DirtyZone.com Erfahrungen

14. März 2024 Ergebnis der DirtyZone.com Erfahrungen: Der Praxistest zu DirtyZone.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
DirtyZone.com Erfahrungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: DirtyZone.com Erfahrungen

Auch für Fetischinteressierte Personen gibt es auf diversen Webseiten eine Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen und sich mit diesen auszutauschen. Ein entsprechendes Portal für diesen Austausch möchte die DirtyZone.com Datingseite sein. Wir machen in unserem Testbericht mit der Seite aber nur negative Erfahrungen. Aufgrund einer fiesen Abzocke ist eine Nutzung nicht wirklich zu empfehlen. Betrieben wird die Seite von der Social Interactive Group sp zoo aus Toruń in Polen.

Dieser Betreiber setzt auf seiner Webseite auf den Einsatz von Animateuren und Operatoren, die dann als Chatpartner agieren sollen. Ein reales Treffen ist nach unseren Erfahrungen also nicht möglich. Stattdessen sollen wir nur immer mehr der internen Währung für den Chat kaufen und so die Umsätze der Betreiber steigern. So wird die Abzocke betrieben.

Wenn du ebenfalls schon mit DirtyZone.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu DirtyZone.com

In einem sehr dunklen Design werden wir auf der Startseite der DirtyZone.com Datingseite begrüßt. Hier wird schnell klar, worum es gehen soll. Fetischinteressierte Personen sollen auf der Seite neue Kontakte knüpfen können. Dabei soll wirklich für jedes Interesse ein passender Chatpartner dabei sein. Die Startseite macht insgesamt einen sehr guten Eindruck. Die ersten Erfahrungen sind durchaus positiv. Wir erwarten keine Abzocke, schauen uns aber dennoch die AGB vor der Registrierung genauer an.

Auszug aus den AGB (Stand: 14.03.2024)

Social Interactive Group setzt zur Unterhaltung der Nutzer Animateure und Operatoren als *professionelle Chatpartner ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Mit diesen Operatoren sind keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.

Professionelle Chatpartner

In den AGB erfahren wir, dass auf der Seite professionelle Chatpartner zum Einsatz kommen. Dies sind Animateure und Operatoren, die fiktive Profile erstellen. Darüber treten sie dann mit uns in Kontakt. So soll stets ein neues Gespräch möglich sein. Zu einem realen Treffen wird es nach unseren Erfahrungen aber nicht kommen.

Nach der Registrierung finden wir uns in einem ebenso dunklen Mitgliederbereich wieder. Hier bekommen wir sofort einige Profile der angemeldeten Nutzer angezeigt. Diese sind dabei häufig sehr freizügig. Trotz des Themas der Seite ist dies nicht sehr vertrauenswürdig. Nach unseren Erfahrungen kommen solche Bilder eher von Animateuren.

Zahlreiche Gespräche

Nach nur kurzer Zeit erreichen uns auf der Seite verschiedenste Nachrichten anderer Mitglieder. Diese sind dabei ebenfalls sehr erotisch. Wir könnten also sehr einfach neue Gespräche führen. Nach unseren Erfahrungen kommen die Nachrichten aber alle nur von den Animateuren. Unser Profil ist jedenfalls noch sehr leer und wäre für reale Nutzer eher uninteressant.

Wollen wir selbst eine Nachricht schreiben oder beantworten, so benötigen wir zuvor eine interne Währung. Diese wird uns auf der Webseite in 5 unterschiedlichen Paketen angeboten. Für 200 Coins der Währung zahlen wir 7,49 €. Das teuerste Paket müsste mit 119,99 € bezahlt werden und enthält 4000 Coins. Eine Nachricht können wir für 50 Coins verschicken. Demnach kostet uns eine einzelne Nachricht immer mehr als einen Euro. So wollen die Betreiber Social Interactive Group sp zoo mit Sitz in Toruń in Polen ihren Umsatz steigern. Zu realen Dates wird es nicht kommen.

Fazit der DirtyZone.com Erfahrungen

Die ersten Schritte auf der DirtyZone.com Datingseite wirken sehr positiv. Hier sollen Fetisch interessierte Gleichgesinnte treffen können. Schnell machen wir dann aber die Erfahrung, dass uns hier nur eine fiese Abzocke erwarten wird. Die Betreiber setzen auf Animateure und Operatoren, die mit uns chatten sollen. Reale Treffen sind so niemals möglich. Stattdessen sollen wir nur immer mehr interne Währung kaufen und so den Umsatz für die Betreiber erhöhen.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma Social Interactive Group sp zoo gehören.

Wenn auch Du schon mit DirtyZone.com Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment