EndloseLust.com im Jahr 2024: Insider-Erfahrungen und Erkenntnisse

8. Mai 2024 (Update) Ergebnis der EndloseLust.com Erfahrungen: Der Praxistest zu EndloseLust.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
EndloseLust.com im Jahr 2024: Insider-Erfahrungen und Erkenntnisse
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: EndloseLust.com Erfahrungen

EndloseLust.com macht einen soliden Eindruck. Die Registrierung ist kostenlos und schnell gemacht. Außerdem verspricht der Name der Online-Dating-Seite sehr viel Spaß und Spannung. Allerdings trügt der gute erste Eindruck. Das Portal ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Wir haben etwas Recherche im Internet betrieben und viele negative Berichte gefunden. Ehemalige Nutzer machten keine guten Erfahrungen. Sie berichten, dass alle Profile rein fiktiv sind.

Es ist demnach nicht möglich, hier eine reale Person kennenzulernen. Alle Profile sind Fakes. Moderatoren betreiben die Fake-Profile. Sie regen aktiv zu einer Unterhaltung an. Die User ahnen nichts von der Moderation und zahlen viel Geld für die Nutzung. Das Ziel der Moderation ist die Umsatzsteigerung. Der Betreiber der Seite ist Bitmaster Online BV, welche ihren Sitz in Nieuwegein, in den Niederlanden hat. Wir haben bereits Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von EndloseLust.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu EndloseLust.com

Das Online-Dating-Portal EndloseLust.com sieht sowohl ansprechend als auch vielversprechend aus. Allerdings fällt uns sofort ein Kritikpunkt auf. Die Startseite bietet keine brauchbaren Informationen an. Transparent ist die Plattform demnach nicht, was kein gutes Zeichen ist. Unseren Erfahrungen nach ist Transparenz ein Indiz für Seriosität. Zudem haben wir einen wichtigen Hinweis auf der Startseite gefunden, der allerdings gut versteckt ist. Ganz unten auf der Homepage lesen wir, dass die Plattform fiktive Profile nutzt. Wir bewerten es positiv, dass dieser Hinweis vorhanden ist. Den Einsatz von fiktiven Profilen können wir aber nur negativ bewerten. Das Portal ist eine Abzocke.

Wir haben etwas Recherche betrieben und nach Berichten im Internet gesucht. Das Portal hat einen schlechten Ruf. Wir haben viele negative Berichte gefunden. Ehemalige User waren alles andere als zufrieden. Sie berichten von einem moderierten Chat. Den Informationen im Internet zufolge sind alle Profile Fakes. Ein Fake-Profil zeigt eine fiktive Person, mit der ein Treffen im realen Leben nicht möglich ist. Die Fake-Profile werden aber nicht als fiktiver Inhalt der Seite markiert. Man kann die Fake-Profile also nicht erkennen. Des Weiteren werden die Fake-Profile moderiert.

Auszug aus den AGB (Stand vom 18.08.2022)

endloselust.com soll es den Nutzern ermöglichen mit fiktiven Profilen zu flirten und zu chatten. Die Vermittlung physischer Kontakte ist nicht Gegenstand des Dienstes endloselust.com.

Das Ziel der Moderation

Moderatoren betreiben die Fake-Profile. Sie regen aktiv zu einer Unterhaltung an. Die Moderatoren machen also den ersten Schritt einer Unterhaltung, geben sich aber nicht zu erkennen. Das ist natürlich ein großes Problem. Die Nutzer ahnen nichts von der Moderation und erhalten während der Nutzung keinen Hinweis darüber. Das Ziel der Moderation wird nach der Anmeldung offensichtlich. Die Nutzung der Seite ist mit Kosten verbunden.

Das Ziel der Moderation ist es, die Umsätze des Seitenbetreibers in die Höhe zu treiben. Der Betreiber der Plattform ist Bitmaster Online BV, welche ihren Sitz in Nieuwegein, in den Niederlanden hat. Das Unternehmen ist allgemein bekannt, auch wir kennen den Betreiber bereits. Diese Firma betreibt noch viele weitere Dating-Portale.

Fazit der EndloseLust.com Erfahrungen

EndloseLust.com ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Die Profile der Seite sind allesamt fiktiv. Moderatoren betreiben die Fake-Profile. Sie regen aktiv zu einer Unterhaltung an, geben sich aber nicht zu erkennen. Das Ziel der Moderation ist die Umsatzsteigerung. Die User zahlen viel Geld für das Senden von Nachrichten. Aufgrund dessen versuchen die Moderatoren so viele Nachrichten wie möglich zu generieren.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

One Comment

  1. Markus 22. Dezember 2022 at 18:59

    Ja, EndloseLust.com ist reine Abzocke, hatte mich angemeldet und bekam jeden Tag über 30 Nachrichten. Ich habe dann 20 Euro investiert um zu antworten. Die Fake Accounts wollen einen immer dazu Annimieren weiter zu schreiben, um so den Umsatz zu steigern.

Leave A Comment