FlirtSchiff.com Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FlirtSchiff.com Erfahrungen

    Unser Praxistest über FlirtSchiff.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    Die Dating Seite FlirtSchiff.com, betrieben von die Bitmaster Online B.V. aus den Niederlanden, wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und der Garantie, zu einhundert Prozent Gratis zu sein. Des Weiteren soll die Seite zahlreiche Mitglieder für spannende Unterhaltungen und heiße Dates bieten. Unsere Recherchen aber zeigen, dass es sich bei der Seite um Abzocke handelt.

    Im Netz kursieren einige Erfahrungsberichte, welche ausdrücklich vor der Dating Plattform warnen. Es wird darauf hingewiesen, dass das Portal sogenannte Moderatoren einsetzt, welche die Unterhaltung mit dem User übernehmen. Dieser weiß aber nicht, dass er sich mit einem Moderatoren und seinem Fake Profil unterhält, sondern ist der Annahme, er chattet mit einer realen Person. Demnach sind die Unterhaltungen nicht echt und da der User für jede Nachricht Geld zahlen muss, handelt es sich hier um eine klare Abzocke.

    Wenn du ebenfalls schon mit FlirtSchiff.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FlirtSchiff.com

    Die Startseite von FlirtSchiff.com sieht ansprechend aus und wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Des Weiteren wird neben der kostenlosen Anmeldung angezeigt, dass es 100% Gratis ist. Einige Erfahrungsberichte weisen darauf hin, dass diese Angabe irreführend ist, da bis auf die Anmeldung nichts mehr kostenlos ist. Die Seite basiert auf einen kostenpflichtigen Chat und jede Sendung einer Nachricht kostet rund einen Euro. Demnach ist diese Angabe nicht ganz richtig und ein klares Anzeichen für eine unseriöse Abzocke Seite.

    FlirtSchiff.com soll eine Sex Community mit mehreren Tausend Mitgliedern sein. Allerdings berichten die Erfahrungen ehemaliger Kunden, dass es nahezu keine einzige reale Person auf der Seite gibt. In den AGB schreibt die Bitmaster Online B.V., der Betreiber der Dating Seite mit Sitz in den Niederlanden, dass es sich bei FlirtSchiff.com um einen moderierten Chat handelt. Moderatoren übernehmen über Fake Profile, welche fiktive Personen zeigen und darstellen, die Unterhaltung mit dem Kunden. Dabei handelt es sich in der Regel um attraktive, junge weibliche Mitglieder, die in Kontakt mit echten Usern treten.

    Auszug aus den AGB der Bitmaster Online B.V.

    Artikel 7: Profile und Beschwerden
    FlirtSchiff.com soll es den Nutzern ermöglichen, miteinander zu flirten und zu chatten. Die Vermittlung physischer Kontakte ist nicht Gegenstand des Dienstes FlirtSchiff.com.
    7.1 Fiktive Profile: FlirtSchiff.com betreibt fiktive Profile und behält sich ausdrücklich das Recht vor, mit Nutzern über diese fiktiven Profile zu chatten. Physische Kontakte mit Nutzern dieser Profile sind nicht möglich.

    Der Kunde wird so zu einer langen sinn- und ziellosen Unterhaltung angeregt, da ein Treffen im realen Leben nicht möglich ist. Des Weiteren werden Nachrichten mit einer fiktiven Person ausgetauscht, ohne, dass der Kunden davon in Kenntnis gesetzt wird oder selbst Kenntnis davon nehmen kann. Laut Erfahrungsberichten kostet jede Nachricht etwa einen Euro, das macht die Abzocke nicht nur dreist, sondern auch sehr teuer.

    Um auf der Seite aktiv zu werden und auf Nachrichten zu antworten, braucht der User sogenannte Credits. Diese werden in verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten. Zwar variiert der Preis pro Nachricht demnach, wie viele Credits man kauft, der Preis liegt dennoch immer bei rund einem Euro. Der Kauf lohnt sich in keinem Fall, da man mit den Nachrichten keine reale Person erreicht.

    Die Bitmaster Online B.V. nutzt einen simples und genialen Trick, um die Moderatoren Abzocke in den AGB zu verschleiern. Diese werden nämlich nicht als Text, sondern als Bild dargestellt. So kann man die Suchfunktion des Internet Browsers nicht nutzen. Im Internet finden sich einige negative Erfahrungsberichte mit dem Betreiber und dessen Dating Plattformen. FlirtSchiff.com ist nicht die einzige Abzocke Seite der Firma.

    Fazit der FlirtSchiff.com Erfahrungen

    FlirtSchiff.com setzt Moderatoren für die kostenpflichtige Unterhaltung mit dem Kunden ein. Dieser weiß nicht, dass es sich um eine fiktive Person und ein Fake Profil handelt, sondern ist der Annahme, er chattet mit einer realen Person. Dafür zahlt er pro Nachricht einen hohen Preis. Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen einen unserer Testsieger.

    Teile uns ebenfalls deine FlirtSchiff.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite