Ergebnis der i-Crush.de Erfahrungen: Der Praxistest zu i-Crush.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

i-Crush.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: i-Crush.de Erfahrungen

    Spannende Abenteuer in aufregenden Chats werden uns auf der i-Crush.de Datingseite versprochen. Unsere Erfahrungen im Test fallen jedoch alle sehr negativ aus. So können die Betreiber AV Networks GmbH, die ihren Sitz in Schleswig in Deutschland haben, keines ihrer Versprechen einlösen. Statt mit realen Mitgliedern in Kontakt zu kommen, werden wir hier nur von professionellen Chatpartnern kontaktiert. Diese betreiben fiktive Profile und sollen darüber mit uns Unterhaltungen führen.

    Durch diese Unterhaltungen sollen wir lange Zeit auf der Seite verbringen und auch Geld ausgeben. Für jede Nachricht, die wir versenden wollen, muss nämlich eine interne Währung eingesetzt werden, die wir nur per Echtgeld kauf erwerben können. Unsere Erfahrungen mit Strategien wie dieser zeigen, dass hier nur die Umsatzsteigerung für die Betreiber und eine Abzocke im Vordergrund steht. Wer auf reale Treffen hofft, wird schnell enttäuscht.

    Wenn du ebenfalls schon mit i-Crush.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu i-Crush.de

    Auf der Startseite der i-Crush.de Datingseite erhalten wir so gut wie keine Informationen. Unter der Frage „Bereit für dein Abenteuer?“ können wir uns nur anmelden. Inwiefern hier Kosten auf uns zukommen oder welche Funktionen die Webseite für uns bietet, das erfahren wir überhaupt nicht. Doch schon im Kleingedruckten der Startseite lesen wir, dass es hier nur um Abzocke gehen wird. Uns erwartet auf der Seite ein Fantasie-Chat. Animateure sollen fantasievolle Unterhaltungen mit uns führen. Unseren Erfahrungen nach sind reale Treffen auf Seiten, mit dieser Strategie ausgeschlossen. Um einen besseren Einblick zu erhalten, schauen wir uns die AGB genauer an.

    Folgendes steht in den AGB

    Dem Kunden ist bekannt, dass i-crush.de zur Animation und Unterhaltung mit anderen Profilen professionelle Chatpartner einsetzt. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Die professionellen Chat-Partner werden über unsere Plattform mit Ihnen chatten und flirten, wenn Sie das wollen und betreiben rein fiktive, der bloßen Unterhaltung dienende Profile.

    Chatpartner anstatt realer Kontakte

    Die AGB beschreiben uns eindeutig, wie hier Abzocke betrieben wird. Anstatt mit realen Nutzern in Kontakt zu kommen, chatten wir hier nur mit Chatpartnern. Diese werden extra von den Betreibern der AV Networks GmbH mit Sitz in Schleswig in Deutschland engagiert. So sollen spannende und aufregen Chats möglich sein. Reale Treffen kommen dabei aber nie zustande. Die Abzocke funktioniert lediglich, wenn wir uns von den erotischen Nachrichten und freizügigen Bildern auf der Seite blenden lassen und die AGB nicht genau lesen.

    Wer dennoch Hoffnung auf reale Nutzer auf der Seite hat, wird wahrscheinlich sehr schnell enttäuscht sein. Auf Seiten, die mit einer solchen Strategie agieren, finden wir üblicherweise keinen einzigen realen Kontakt. Stattdessen erreichen uns sehr schnell zahlreiche und oftmals sehr erotische Nachrichten, die uns dazu animieren wollen, selbst im Chat aktiv zu werden.

    Keine kostenfreie Nutzung

    Um den Chat jedoch uneingeschränkt nutzen zu können, ist der Kauf einer internen Währung notwendig. Diese ist bereits sehr teuer und selbst wenn wir mit realen Kontakten schreiben könnten, würde sich ein Kauf kaum lohnen. Da wir jedoch ohnehin nur mit fiktiven Profilen chatten werden, ist ein Kauf komplett nutzlos. Für uns bietet sich dadurch jedenfalls keinerlei Mehrwert. Stattdessen wird nur der Umsatz der Betreiber erhöht.

    Fazit der i-Crush.de Erfahrungen

    Insgesamt können wir die i-Crush.de Datingseite nur als mangelhaft bewerten. Anstatt einen spannenden Chat mit realen Nutzern zu bieten, wollen uns die Betreiber durch den Einsatz von Chatpartnern nur abzocken. Über fiktive Profile wollen die Chatpartner mit uns lange Unterhaltungen führen. So soll dafür gesorgt werden, dass wir mehr und mehr Geld für die benötigte Währung ausgeben und die Umsätze der Betreiber steigen.

    Teile uns ebenfalls deine i-Crush.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    C-Date.de Logo

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Be2.de Logo

    Partnervermittlung

    • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hoher Frauenanteil von 57%


    • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


    • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


    Testbericht
    zur Webseite
    AshleyMadison.com Logo

    Casual Dating

    • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


    • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


    • Geld-zurück Garantie


    • Frauen können die Seite gratis nutzen


    Testbericht
    zur Webseite