Der Praxistest zu FrauenFinden.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FrauenFinden.com Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FrauenFinden.com Erfahrungen

    Die Dating Seite FrauenFinden.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und verspricht Sexkontakte zu Frauen in der eigenen Umgebung. Vielen negativen Kundenberichten zu den Seiten des Betreibers entnehmen wir, dass zumindest letzteres Versprechen nicht gehalten werden kann. Es besteht der Verdacht eines moderierten Dienstes, bei dem Moderatoren hinter den Profilen stecken.

    Der Betreiber von FrauenFinden.com ist die Qualidates AG aus Steinhausen. Die Firma ist des Weiteren für ihre Abofalle bekannt. Nur die Premium-Mitgliedschaft bietet dem Kunden die Vorteile, die er sich von einer Dating Seite verspricht. Im Rahmen eines Abonnements zahlt dieser nicht einmalig, sondern regelmäßig. Allein die fristgerechte Kündigung bietet einen Ausweg daraus, ansonsten verlängert sich das teure Abo automatisch immer wieder weiter.

    Wenn du ebenfalls schon mit FrauenFinden.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FrauenFinden.com

    Die Startseite von FrauenFinden.com zeigt das Bild einer Frau in Reizunterwäsche, es wird klar, wofür hier Frauen gefunden werden sollen. Genauere Einzelheiten gibt der Betreiber auf der Startseite jedoch nicht preis. Wir halten es für angemessen, auch abseits der Dating Seite Nachforschungen anzustellen. Auf diese Weise werden wir uns auch der Abzocke bewusst.

    Die Anmeldung wird so einfach und harmlos wie möglich gestaltet, man möchte schließlich keinen möglichen Kunden missen. Das erste Erfolgserlebnis des Kunden tritt dann ein, wenn er direkt ein paar neue Nachrichten in seinem Postfach entdeckt. Die Freude ist allerdings von kurzer Dauer. Die Nachrichten können nicht angesehen werden, antworten kann man genauso wenig; zudem werden die Profilbilder der anderen Mitglieder nur verschwommen angezeigt. Erstaunlicherweise erreichen jedes neue Mitglied von Anfang an viele Nachrichten, unabhängig davon, ob überhaupt ein Profilbild hochgeladen wurde. Es hat den Anschein, als wären hier Moderatoren am Werk, die dank fiktiver Profile indirekt für die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft werben können. Diese schaltet die Nachrichtenfunktion nämlich frei. Etliche Kunden der vielen Dating Seiten des Betreibers teilen unsere Vermutungen.

    Der Trick mit der Abofalle.

    Das Premium-Abo, das die Einschränkungen aufheben soll, kann für verschieden lange Zeiträume abgeschlossen werden. Dass es sich bei den angezeigten Preisen nicht um Einmalzahlungen handelt, wird auf den ersten Blick nicht unbedingt ersichtlich. Die Preise gelten pro Monat, die Premium-Abos sind somit teurer als vielen Kunden bewusst ist. Des Weiteren wirbt man mit einer Geldzurückgarantie bei ausbleibendem Erfolg. Das ist eine Garantie, die wenig nutzt. So leicht bekommt hier keiner sein Geld zurückerstattet, fiktive Profile stellen den Kontakt zum Kunden leicht her. Problematisch ist bei den Abos die Abofalle. Ein Premium-Abo muss 14 Tage vor Ablauf gekündigt werden, sollte man dieses beenden wollen. Was viele nicht wissen: Kündigt man nicht zwei Wochen vor Ablauf, so verlängert sich das Abo automatisch weiter. Die Kündigungsfrist ist vielen Kunden dabei nicht bewusst.

    Der Betreiber von FrauenFinden.com ist die Firma Qualidates AG aus Steinhausen in der Schweiz. Die Schweiz ist aus Steuergründen für Firmen besonders interessant. Die Qualidates AG betreibt ein Netzwerk bestehend aus etlichen Abzocke Dating Seiten.

    Fazit der FrauenFinden.com Erfahrungen

    FrauenFinden.com ist eine Abzocke Dating Seite. Unsere Erfahrungen decken sich hierbei mit denen der vielen Kunden, die einen moderierten Dienst vermuten. Der Kunde soll sich auf der Seite wohl fühlen, die Nutzung kostet schließlich Geld. Wer nicht über die Kündigungsfrist Bescheid weiß, ist finanziell länger an die Seite gebunden. Bei Nichteinhaltung der Frist folgt die automatische Weiterverlängerung.

    Teile uns ebenfalls deine FrauenFinden.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite
    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite