Fremdgehen69.online Erfahrungen

20. September 2023 (Update) Ergebnis der Fremdgehen69.online Erfahrungen: Der Praxistest zu Fremdgehen69.online ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Fremdgehen69.online Erfahrungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: Fremdgehen69.online Erfahrungen

Die Dating-Seite Fremdgehen69.online wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und einem sehr großen Mitgliederbereich. Bereits auf der Startseite werden zahlreiche Profilbilder von aktiven Usern angezeigt. Allerdings stellen wir bei unseren Recherchen fest, dass es sich doch um eine Abzocke handelt.

Der Betreiber der Dating-Seite ist die Casual Networks BV, eine Firma, welche zahllose weitere Dating Plattformen betreibt, die allesamt nach dem gleichen Prinzip aufgebaut sind und Kunden um ihr Geld abzocken. Fremdgehen69.online ist ein moderierter Chat, das bedeutet, dass Moderatoren über Fake Profile in Kontakt mit dem User treten. Reale Unterhaltungen gibt es nicht, ein Treffen kann nicht zustande kommen und dafür zahlt der User auch noch sehr viel Geld. Der Fall ist also klar.

Wenn du ebenfalls schon mit Fremdgehen69.online Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu Fremdgehen69.online

Die Dating-Seite Fremdgehen69.online wirbt mit einer ansprechenden Startseite. Dort werden einige Profilbilder von scheinbar aktiven Usern als auch weiterführende Informationen über das Portal angezeigt. Das klingt zwar auf den ersten Blick gut, allerdings sind alle Angaben falsch und irreführend. Unseren Erfahrungen nach weisen bereits von Beginn an einige Dinge auf eine Abzocke hin. Die Anmeldung ist laut Startseite kostenlos, das stimmt auch laut den Berichten im Netz. Allerdings fallen danach sehr hohe Kosten für die Nutzung der Seite an. Damit der User auf der Seite aktiv werden und Nachrichten mit anderen Usern, welche allesamt Fake sind, austauschen kann, braucht es Coins.

Die Kosten für eine Nachricht berechnen sich auf mehr als einen Euro pro Sendung. Das macht die Plattform unseren Erfahrungen nach zu einer dreisten als auch teuren Abzocke. Weiter geht es mit den Profilbildern auf der Startseite, beziehungsweise allen Usern im Mitgliederbereich von Fremdgehen69.online. In den AGB weist die Casual Networks BV aus Venlo, Niederlanden, auf Folgendes hin.

Auszug aus den AGB (Stand: 20.09.2023)

betriebenen Profilen (nachfolgend CUser genannt) . Die CUser sind ausschließlich zur Auslebung von virtuellen und erotischen Fanta sien gedacht und es sind keine realen Treffen möglich (siehe Ziffer 5 der Allgemeinen Unterhaltungsrichtlinen).

Die kostenpflichtige Kommunikation mit CUsern bietet Liebhabern der verbalen und non-verbalen erotischen Kommunikation vielfältige Möglichkeiten sich zu unte rhalten und zu vergnügen. Die CUser werden von Operatoren betrieben (sowohl bei textueller Kommunikation wie Chats, Nachrichten, Emails, usw. als auch bei Telefongesprächen) und dienen der reinen Unterhaltung sowie auch zur Qualitätssicherung und Service Tests. Reale Treffen oder ähnliches sind nur mit realen Usern möglich.

Zahlreiche negative Berichte

Laut den AGB der Seite werden die Moderatoren demnach dazu eingesetzt, den Traffic als auch die Einnahmen der Seite zu erhöhen. Das führt auch dazu, dass jegliche Unterhaltung auf der Plattform sinn- und ziellos ist. Eine reale Person im Mitgliederbereich zu finden oder sich zu einem Date im echten Leben zu verabreden, ist weder noch möglich. Während unseren Recherchen finden wir zahlreiche negative Berichte und Erfahrungen von ehemaligen Kunden mit der Seite Fremdgehen69.online und dessen Betreiber, welcher nebenbei erwähnt noch zahlreiche weitere Abzocke Plattformen betreibt. Das Prinzip ist immer das gleiche.

Mit falschen Angaben und Fake Profilen wird der Kunde auf eine Seite gelockt. Nach der Anmeldung erhält der User sofort Nachrichten, welche direkt erotisch sind und zum Chatten animieren. Um auf die Nachrichten zu antworten muss der Kunde aber zunächst Coins kaufen. Erst nach einigen Wochen bis Monaten fällt auf, dass die Nachrichten und Profile Fake sind, bis zu dem Zeitpunkt haben einige bereits sehr viel Geld verloren.

Fazit der Fremdgehen69.online Erfahrungen

Die Dating Seite Fremdgehen69.Online ist eine weitere Plattform der Casual Networks BV. Die Firma ist hierzulande für ihre Abzocke Seiten bekannt und gefürchtet. Die Masche ist einfach und genial. Falsche Informationen, Fake Profile und ein moderierter Chat, welcher für den Kunden mit sehr hohen Kosten verbunden ist.

Update vom 20.09.2023 zu Fremdgehen69.online

Über Fremdgehen69.online haben wir damals in Erfahrung bringen müssen, dass es sich lediglich um dreiste Abzocke handelt. So dreist, dass man dafür sogar Werbung im TV gesendet hat. Damit man das volle Angebot der Casual Networks BV aus Venlo in den Niederlanden nutzen konnte, muss man hier sowohl eine VIP-Mitgliedschaft abschließen, also auch zusätzlich Coins kaufen, damit man Nachrichten verschicken kann.

Wir haben es also gleich mit doppelter Abzocke zu tun. Denn beides wird nicht nur überteuert angeboten, bei der Abo-Mitgliedschaft handelt es sich auch um eine Abo-Falle, aus der man nur schwer herauskommt. Und auch die Mitglieder hier sind lediglich Fake-Profile von Animateuren.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma Casual Networks BV gehören.

Wenn auch Du schon mit Fremdgehen69.online Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

8 Comments

  1. Anonymous 8. September 2021 at 8:02

    Wer lesen kann ist klar im vorteil. Ist mega einfach

  2. Anonymous 16. August 2021 at 12:13

    Ist außer Abzocke nur Abzocke… ist mir Abstand die beschissenste Seite ever… Da müsste mal der Staatsanwalt einschreiten…

  3. Buka 11. Mai 2021 at 1:52

    Ich habe die Abzocke schon nach 2 Tagen bemerkt. Habe sofort meine Premium Abo (25 Eur/Monat) gekündigt. Die monatliche Rate in meiner Bank storniert. Trotzdem wollen die von mir, dass ich bezahle und dazu noch Mahngebüren … Finger weg … Immer wieder schicken sie mir Mail, dass ich bezahlen soll, damit mein profil wieder freigegeben werden kann…

  4. nimbali 27. Januar 2021 at 13:07

    fremdgehen ist Betrug und Abzocke, wenn jemand eine Sammelklage kennt bin ich gerne dabei!
    Bin nun seit wenigen Monaten dabei, habe zwar vorher etwas recherchiert, aber so klar kam es erst jetzt raus.
    Viele maschinelle Abarbeitungen, Inhalte und Bilder und Antworten stimmen nicht überein. Immer wieder dieselben Antworten.

  5. Sexy64 20. Januar 2021 at 19:41

    Alles Verarsche.
    Immer wieder die gleichen Bilder und jedemenge Küsse usw.
    Finger weg.
    Habe mich vorher schlau gemacht nur Kostenlose Probe Abo (kostenlos)
    Ausprobiert

  6. almbua 7. Oktober 2020 at 22:01

    eine totale abzocke…..wie schon oben beschrieben

    leider habe ich nicht vorher ins net gesehen um mich zu informieren

  7. Anonymous 5. September 2020 at 23:43

    Auf Fremdgehen69 kann man 20 Nachrichten versenden lassen, danach wird es kostenpflichtig.
    Die Profile sehen nicht als Fake-Profile aus, aber zu Treffen kam es nicht.
    Die Seite reifefrauen.com gehört ebenfalls Casual Networks B.V. aus Venlo. Da sind die gleiche Regeln, also 20 Nachrichten frei. man trifft da die gleiche weibliche Profile – Name, Fotos, Alter, usw., – alles absolut identisch. Dann ist, denke ich, alles klar mit den beiden Seiten…

  8. Urs Lienert 5. September 2020 at 17:27

    In fremdgehen69.online ist das Löschen des pers. Profil gemäss Ihrem Beschrieb nicht mehr möglich. Diese Ruprik ist aus den aalgemeinen Fragen entfernt worden.
    Wie muss ich nun vorgehen, dass das Profil definitv gelöscht wird?

Leave A Comment