Ergebnis der FlirtIt.de Erfahrungen: Der Praxistest zu FlirtIt.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

FlirtIt.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: FlirtIt.de Erfahrungen

    Auf den ersten Blick könnte man durchaus meinen, dass es sich bei FlirtIt.de um eine seriöse und vielversprechende Online-Dating Plattform handelt. Nach etwas Recherche stellt sich allerdings heraus, dass die Seite nichts weiter als eine überteuerte Fake-Chat-Abzocke ist. 

    Die Nutzung des Chatsystems ist mit extrem hohen Kosten verbunden. Die Nutzer müssen nämlich für jede versendete Chat-Nachricht viel Geld bezahlen. Doch leider stehen die Chancen auf reale Dates und authentische Flirts ziemlich schlecht. Bei den „Mitgliedern“ der Seite handelt es sich nämlich leider nicht um echte Singles, sondern um beauftragte Chat-Moderatoren, die sich hinter selbsterstellten Fake-Profilen verstecken. Bedauerlicherweise werden die Nutzer nicht ausreichend über die Moderation informiert und ganz gezielt getäuscht und abgezockt.

    Der Betreiber von FlirtIt.de ist die nidata.ch GmbH, aus Basel, in der Schweiz. Mit dieser Firma und ihren zahlreichen Dating-Webseiten haben wir bislang immer nur negative Erfahrungen gemacht.

    Wenn du ebenfalls schon mit FlirtIt.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu FlirtIt.de

    FlirtIt.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung, 30000 registrierten Mitgliedern und der Aussicht auf heiße Flirts und Abenteuer. Außerdem wird auf der Startseite explizit darauf hingewiesen, dass es auf der Seite keine Fakes, keine Spams und keine Abos zu befürchten gibt. Insgesamt macht das Portal zunächst einen durchweg soliden Eindruck. Nach einiger Recherche stellt sich aber leider heraus, dass es nahezu ausgeschlossen ist, hier jemals authentische Flirt-Erfahrungen sammeln und echte Dates verabreden zu können. FlirtIt.de entpuppt sich nämlich als eine Fake-Chat-Abzocke.

    Unglaublich teuer

    Um das seiteneigenen Chatsystem nutzen zu können, müssen die User erst einmal sogenannte „Flirt-Punkte“ kaufen. Anschließend lassen sich diese „Flirt-Punkte“ gegen das Versenden von Chat-Nachrichten eintauschen. Da jede versendete Nachricht einzeln vom Chatguthaben abgebucht wird, kann das Chatten hier ziemlich schnell zu einer extrem kostspieligen Angelegenheit werden. 

    Fake-Profile

    Ein kurzer Blick in die AGB zeigt, dass man das viele Geld für die teuren „Flirt-Punkte“ besser sparen sollte. Hier steht nämlich, dass es sich bei FlirtIt.de um einen moderierten Dienst und bei den Mitgliederprofilen um frei erfundene Scheinprofile handelt. Dementsprechend ist das kostspielige Chat-Abenteuer reine Zeit- und Geldverschwendung und kann niemals in einem echten Date resultieren. 

    Hier ist der entsprechende Auszug aus den AGB

    Flirtit.de und Teilnehmer sind sich ausdrücklich darüber einig, dass es sich bei flirtit.de um einen moderierten Dienst handelt. Diese Moderationsdienstleistung umfasst den Einsatz von Controller/innen, welche im gesamten Chat unter mehreren Identitäten Dialoge führen können und somit unter anonymen Schein Accounts am Nachrichtensystem teilnehmen und innerhalb der gesamten Community mit verschiedenen Aktionen, Nachrichten und Funktionen unter vorher, angelegten Profilen tätig werden.

    und weiter

    Die sich darunter befindlichen und durch Controller/innen betriebenen Schein-Profile und -Accounts, sind im System nicht gesondert markiert- und / oder gekennzeichnet.

    Hinterlistige Abzocke

    Den Nutzern wird der Einsatz der sogenannten „Controller“ weitestgehend verschwiegen. Die Fake-Profile sind nicht gesondert gekennzeichnet und die Hinweise in den AGB sind leicht zu übersehen. Außerdem sind innerhalb der AGB alle Begriffe, die auf die Moderation verweisen, nicht als Text, sondern als Bild hinterlegt. Dadurch können sie nicht von der Suchfunktion des Browsers erkannt werden. Mit dieser Verschleierungstaktik versucht die Betreiberfirma, die hinter FlirtIt.de steckt, ihre Abzocke-Masche zu vertuschen. Die Nutzer sollen zu jedem Zeitpunkt an ihre Chance auf ein echtes Date glauben, damit sie möglichst viel Geld für den teuren Chat ausgeben. 

    Die besagte Betreiberfirma ist die nidata.ch GmbH, aus Basel, in der Schweiz. Sie ist für eine beachtliche Anzahl solcher Fake-Chat-Portale verantwortlich und hat dementsprechend bereits einen ziemlich schlechten Ruf. Um schlechte Erfahrungen zu vermeiden, sollte man diesem Unternehme grundsätzlich aus dem Weg gehen.

    Fazit der FlirtIt.de Erfahrungen

    Leider können wir niemandem empfehlen, sich auf FlirtIt.de anzumelden. Die Seite ist nichts weiter als eine überteuerte Fake-Chat-Abzocke. Die Nutzer müssen hier für die Nutzung des Chatsystems viel Geld bezahlen. Doch leider haben sie dabei keine realistische Chance, jemals ein echtes Date verabreden zu können. Hinter den Mitgliederprofilen befinden sich nämlich keine echten Singles, sondern lediglich beauftragte Chat-Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben. Enttäuschende Erfahrungen sind hier also garantiert. 

    Teile uns ebenfalls deine FlirtIt.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite