach einem Treffen fragt, wird man schnell in weitere Gespräche verwickelt.es soll nur erreicht werden,das man schnell neue Icons kauft.ohne das ein treffen zustande kommt

Leave A Comment