Die Realität von FlirtKontakte.ch im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen

27. April 2024 (Update) Ergebnis der FlirtKontakte.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu FlirtKontakte.ch ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die Realität von FlirtKontakte.ch im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: FlirtKontakte.ch Erfahrungen

Für Personen aus der Schweiz verspricht die FlirtKontakte.ch Datingseite, dass wir hier schnell neue Kontakte in unserer Nähe finden können. Dieses Versprechen kann unserer Erfahrung nach nicht eingehalten werden. Statt mit realen Nutzern in Kontakt zu treten, werden wir hier nur von fiktiven Profilen und Moderatoren kontaktiert. Eingesetzt werden diese Moderatoren von den Betreibern der Connect Media, die ihren Sitz in Eindhoven in den Niederlanden haben.

Die Moderatoren sollen mit uns in Kontakt treten und lange Gespräche mit uns führen. Dadurch, dass jede Chatnachricht separat bezahlt werden muss, wird so der Umsatz der Betreiber gesteigert und eine Abzocke mit ahnungslosen Nutzern betrieben. Nach unseren Erfahrungen ist auf Seiten, die mit einer solchen Masche arbeiten, ein reales Treffen niemals möglich.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von FlirtKontakte.ch zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu FlirtKontakte.ch

Zahlreiche Profilbilder der hier vermeintlich angemeldeten Nutzer werden uns auf der FlirtKontakte.ch Datingseite angezeigt. Diese sind jedoch größtenteils sehr freizügig. So wirkt die Seite bereits wenig seriös. Unseren Erfahrungen nach sollen wir mit solchen Bildern nur dazu animiert werden, uns anzumelden. Ob es diese Nutzer tatsächlich auf der Seite gibt, ist eher fraglich. Mit fehlenden Informationen zu den Funktionen oder möglichen Kosten wirkt die Startseite insgesamt eher unseriös. Ob es sich um eine Abzocke handelt, wollen wir mit einem Blick in die AGB herausfinden.

Auszug aus den AGB (Stand vom 09.07.2023)

3.4. Der Zweck dieser Webseite ist es, Chat-Konversationen zwischen fiktiven Profilen und Benutzern zu ermöglichen und enthält daher fiktive Profile. Mit diesen fiktiven Profilen ist kein physischer Kontakt möglich. Diese fiktiven Entertainmentprofile sind mit einem Symbol auf der Profilseite gekennzeichnet.

Keine physischen Kontakte möglich

Die AGB geben sehr deutlich Auskunft darüber, dass es sich hier nur um Abzocke handelt. Anstatt mit realen Nutzern chatten zu können, kommen wir hier nur mit fiktiven Profilen in Kontakt. Betrieben von Moderatoren sollen wir von diesen Profilen unterhalten werden. Reale Treffen sind dabei von den Betreibern Connect Media mit Sitz in Eindhoven in den Niederlanden nicht vorgesehen.

Wie bereits auf der Startseite erwartet uns nach der Anmeldung auch im Mitgliederbereich viel nackte Haut. Zusätzlich erreichen uns bereits nach wenigen Sekunden zahlreiche Nachrichten anderer Nutzer, die alle sehr erotisch sind. Erneut wird hier dank unserer Erfahrung klar, dass wir dadurch nur zum Chatten animiert werden sollen und die Profile wahrscheinlich alle nur fiktiv sind. Wir wären aufgrund des leeren Profils für reale Nutzer jedenfalls noch sehr uninteressant.

Teure Nachrichtengebühren

Wollen wir selbst im Chat aktiv werden, müssen wir dafür zuvor Credits kaufen. Diese werden uns in insgesamt 5 Paketen angeboten, wobei eine Nachricht immer mehr als 1 CHF kostet. Die Preise reichen dabei von 19,50 CHF bis zu 325 CHF.

Auch wenn es aufgrund der erotischen Nachrichten und nackten Haut sehr verlockend sein kann, mit den Nutzern zu schreiben, sollte uns klar sein, dass keines dieser Profile echt ist. Eine Chance auf ein reales Treffen haben wir also, egal wie viel Geld wir auch ausgeben, niemals. Der Kauf der Credits ist somit komplett sinnlos.

Fazit der FlirtKontakte.ch Erfahrungen

Die FlirtKontakte.ch Webseite kann insgesamt nur als mangelhaft bewertet werden. Hier kommen wir ausschließlich mit fiktiven Profilen und Moderatoren ins Gespräch. Diese wollen uns in lange, sehr erotische Chats verwickeln und so dafür sorgen, dass wir selbst auf der Seite Geld ausgeben. Ein Kauf der benötigten Credits lohnt sich für uns aber keinesfalls. Ein reales Date werden wir auf dieser Seite niemals finden können.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

3 Comments

  1. Isabella 19. März 2024 at 0:18

    Ich habe es relativ schnell bemerkt, der Typ war so anteilslos. Dann bemerkte ich, dass ein anderer geschrieben hat. Das war sehr wirres Deutsch. Ich schrieb ihm immer, dass ich nicht für Mails bezahle, er ist nicht darauf eingegangen. Kann man rechtlich da gar nichts machen? Wer liest denn schon alle AGB durch bevor er loslegt? Ich rate allen Finger weg!!

  2. Ernesto 15. Januar 2024 at 8:57

    Hallo zusammen. Finger weg und keine credite mehr lösen für flirtkontakte.ch! Ich war 6 monate hier drin leider wurde ich ziemlich abgezockt und verarscht. Bin ein gut aussehender typ aber in hunderten von nachrichten nie ein treffen gab es. Also sofort löschen und tschüss mit diesen beschiss!

  3. Ich 16. November 2023 at 14:25

    Die reinste Abzocke!
    Auf Grund der Anschriften die ich bekomme, ist ganz klar, dass nicht darauf eingegangen wird was ich dort schreibe! Stattdessen könnte man meinen, das jede (offensichtlich fiktive) Frau nur darauf wartet mit mir zu bumsen!
    Hahahaha, Witz komm raus, du just umzingelt!
    Warum lassen unsere Gesetze solche Abzocken zu?
    Warum wird diesen Betrügern, zumal ja oft auch klar ist wo sie sitzen, nicht das Handwerk gehegt?
    Warum lässt man zu, dass den Leuten mit Fakeprofilen, das Geld aus der Tasche gezogen wird? Das wäre ja so, wie wenn ich beim Bäcker ein Brot bestelle, dieses zahlen soll und dann aber mit einem Lächeln aus dem Laden begleitet werde! Das ist doch schlicht Betrug!

Leave A Comment