Ergebnis der DirektVerliebt.de Erfahrungen: Der Praxistest zu DirektVerliebt.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

DirektVerliebt.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: DirektVerliebt.de Erfahrungen

    Bei DirektVerliebt.de scheint es sich anfangs um eine geeignete Plattform zu handeln, um neue Flirt-Erfahrungen sammeln und spannende Dates verabreden zu können. Doch unsere Nachforschungen zeigen, dass diese Seite nur eine fiese Fake-Chat-Abzocke ist. Die User müssen für nahezu jede Aktion innerhalb der Plattform Geld bezahlen. Besonders das Chatten ist wahnsinnig kostspielig, da jede versendete Chat-Nachricht gesondert abgerechnet wird. Doch das teure Vergnügen ist völlige Zeitverschwendung. Echte Treffen kann man auf DirektVerliebt.de nämlich nicht verabreden.

    Der Mitgliederbereich besteht hier nicht aus echten Singles, sondern aus moderierten Fake-Profilen. Hinter diesen Profilen verbergen sich also professionelle Chat-Moderatoren, die für den Betreiber dieses Portals, die in Flensburg ansässige Dian Shahriari Online-Marketing, arbeiten. Ihre Aufgabe besteht darin, nichts-ahnende User in ausgiebige Chat-Konversationen zu verwickeln, um dadurch die Umsätze von DirektVerliebt.de zu steigern. Bedauerlicherweise werden die User nicht zufriedenstellend auf die Moderation aufmerksam gemacht und dementsprechend gnadenlos abgezockt.

    Wenn du ebenfalls schon mit DirektVerliebt.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu DirektVerliebt.de

    Auf den ersten Blick scheint die Online-Dating-Webseite DirektVerliebt.de eine solide Wahl zu sein. Die Startseite sieht jedenfalls einladend und Erfolg versprechend aus. Um in Erfahrung zu bringen, ob sich eine Anmeldung auf dieser Plattform tatsächlich lohnt, haben wir sie getestet, die AGB unter die Lupe genommen und einige Recherchen im Internet betrieben. Bedauerlicherweise mussten wir dabei schnell feststellen, dass DirektVerliebt.de nicht einmal ansatzweise zu empfehlen ist. Es handelt sich um eine Fake-Chat-Abzocke. Von einer Anmeldung raten wir dringend ab.

    Extrem teuer

    Nach der kostenlosen Registrierung zeigt sich schnell, dass eine sinnvolle Nutzung von DirektVerliebt.de zwangsläufig mit hohen Kosten verbunden ist. Im Grunde wird man hier für jede einzelne Aktion innerhalb der Plattform zur Kasse gebeten. Die User müssen erst einmal sogenannte „Coins“ kaufen. Anschließend lassen sich diese „Coins“ gegen das Öffnen von Profilinformationen, das Versenden von Chat-Nachrichten und weitere Aktionen eintauschen. Dementsprechend schmilzt das erworbene „Coins“-Guthaben in Windeseile dahin, besonders wenn man sich im Chat austoben und anregende Gespräche führen will.

    Fake-Mitglieder

    Ein kurzer Blick in die AGB verrät, dass das kostenintensive Chat-Erlebnis niemals in einem echten Date resultieren kann. Bei den „Mitgliedern“ des Portals handelt es sich nämlich keineswegs um echte Singles, sondern um professionelle Chat-Moderatoren, die sich hinter selbst-erstellten Fake-Profilen verstecken. Authentische Flirt-Erfahrungen und reale Treffen sind auf DirektVerliebt.de demnach vollkommen ausgeschlossen.

    Hier ist der entsprechende Hinweis aus den AGB

    Direktverliebt setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Es sind mit diesen Operatoren keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.

    Hinterlistig und intransparent

    Da die moderierten Fake-Profile nicht gesondert gekennzeichnet sind, lassen sie sich nicht von echten Mitgliederprofilen unterscheiden. Demzufolge kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei sämtlichen „Mitgliedern“ um fiktive Personen handelt. Zudem werden die User nicht zufriedenstellend auf die Existenz dieser Fake-Profile hingewiesen. Unserer Erfahrung nach werden die Moderatoren explizit damit beauftragt, sich als Date-suchende Singles auszugeben und die User in möglichst lange Konversationen zu verwickeln.

    Ziel des Ganzen ist die Gewinnmaximierung. Die nichts-ahnenden User sollen möglichst viel Geld für die teuren „Coins“ ausgeben. Ein klarer Fall von Abzocke also. Der Betreiber, der hinter DirektVerliebt.de steckt, ist die Dian Shahriari Online-Marketing, die ihren Firmensitz in Flensburg hat.

    Fazit der DirektVerliebt.de Erfahrungen

    DirektVerliebt.de entpuppt sich leider als eine hinterlistige Fake-Chat-Abzocke. Die Nutzung des Chat-Systems ist mit horrenden Kosten verbunden, da die User für jede einzelne Aktion viel Geld bezahlen müssen. Doch echte Dates und authentische Flirt-Erfahrungen sind hier vollkommen ausgeschlossen, da der Mitgliederbereich nur aus Fake-Profilen, die von beauftragten Chat-Moderatoren verwaltet werden, besteht. Die User sollen hier also viel Geld für völlig sinnlose und ziellose Chat-Konversationen mit fiktiven Mitgliedern bezahlen.

    Teile uns ebenfalls deine DirektVerliebt.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite