Insider-Enthüllungen: Was Sie über EspaceFlirt.com im Jahr 2024 wissen sollten

28. April 2024 (Update) Ergebnis der EspaceFlirt.com Erfahrungen: Der Praxistest zu EspaceFlirt.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Insider-Enthüllungen: Was Sie über EspaceFlirt.com im Jahr 2024 wissen sollten
  • Abo Abzocke

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: EspaceFlirt.com Erfahrungen

Die Startseite von EspaceFlirt.com ist harmonisch gestaltet und wirkt auf den ersten Blick seriös und einladend. Wir werden von einer jungen Frau begrüßt, die in die Kamera lächelt. Begleitet von dem Spruch: „Säen Sie Liebe. Machen Sie die Welt zu einem guten Ort“, soll der User hier seinen Traumpartner finden. Allerdings hören damit die Informationen auch schon auf, denn mehr Inhalt bietet die Startseite nicht. Unserer Erfahrung nach kein gutes Zeichen, dennoch sehen wir uns das Portal natürlich genauer an.

Als Betreiber machen wir die Howlogic KFT aus Csomad in Ungarn ausfindig. Leider haben wir bisher ausschließlich negative Erfahrungen mit diesem Betreiber gemacht. Und auch hier finden wir Anzeichen für eine Abzocke. Mittels Einschränkungen lockt der Betreiber den User in die Abo-Falle. Ist das kostenpflichtige Abo einmal abgeschlossen, lässt es sich nur kompliziert wieder kündigen. Zusätzlich finden wir Hinweise auf Fake-Profile.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von EspaceFlirt.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu EspaceFlirt.com

Als wir die Startseite von EspaceFlirt.com betreten, schrillen direkt unsere Alarmglocken. Das Portal wirbt mir kostenloser Anmeldung und der Aussicht, hier noch heute die wahre Liebe zu finden. Untermalt wird das ganze mit dem Bild einer jungen attraktiven Frau im Hintergrund. Leider kommt uns der Aufbau der Seite auf Anhieb bekannt vor. Ein schneller Blick ins Impressum bestätigt unseren Verdacht.

Es handelt sich hier um ein Portal der Howlogic KFT aus Csomad in Ungarn. Ein Betreiber, mit welchem wir bisher schon des Öfteren negative Erfahrungen gemacht haben. Wir schauen uns das Portal dennoch genauer an und suchen nach Anzeichen für eine Abzocke.

Der Weg in die Abo-Falle

Die Anmeldung ist innerhalb von Sekunden abgeschlossen und wir befinden uns direkt im Mitgliederbereich des Portals. Hier treffen wir auf zahlreiche Profile. Diese sind unserer Erfahrung nach nicht real und werden von Mitarbeitern des Portals gesteuert. Dafür sprechen auch die unzähligen anzüglichen Nachrichten, die wir innerhalb der ersten Minuten erhalten. In den AGB wird das Ganze zwar „benutzerdefinierte und werbende Nachrichten“ genannt, doch am Ende handelt es sich in jedem Fall um Fake-Nachrichten, die den User in die Abo-Falle locken sollen. Denn um aktiv am Gespräch teilzuhaben, muss dieser nach kurzer Zeit ein kostenpflichtiges Abo abschließen.

Auszug aus den AGB (Stand vom 21.03.2023)

Bei solchen benutzerdefinierten Texten oder Nachrichten kann es sich um Nachrichten-Vorlagen mit vorgegebenen Texten handeln oder um eine benutzerdefinierte Nachricht, die vom sendenden Nutzer selbst geschrieben wurde. […] Etwaige Änderungen am Inhalt benutzerdefinierter Texte und Nachrichten werden automatisch vorgenommen, ohne dass der sendende Nutzer über die Änderung informiert wird.

Der Weg in die Abo-Falle

Möchte der User also nun weiterchatten, muss er ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Da die meisten User auf der Suche nach Kontakten sind, fallen Sie leicht auf diese fiktiven Nachrichten herein und malen sich große Erfolge aus. Ist die Anmeldung jedoch einmal abgeschlossen, schnappt die Abo-Falle zu. Nach Ablauf des gebuchten Zeitraums verlängert sich das Abo immer wieder automatisch. Versuchte Kündigungen scheitern, wie es aus Erfahrungen ehemaliger User hervorgeht. Der Betreiber ignoriert selbst fristgerechte Kündigungen oder lehnt sie grundlos ab. Es handelt sich hier eindeutig um eine Abzocke. Von der Verwendung des Portals können wir nur dringend abraten.

Fazit der EspaceFlirt.com Erfahrungen

Leider haben wir bei unserem Test auf EspaceFlirt.com ausschließlich negative Erfahrungen gemacht und die Seite als Abzocke enttarnt. Bereits kurze Zeit nach der Anmeldung wird der User in den Funktionen des Portals so stark eingeschränkt, dass der Abschluss eines Abos notwendig wird. Zusätzlich locken fiktive Nachrichten in die Abo-Falle. Ist das Abo einmal abgeschlossen, kann es nur äußerst schwer wieder gekündigt werden. Durch automatische Verlängerungen entstehen für den User fiese Folgekosten.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment