Erfahrungen mit der i-Crush.de Datingseite: Umfassende Analyse der Webseite

4. Juli 2023 (Update vom 7. Juli 2024)
Autor: Philipp Averbeck
Testbericht Ic-Crush.de Abzocke

Einsatz von Moderatoren / Animateuren

Der Betreiber setzt Profile ein, die von professionellen Chatpartnern betrieben werden!

Vor- und Nachteile von I-Crush.de

Vorteile

  • +Gute Bedienbarkeit
  • +Übersichtliche Gestaltung
  • +Einfache Registrierung

Nachteile

  • -Intransparente Startseite
  • -Keine realen Mitglieder
  • -Teure interne Währung
  • -Reine virtuelle Unterhaltung
  • -Keine App vorhanden
Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wer ein neues Abenteuer sucht, der soll angeblich auf der i-Crush.de Datingseite richtig sein. Zumindest die Startseite der Webseite verspricht, dass sich hier neue Abenteuer finden lassen würden. Diese sind nach eigenen Erfahrungen im Testbericht aber nur virtuell. Wer sich trotz der eher wenig informativen Startseite auf der Webseite registriert, der wird in einen sehr übersichtlichen Mitgliederbereich weitergeleitet. Hier erhalte ich dann auch schnell erste Nachrichten. Diese sind dabei sehr erotisch. So scheint es auf der Seite nur um kurzfristige Bekanntschaften zu gehen.

Die Nachrichten kommen laut den AGB aber nur von professionellen Chatpartnern. Nachrichten von realen Nutzern sollten nicht erwartet werden. Dies liegt insbesondere an den hohen Kosten auf der Seite. Möchte ich eine Nachricht verschicken, so muss ich eine interne Währung kaufen. Im Vergleich ist diese sehr teuer. Letztendlich sind auf der Webseite aber nur virtuelle Unterhaltungen mit Chatpartnern möglich.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Benutzerfreundlichkeit und Design

Erster Eindruck

Wirklich seriös wirkt die Startseite der i-Crush.de Datingseite nicht. Ich lese auf der Startseite nur die Frage, ob ich bereit für ein Abenteuer sei. Darunter finde ich das Anmeldefeld. Auf der rechten Seite bekomme ich das Bild von Lippen mit einem pinken Herz zu sehen. Genauere Informationen zu der Zielgruppe oder der Nutzung der Webseite fehlen komplett.

Ich erfahre jedoch über das Kleingedruckte auf der Startseite, dass auf der Seite auch Animateure zum Einsatz kommen. Die Chats finden hier wohl nur mit diesen Animateuren statt. Dafür werden fiktive Profile erstellt. Reale Dates sind hier also wohl eher nicht möglich.

Navigation

Die Navigation auf der Webseite ist sowohl auf der Startseite als auch anschließend im Mitgliederbereich nach meinen Erfahrungen sehr gut möglich. Im Mitgliederbereich bekomme ich eine sehr übersichtliche Webseite mit einem guten Design präsentiert. Auf dieser Seite habe ich dann im oberen Bereich die Möglichkeit, alle Funktionen der Seite in einem Menü zu erreichen. Die Suche ist ebenfalls sehr einfach und übersichtlich gestaltet und auch die Mitgliederprofile lassen sich problemlos anschauen. Die Webseite von unterwegs zu nutzen ist mit einem Smartphone ebenfalls kein Problem. Die Bedienbarkeit ist nach eigenen Erfahrungen dann ebenfalls sehr gut.

Registrierungsprozess

Für die Registrierung klicke ich zunächst auf die pinke „Anmelden“ Schaltfläche auf der Startseite. Anschließend werden dann mein Geschlecht und ein Geburtsdatum benötigt. Nachdem ich dies eingetragen habe, werde ich weitergeleitet und gebe nun neben meiner E-Mail-Adresse auch meinen Benutzernamen, ein Passwort und meinen Wohnort an. Zum Abschluss der Registrierung bestätige ich noch die AGB und Datenschutzrichtlinien der Webseite. Daraufhin erhalte ich eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Klicke ich dort drauf, werde ich dann in den Mitgliederbereich weitergeleitet. Die Registrierung auf der Seite ist so in sehr kurzer Zeit möglich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auszug aus den AGB

Dem Kunden ist bekannt, dass i-crush.de zur Animation und Unterhaltung mit anderen Profilen professionelle Chatpartner einsetzt. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Die professionellen Chat-Partner werden über unsere Plattform mit Ihnen chatten und flirten, wenn Sie das wollen und betreiben rein fiktive, der bloßen Unterhaltung dienende Profile. Dazu legen die professionellen Chat-Partner, die vom Betreiber sorgfältig ausgesucht und beschäftigt werden, verschiedene Profile fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.

Lediglich ein Chat mit professionellen Chatpartnern scheint auf der Webseite möglich zu sein. In den AGB der Seite erhalte ich genauere Informationen dazu. Hier kommen Chatpartner zum Einsatz, die fiktive Profile erstellen sollen. So soll stets ein neues, spannendes Gespräch möglich sein. Aufgrund meiner zahlreichen Erfahrungen mit Datingseiten kenne ich mich mit diesen Strategien bereits aus. Reale Dates sind dabei definitiv nicht möglich. Es wird immer nur um virtuelle Gespräche gehen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Funktionen und Tools

Hauptfunktionen

Die Funktionen der Webseite kann ich in einem Menü im oberen Bereich der Seite erreichen. Hier habe ich auf der rechten Seite die Möglichkeit, mein Profil aufzurufen und dieses zu bearbeiten. Daneben kann ich mir die Profilbesucher anschauen und die aktuellen Gespräche einsehen. Für diese Gespräche benötige ich zudem Credits. Diese kann ich ebenfalls über das Menü genauer anschauen und auch kaufen. Zudem steht mir noch eine Suche zur Verfügung und ich kann ein Matchspiel nutzen.

Dieses nennt sich Top oder Flop und ich bekomme in diesem stets zufällige Profilbilder der Mitglieder angezeigt. Hier kann ich mich dann für oder gegen einen Chat entscheiden.

Kommunikationstools

Möchte ich mich auf der Webseite mit anderen Nutzern unterhalten, so ist dies nur über einen Chat möglich. Diesen Chat kann ich dabei immer über die Profile der Nutzer starten. Die entsprechende Schaltfläche kann ich im unteren Bereich des Profils finden. Alle aktuellen Gespräche kann ich dann im Menü unter „Nachrichten“ abrufen. Der Versand einer Nachricht ist dabei nicht kostenfrei möglich. Für jede Nachricht muss die interne Währung Credits eingesetzt werden. Diese bekomme ich nur per Echtgeldkauf in verschiedenen Paketen.

Besondere Features

Insbesondere das übersichtliche Design können auf der Webseite sehr überzeugen. Eine besondere Funktion kann ich in meinem Testbericht aber nicht finden. Nach meinen Erfahrungen wird sich eher auf die Bereitstellung eines Chats fokussiert. Auch das Matchspiel ist im Vergleich zu vielen anderen Datingseiten nicht allzu besonders. Ich kann sehr ähnliche Funktionen auf vielen Seiten finden.

Sicherheit und Datenschutz

Datenschutzrichtlinien

Sehr umfangreich klären die Datenschutzrichtlinien der Seite über einige wichtige Punkte bezüglich der Daten der Mitglieder auf. Ich lese hier unter anderem sehr genaue Informationen zu der Speicherung, Nutzung und Weiterverarbeitung von Daten der Mitglieder. Die Rechte der Mitglieder kann ich mir ebenfalls genauer anschauen. Auch die Cookies spielen eine wichtige Rolle und sind in einem separaten Kapitel zu finden.

Sicherheitsmaßnahmen

Zu den Sicherheitsmaßnahmen werden keine Angaben gemacht.

Zielgruppenanalyse und Matching-Qualität

Demografie

Die Zielgruppe der Webseite wird nie genau beschrieben. Auf der Startseite lese ich lediglich, dass es auf der Seite wohl um Abenteuer gehen soll. Dies klingt so, als ob die große Liebe nicht möglich sei. Dieser Eindruck verfestigt sich anschließend auch im Mitgliederbereich. Hier werden mir sehr viele freizügige Bilder angezeigt und ich bekomme einige erotische Nachrichten. Somit ist klar, dass es auf der Seite nur um kurzfristige Abenteuer gehen wird. Dabei liegt der Hauptfokus auf den Kontakt von Mann und Frau.

Matching-Algorithmus

Ich kann bei meinem Testbericht mit der Webseite keinen bestimmten Algorithmus erkennen. Die Suche auf der Webseite ist sehr einfach gehalten und ich kann nur nach wenigen Kriterien filtern. Auch im Matchspiel werden mir die Mitglieder nach meinen Erfahrungen immer eher zufällig angezeigt. Einen spezifischen Algorithmus kann ich also insgesamt nicht erkennen.

Kosten und Preis-Leistungs-Verhältnis

Kostenlose vs. kostenpflichtige Funktionen

Für die Registrierung auf der Webseite muss ich kein Geld ausgeben. Auch die Suche kann ich anschließend im Mitgliederbereich kostenlos verwenden. Das Matchspiel ist ebenfalls stets ohne Kosten nutzbar. Die Profile der Nutzer sind dann aber etwas eingeschränkt. Ich bekomme die Bilder bis auf das Profilbild immer nur verschwommen zu sehen. Um diese freizuschalten, benötige ich eine interne Währung. Diese nennt sich auf der Webseite Credits. Ich benötige die Credits ebenfalls, um auf der Seite mit anderen Mitgliedern zu chatten. Ein kostenfreies Gespräch ist somit nicht möglich.

Preisstruktur

Um Bilder freizuschalten oder Nachrichten zu verschicken, werden auf dieser Webseite Credits benötigt. Angeboten werden diese Credits in verschiedenen Paketen und in unterschiedlichsten Zahlungsmethoden. Eine Nachricht auf der Webseite zu verschicken, muss mit 3 Credits bezahlt werden. Die Bilder freizuschalten, kann wesentlich teurer werden. Ich erhalte nach der Registrierung jedoch nur 7 Credits kostenfrei. Möchte ich also mehr als 2 Nachrichten verschicken, so benötige ich neue Credits. Diese sind zu den folgenden Preisen in den Paketen erhältlich:

XS Paket: 25 Credits für 29,99 Euro
S Paket: 65 Credits für 49,99 Euro
M Paket: 100 Credits für 79,99 Euro
L Paket: 150 Credits für 99,99 Euro
XL Paket: 270 Credits für 199,99 Euro
XXL Paket: 750 Credits für 399,99 Euro
XXXL Paket: 1500 Credits für 799,99 Euro

Wer eine Nachricht verschicken möchte, der zahlt in jedem Paket deutlich mehr als einen Euro für eine einzelne Nachricht. Dies ist im Vergleich sehr teuer. Bezahlen lassen sich die Pakete mit PayPal, eps, Vorkasse, GiroPay, Sofortüberweisung, Kreditkarte und auch per Paysafecard.

Kontaktdaten und Kundenservice

Betreiber

Myebooks LTD, Unit 2a. 17/F., Glenealy Tower No.1, Glenealy Central, Hong Kong

Firmenregistrierung

Geschäftsführer: Symeon Kharalampiiev, Tax ID: 75829308, Business Reg.: 3329940

Mailadresse

[email protected]

Support

Eine FAQ oder ein Kontaktformular sind auf der Seite nicht zu finden.

Fazit und Empfehlungen

Die finale Bewertung der i-Crush.de Datingseite kann nur negativ ausfallen. Wer sich hier registriert, der erhofft sich sicherlich spannende Gespräche und interessante reale Kontakte. Schlussendlich sind auf der Webseite reale Treffen aber niemals möglich. Statt mit realen Nutzern in Kontakt zu kommen, chatte ich auf der Seite nur mit professionellen Chatpartnern.

Diese erstellen fiktive Profile und sollen darüber mit den realen Mitgliedern in Kontakt treten. Diese Gespräche kann ich zudem nicht kostenlos führen. Jede Chatnachricht muss mit einer internen Währung bezahlt werden. Diese Währung ist sehr teuer. Für rein virtuelle Gespräche lohnt sich der Kauf dieser Währung nach meinen Erfahrungen nicht.

Testbericht von Philipp Averbeck

Ich bin Philipp. Seit Abschluss meines internationalen Studiums Anfang 2023 teste ich täglich Dating-Webseiten und verfasse Artikel. Gemeinsam mit DatingPlus24.com möchte ich Lesern helfen, sichere und erfolgsversprechende Plattformen zu finden.


Einblicke in unsere Arbeitsweise für fundierte Testberichte sowie mehr zum Thema Was sind Kontaktmärkte mit Moderatoren, Animateuren oder Controllern? und Was sind Kontaktmärkte mit Abo-Problemen?

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Nutzererfahrungen und Bewertungen

Nutzerfeedback

Nutzerberichte lassen sich für die Webseite nicht finden.

Bewertungen im Internet

Perfect – Myebooks LTD Review: Auf anderen Webseiten des Betreibers kommen fiktive Profile zum Einsatz.
perfect.is/dating/de/www.deinonlineabenteuer.de
Perfect – Myebooks LTD Review: Auch hier kommen nur fiktive Profile zum Einsatz.
perfect.is/dating/de/www.acrush.de
E-Commerce-Kanzlei – Myebooks LTD Review: Hier wird vor einer anderen Webseite des Betreibers gewarnt.
e-commerce-kanzlei.de/smatching.de-huba-network-ug-teure-chats-mit-fake-profilen-moderatoren-controllern-gegen-credits-bzw.-flirt-punkte.html

Auch wenn sich für die Webseite im Test keine Reviews finden lassen, sind die Reviews von anderen Webseiten des Betreibers eindeutig. Alle Reviews fallen aufgrund des Einsatzes von fiktiven Profilen sehr negativ aus. Eine Nutzung der Seite kann auch von ehemaligen Mitgliedern nicht empfohlen werden.

Anhang

Quellen:

I-Crush.de

Methodik:

Dieser Bericht basiert auf einer Analyse der öffentlich zugänglichen Informationen auf der Webseite von I-Crush.de.

One Comment

  1. voidray 6. August 2023 at 13:40

    Meiner Meinung nach hat AV Networks GmbH mit i-crush gar nix zu tun, die haben nur irgendwoher ein Impressum geklaut und kopiert. Ihr könntet das ja mal bei der Firma direkt verifizieren. Das Impressum habe ich noch auf einer weiteren fake Datingseite entdeckt und mittlerweile wurde i-crush offline genommen (bekomme auch keinen Spam mehr). Am besten die Seite gleich bei Cloudflare melden: https://abuse.cloudflare.com/phishing Darüber wurde die Seite verteilt. Scheint aber leider wieder online zu sein, unter acrush.de, bekomme seit heute wieder Spam.

Leave A Comment