Ergebnis der DeinFlirtPortal.de Erfahrungen: Der Praxistest zu DeinFlirtPortal.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

DeinFlirtPortal.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: DeinFlirtPortal.de Erfahrungen

    Auf DeinFlirtPortal.de soll der Nutzer Spaß und Abwechslung finden. Die Startseite sieht relativ leer aus. Viele Informationen können wir hieraus nicht entnehmen. Wir haben wie immer sorgfältig recherchiert und sind zu dem Entschluss gekommen, dass das Portal DeinFlirtPortal.de eine Fake-Chat-Abzocke ist, wo Moderatoren zum Einsatz kommen. Diese verstecken sich hinter fiktiven Profilen.

    Die Anmeldung auf der Seite ist für den Nutzer kostenlos. Möchte dieser aber anfangen zu Chatten, muss er teures Chatguthaben aufladen, welches sich in kürzester Zeit aufbraucht. Der Nutzer muss somit sein Chatguthaben nach kurzer Zeit neu aufladen und viel Geld ausgeben. Zusätzlich kommen fiktive Profile zum Einsatz, welche von Moderatoren in einem Fake-Chat gesteuert werden. Die Chancen echte Singles kennenzulernen ist hier sehr gering.

    Der Betreiber von DeinFlirtPortal.de ist die Huba Network UG aus Hamburg, Deutschland. In der Vergangenheit ist uns dieses Unternehmen schon oft mit Fake-Chat-Abzocken aufgefallen. Unsere Erfahrungen sind ohne Ausnahmen negativ ausgefallen.

    Wenn du ebenfalls schon mit DeinFlirtPortal.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu DeinFlirtPortal.de

    Beim ersten Hinsehen sagt uns DeinFlirtPortal.de durchaus zu. Die Seite macht einen seriösen Eindruck. Nach ausgiebiger Recherche stellt sich allerdings heraus, dass auf der Seite Moderatoren zum Einsatz kommen, welche dem ahnungslosen Nutzer das Geld aus den Taschen ziehen wollen.

    Der Seiteninhaber beauftragt diese Moderatoren und schult sie extra dafür, dass sie die unwissenden Nutzer hinters Licht führen. Die Moderatoren werden den Nutzer niemals im wahren Leben treffen. Sie haben nur das Ziel, einen Nutzer nach dem anderen hinters Licht zu führen und so viele Nachrichten wie möglich aus ihm zu quetschen, damit der Betreiber große Gewinne macht.

    Folgendes finden wir in den AGB

    7.3. Dem Kunden ist bekannt, dass deinflirtportal.de zur Animation und Unterhaltung mit anderen Profilen professionelle Chatpartner einsetzt. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Die professionellen Chat-Partner werden über unsere Plattform mit Ihnen chatten und flirten, wenn Sie das wollen und betreiben rein fiktive, der bloßen Unterhaltung dienende Profile. Dazu legen die professionellen Chat-Partner, die vom Betreiber sorgfältig ausgesucht und beschäftigt werden, verschiedene Profile fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus.

    Teure Chats

    Die Masche läuft immer so ab, dass die Moderatoren sich fiktive Profile erstellen und damit die Nutzer in einem Fake-Chat verführen und in längere Unterhaltungen verwickeln. Um Nachrichten auf dem Portal senden zu können, muss Chatguthaben aufgeladen werden, welches nach kurzer Zeit aufgebraucht ist. Möchte der Nutzer die Unterhaltung weiterführen, muss dieser sein Chatguthaben neu aufladen. Dadurch, dass sich ein Teil des Guthabens mit jeder versendeten Nachricht aufbraucht, entstehen in sehr kurzer Zeit hohe Kosten.

    Selbstverständlich ist dem Nutzer nicht bewusst, dass er die ganze Zeit mit einer fiktiven Person chattet. Dieser ist komplett ahnungslos und lädt sein Guthaben immer wieder neu auf. Der Nutzer hat während der ganzen Zeit die Hoffnung, dass es irgendwann zu einem realen Treffen mit der Person kommt, die er auf seinem Bildschirm sieht. Dem Nutzer ist nicht bewusst, dass er diese Person niemals im realen Leben zu Gesicht bekommen wird. Es handelt sich hierbei um eine hinterhältige Abzocke.

    Wiederholungstäter

    Das deutsche Unternehmen Huba Network AG ist für eine ganze Reihe solcher Fake-Chat-Abzocken verantwortlich. Eine Vielzahl von Nutzern beschweren sich im Internet über den Betreiber, welcher seinen Sitz in Hamburg hat. Unsere Erfahrungen sind ebenfalls durchweg negativ.

    Fazit der DeinFlirtPortal.de Erfahrungen

    DeinFlirtPortal.de können wir nicht empfehlen. Das Portal ist eine Fake-Chat-Abzocke, wo Moderatoren ahnungslose Nutzer mit fiktiven Profilen in Fake-Chats hinters Licht führen. Um Nachrichten senden zu können, müssen die Nutzer teures Chatguthaben aufladen, welches sich nach kurzer Zeit aufbraucht. Die Folge sind enorme Kosten. Unsere Erfahrung mit DeinFlirtPortal.de ist dementsprechend negativ ausgefallen. Dates im echten Leben kann man hier nicht finden. Wir raten Ihnen von einer Anmeldung dringend ab.

    Teile uns ebenfalls deine DeinFlirtPortal.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite