Ergebnis der FuckTheMilf.com Erfahrungen: Der Praxistest zu FuckTheMilf.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FuckTheMilf.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FuckTheMilf.com Erfahrungen

    Bei FuckTheMilf.com scheint es sich zunächst um eine Dating Plattform zu handeln, auf der man sich mit sexhungrigen Milfs zu aufregenden Treffen verabreden kann. Doch der Schein trügt. Tatsächlich kann man hier keine echten Milfs kennenlernen. Die Seite ist eine Abzocke. Hinter den Mitgliederprofilen befinden sich nämlich keine echten Milfs, sondern beauftragte Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben.

    Die User werden von den Moderatoren gezielt in möglichst lange Gespräche verwickelt, um somit die Umsätze des Betreibers zu steigern. Denn anstatt einer pauschalen Nutzungsgebühr, muss man hier für jede versendete Nachricht einzeln bezahlen. Das kann natürlich schnell sehr teuer werden. Leider werden die User völlig unzureichend über die Moderation informiert und dementsprechend bewusst getäuscht.

    Mit dem Betreiber, der hinter dieser Abzocke steckt, haben wir schon öfters schlechte Erfahrungen gemacht. Die Meet Us Media Ltd, aus Zypern, ist nämlich für mehrere solcher Portale verantwortlich und treibt auch außerhalb Deutschlands sein Unwesen.

    Wenn du ebenfalls schon mit FuckTheMilf.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FuckTheMilf.com

    Auf den ersten Eindruck wirkt FuckTheMilf.com ziemlich vielversprechend. Die Startseite ist sehr professionell gestaltet, bietet jede Menge Infos und macht große Versprechungen. Angeblich soll man hier ganz schnell und einfach Milfs aus der eigenen Gegend kennenlernen und aufregende Sextreffen verabreden können.

    Wie gewohnt, betreiben wir erst einmal etwas Recherche und sehen uns die AGB etwas genauer an. Was wir dabei in Erfahrung bringen, ist ernüchternd. Echte Treffen kann man hier offensichtlich nicht verabreden. FuckTheMilf.com ist nichts weiter als eine völlig überteuerte Fake Chat Abzocke.

    Teuer und ziellos

    Die Anmeldung ist kostenlos und schnell erledigt. Für das Chatten muss man allerdings ziemlich tief in die Tasche greifen. Zuerst muss man sich sogenannte „Coins“ kaufen. Diese werden in unterschiedlich großen Paketen zum Kauf angeboten. Anschließen lassen sich die „Coins“ gegen das Versenden von Chat-Nachrichten eintauschen. Da jede versendete Nachricht einzeln abgerechnet wird, kann eine angeregte Chat-Konversation schnell horrende Kosten verursachen.

    Leider stellt sich nach einem Blick in die AGB heraus, dass man sich das viele Geld für die teuren „Coins“ besser sparen sollte. Hinter den Mitgliederprofilen befinden sich nämlich keine echten Milfs, sondern beauftragte Chat-Moderatoren. Die Profile sind also frei erfunden und zeigen lediglich fiktive Personen, mit denen niemals echte Dates zustande kommen können. Daher ist das ganze Chat-Erlebnis von vornherein reine Zeitverschwendung.

    Folgenden Hinweis haben wir den AGB entnommen

    The Company operates system profiles (i.e. profiles connected to Accounts which have been created by the Company and which are either operated by contractors of the Company who impersonate the persons portrayed in such profiles or by a system designed to interact with users) and expressly reserves the right to chat with users through such system profiles in order to enhance the users’ entertainment experience. Physical contact with individuals behind such system profiles is strictly prohibited.

    Intransparent und hinterhältig

    Den Usern wird auf der gesamten Seite suggeriert, dass sie hier echte Treffen verabreden können. Unseres Erachtens werden sie völlig unzureichend über die moderierten Profile informiert und somit bewusst getäuscht. Die Moderatoren werden dafür bezahlt, den Usern so viele Nachrichten wie möglich zu entlocken, um somit die Umsätze des Betreibers zu steigern. Eine ziemlich dreiste Abzocke also.

    Schlechte Erfahrungen mit dem Seitenbetreiber

    Mit der Meet Us Media Ltd, aus dem Zyprischen Nicosia, haben wir schon des Öfteren zu tun gehabt. Die Firma ist nämlich für zahlreiche weitere Abzocke Portale verantwortlich, die ebenfalls mit der Fake Chat Masche funktionieren.

    Fazit der FuckTheMilf.com Erfahrungen

    FuckTheMilf.com entpuppt sich leider als eine völlig überteuerte Fake-Chat-Abzocke. Die User müssen für jede versendete Chat-Nachricht viel Geld bezahlen. Doch hinter den Mitgliederprofilen befinden sich keine echten Milfs, sondern beauftragte Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben. Schlechte Erfahrungen und unerfüllte Erwartungen sind hier vorprogrammiert, echte Dates hingegen nahezu ausgeschlossen.

    Teile uns ebenfalls deine FuckTheMilf.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite