Erfahrungen mit FindeMeineFlamme.com: Umfangreiche Analyse der Datingseite

16. Oktober 2020 (Update vom 26. Mai 2024)
Autor: Philipp Averbeck
FindeMeineFlamme.com Startseite Testbericht

Einsatz von Moderatoren / Animateuren

Der Betreiber setzt Profile ein, die von professionellen Chatpartnern betrieben werden!

Vor- und Nachteile von FindeMeineFlamme.com

Vorteile

  • +Viele Mitglieder
  • +Ansprechendes Design
  • +Schnelle Anmeldung

Nachteile

  • -Wenige User online
  • -Moderierte Profile
  • -Sehr teuer
  • -Nur für Virtuelle Unterhaltung
  • -Reale Treffen sind ausgeschlossen
Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Auf der FindeMeineFlamme.com Datingseite werden schnelle Kontakte und kostenlose Flirts versprochen. Die schnellen Kontakte kommen durch viele aktive Mitglieder durchaus zustande. Auch das Design ist sehr gut und die Webseite ist übersichtlich zu navigieren. Kostenlose Flirts wird es dabei aber eher nicht geben. Im Test mache ich die Erfahrungen, dass für jede Chatnachricht auf der Webseite eine interne Währung benötigt wird. Der Kauf dieser Währung kann schnell sehr teuer werden. So ist ein Flirt niemals kostenlos möglich.

Darüber hinaus werden die schnellen Kontakte auch nicht mit realen Personen stattfinden. Reale Dates sind hier ebenfalls ausgeschlossen. Ich lese schon im Kleingedruckten der Seite, dass hier fiktive Profile zum Einsatz kommen. Diese werden meist von Moderatoren betrieben. So sind nur virtuelle Unterhaltungen auf der Webseite möglich.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Benutzerfreundlichkeit und Design

Erster Eindruck

Die Startseite der FindeMeineFlamme.com Datingseite ist recht einfach gestaltet. Hier sehe ich das Bild eines verliebten Paares und kann davor lesen, dass auf der Webseite kostenlose Flirts möglich sein sollen. Die Zielgruppe ist nicht eindeutig. Vom Namen der Webseite scheint es hier aber um die große Liebe zu gehen. Im Kleingedruckten bekomme ich dann aber einen ganz anderen Eindruck der Webseite. Hier lese ich, dass es auf der Seite nur um virtuelle Unterhaltung gehen soll. Dabei kommen dann auch fiktive Profile zum Einsatz. Nach meinen umfangreichen Erfahrungen bedeutet dies, dass hier keine realen Treffen zustande kommen werden.

FindeMeineFlamme.com Mitgliederbereich

Navigation

Gleich nach der Registrierung erreiche ich eine Suche und kann die Mitglieder hier nach Alter, Wohnort und Aussehen filtern. Die Profile der Mitglieder sind dann sehr übersichtlich und einfach gehalten. Die wichtigsten Funktionen der Webseite erreiche ich über ein Menü auf der oberen rechten Seite. Alle Funktionen sind dabei gut anwählbar und öffnen sich problemlos. Die Navigation ist auch von einem Smartphone aus nach meinen Erfahrungen kein Problem. Insgesamt ist die Bedienbarkeit der Seite von einem Computer und auch auf einem Smartphone sehr gut.

Registrierungsprozess

Die Registrierung auf der Webseite wird über ein Anmeldefeld durchgeführt. Alternativ ist die Registrierung aber auch mit einem Google-Account möglich. Ich gebe im Anmeldefeld zunächst einen Benutzernamen und ein Passwort ein. Anschließend werden mein Geschlecht und das gesuchte Geschlecht des Partners abgefragt. Dann gebe ich noch meinen Wohnort, meine E-Mail-Adresse und mein Geburtsdatum ein. Ich kann die Registrierung dann abschließen und bekomme eine Bestätigungsmail. Mit Klick auf diese Mail wird mein Account freigeschalten und ich komme in den Mitgliederbereich. So nimmt die Registrierung nur wenige Minuten in Anspruch.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auszug aus den AGB

7.1. Fiktive Profile: findemeineflamme.com betreibt fiktive Profile und behält sich ausdrücklich das Recht vor, mit Nutzern über diese fiktiven Profile zu chatten. Physische Kontakte mit Nutzern dieser fiktiven Profile sind nicht möglich.

Fiktive Profile werden laut den AGB auf der Webseite eingesetzt. Die Betreiber beschreiben dabei gleich in den AGB, dass keine realen Treffen zustande kommen werden. Durch meine zahlreichen Erfahrungen mit Datingseiten weiß ich, dass auf der Seite durch die fiktiven Profile nur virtuelle Unterhaltungen möglich sind. Reale Dates werden die Mitglieder hier nicht finden können.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Funktionen und Tools

Hauptfunktionen

Die Funktionen der Seite bekomme ich nach der Registrierung in einem Menü im oberen Bereich der Seite angezeigt. Hier kann ich zunächst mir die Mitglieder genauer anschauen und auch eine Suche starten. Auch ein Trefferspiel wird mir dabei angeboten. In diesem bekomme ich Profilbilder zu sehen und muss dann entscheiden, ob ich mit der Person chatten möchte oder nicht. Auch die Profilbesucher kann ich mir über das Menü genauer anschauen. Zusätzlich finde ich noch meine Nachrichten und kann mein Profil bearbeiten.

Kommunikationstools

Für die Kommunikation mit anderen Nutzern steht nach meinen Erfahrungen im Testbericht nur ein Chat zur Verfügung. Diesen kann ich bereits von der Suche aus starten. In der Suche habe ich auf jedem Profil die Wahl, ob ich mir das Profil des Mitglieds genauer anschauen möchte oder eine Nachricht verschicken will.

Ich kann mir das Profil natürlich zunächst auch genauer anschauen und finde dann auf der rechten Seite des Profils die Möglichkeit, einen Chat zu starten. Aktuell aktive Chats finden sich im Menü auf der rechten Seite. Eine Nachricht zu verschicken ist dabei nicht kostenlos möglich. Ich benötige dafür immer eine interne Währung.

Besondere Features

Nach meinen Erfahrungen im Testbericht konzentrieren sich die Betreiber der Seite hier eher auf die Bereitstellung eines Chats. Eine besondere Funktion kann ich deshalb während meiner Nutzung der Seite nicht erkennen. Auch das Trefferspiel ist so ähnlich auf vielen Datingseiten vorhanden. Im Vergleich gibt es auf der Seite also keine allzu spezielle Funktion.

Sicherheit und Datenschutz

Datenschutzrichtlinien

Die Datenschutzrichtlinien der Datingseite lassen sich auf einer separaten Seite anschauen. Dabei geht es dann vorrangig um die Speicherung und Verarbeitung der Daten der Mitglieder. Wichtig sind aber auch die Werbung auf der Seite und der erhältliche Newsletter. Darüber hinaus werden Cookies verwendet, die in den Richtlinien genauer erklärt werden

Sicherheitsmaßnahmen

Auf der Webseite werden keine genauen Angaben zu den Sicherheitsmaßnahmen gegeben.

Zielgruppenanalyse und Matching-Qualität

Demografie

Die Zielgruppe der Webseite wird auf der Startseite noch nicht klar definiert. Hier lese ich nur, dass ein Flirt möglich sein soll. Der Name der Webseite lässt zudem darauf schließen, dass es um die große Liebe gehen wird. Die Erfahrungen im Mitgliederbereich sind dann aber anders. Hier kann ich in der Suche lesen, dass es um Seitensprünge gehen soll. Die große Liebe werde ich also eher nicht finden. Ich finde im Test auf der Webseite zudem Nutzer jeden Alters. Eine Beschränkung gibt es hier nicht. Der Fokus der Seite liegt zudem auf dem Kontakt zwischen Mann und Frau.

Matching-Algorithmus

Direkt nach der Registrierung komme ich in eine Suche. Hier kann ich die Profile nach einigen Angaben filtern. Ansonsten werden mir die Nutzer aber eher zufällig angezeigt. Auch im Trefferspiel scheint es dabei keinen bestimmten Algorithmus zu geben. Alle Mitglieder werden mir dort ebenfalls eher willkürlich angezeigt. Ein Algorithmus lässt sich nicht erkennen.

Kosten und Preis-Leistungs-Verhältnis

Kostenlose vs. kostenpflichtige Funktionen

Ich kann eine Registrierung auf der Webseite stets kostenlos durchführen. Auch die anschließende Suche kann ich ohne Kosten nutzen. Die Profile der Mitglieder lassen sich ebenfalls kostenlos anschauen. Auf der Startseite wird mir zudem versprochen, dass Flirts auf der Seite kostenlos seien. Dies ist nach meinen Erfahrungen aber nicht der Fall. Für einen Chat mit einem anderen Mitglied muss ich auf der Webseite immer eine Währung bezahlen. Diese wird hier als Credits bezeichnet. Kostenlos ist eine Kommunikation mit anderen Mitgliedern so niemals möglich.

FindeMeineFlamme.com Kosten

Preisstruktur

Damit ich mich auf der Webseite mit anderen Mitgliedern unterhalten kann, muss ich zunächst Credits erwerben. Angeboten werden mir diese in 7 Paketen auf der Seite selbst. Die Pakete sind dabei immer eine Einmalzahlung. Mit einem Credit kann ich eine Nachricht verschicken. Kostenfrei erhalte ich auf der Seite keinen Credit. Für einen Chat kann ich die Pakete zu folgenden Preisen kaufen:

Paket 1: 3 Credits für 6 Euro
Paket 2: 16 Credits für 9,90 Euro
Paket 3: 8 Credits für 16 Euro
Paket 4: 20 Credits für 35 Euro
Paket 5: 40 Credits für 60 Euro
Paket 6: 125 Credits für 150 Euro
Paket 7: 300 Credits für 300 Euro

Will ich ein Paket kaufen, so kann ich dieses über Kreditkarte, Sofortüberweisung, GiroPay, PayPal oder mit Vorkasse bezahlen. In den meisten Paketen muss ich für eine Nachricht einen Euro oder mehr bezahlen. Dies ist nach meinen Erfahrungen im Vergleich schon recht teuer.

Kontaktdaten und Kundenservice

Betreiber

Bitmaster Online BV, Langeweg 1-D, 3233LM Oostvoorne, Niederlande

Firmenregistrierung

CEO: Ardy Donkervoort, CC: 71012575, VAT: NL858546073B01

Mailadresse

[email protected]

Telefon

+318 54 00 01 76

Support

Das Kontaktformular kann von der Startseite aus erreicht werden.

Fazit und Empfehlungen

Die schlussendliche Bewertung der FindeMeineFlamme.com Datingseite fällt negativ aus. Von der Startseite aus habe ich hier noch keinen Einblick in die Zielgruppe der Seite. Ich gehe aufgrund des Namens und des Bildes auf der Seite aber von realen Bekanntschaften und neuen Beziehungen aus. Im Mitgliederbereich wird dann aber klar, dass es hier nur um Seitensprünge gehen wird.

Darüber hinaus finden meine Gespräche nie mit realen Mitgliedern statt. Stattdessen kommen auf der Webseite fiktive Profile zum Einsatz. So sind nur virtuelle Unterhaltungen möglich. Diese kosten dabei auch noch recht viel Geld. Für jede Nachricht muss eine interne Währung gekauft werden. Wirklich lohnenswert ist der Kauf aber eher nicht.

Testbericht von Philipp Averbeck

Ich bin Philipp. Seit Abschluss meines internationalen Studiums Anfang 2023 teste ich täglich Dating-Webseiten und verfasse Artikel. Gemeinsam mit DatingPlus24.com möchte ich Lesern helfen, sichere und erfolgsversprechende Plattformen zu finden.


Einblicke in unsere Arbeitsweise für fundierte Testberichte sowie mehr zum Thema Was sind Kontaktmärkte mit Moderatoren, Animateuren oder Controllern? und Was sind Kontaktmärkte mit Abo-Problemen?

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Nutzererfahrungen und Bewertungen

Nutzerfeedback

Nutzerberichte lassen sich auf der Webseite nicht finden.

Bewertungen im Internet

DatingSieger – FindeMeineFlamme Review: Die Webseite kann aufgrund möglicher fiktiver Profile nicht empfohlen werden.
datingsieger.de/testbericht-findemeineflamme-com/

Eine Review der Datingseite lässt sich nur auf der DatingSieger Webseite finden. Hier werden fiktive Profile angesprochen und als sehr negativ bewertet. Ob ein Chat mit realen Personen möglich ist, das ist durchaus fraglich.

Anhang

Quellen:

FindeMeineFlamme.com

Methodik:

Dieser Bericht basiert auf einer Analyse der öffentlich zugänglichen Informationen auf der Webseite von FindeMeineFlamme.com.

5 Comments

  1. Jürgen 31. März 2024 at 17:51

    Für das Geld was ich hier gelassen habe hätte ich 8 Tage Urlaub in der Türkei machen können.Alles nur Abzocke.

  2. Rainer Schmidt 24. Juli 2021 at 12:26

    Das ist alles fake. es kommt nie zu einen Kontakt. Es soll nur viel geschrieben werden.

  3. satan666 5. Juli 2021 at 19:52

    Hallo zusammen ich habe auch die Erfahrung Gemacht. aber schon nach 2 Wochen gemerkt absolut abzocke.

  4. Uwe 22. Februar 2021 at 15:54

    Nach 3 Monaten Chatten habe ich die teure Erfahrung gemacht es geht nur ums animieren weiterzuchatten.
    Nie wurde auf den Wunsch eines Treffen eingegangen. Und es kommen bei verschiedenen Chatpartnern oft sehr ähnliche, oberflächliche Antworten. Entweder sitzen da Moderatoren, doch ich denke die haben ein Textbausteinsystem, über das verfügbare Antworten zusammengestückelt werden. ..ganz sicher da sind keine echten Personen die auch suchen online.

  5. Anonymous 28. Januar 2021 at 1:40

    Hallo zusammen es ist genau wie oben beschrieben dabei habe ich auch die erfahrung machen können das man lieber auf ein Profil zu geht wo nicht gerade ein TopModel auf dem Profilbild zu sehen ist….LG Bene

Leave A Comment