Die Wahrheit über Dating-Dynasty.com im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen

28. April 2024 (Update) Ergebnis der Dating-Dynasty.com Erfahrungen: Der Praxistest zu Dating-Dynasty.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die Wahrheit über Dating-Dynasty.com im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Sehr teuer

Kurztest: Dating-Dynasty.com Erfahrungen

Die Startseite von Dating-Dynasty.com wirkt auf den ersten Blick recht unspektakulär. Vor einem schwarzen Hintergrund finden wir hier lediglich den Anmeldebereich für neue Nutzer und eine Frau mit sehr pompösen Ohrringen und einer Krone auf dem Kopf. Da die Startseite allerdings nicht mehr als das zu bieten hat, rechnen wir damit, dass wir es hier mit Abzocke zu tun haben. Startseiten von seriösen Angeboten informieren neue Nutzer vor der Anmeldung über alle Inhalte.

Im Impressum können wir in Erfahrung bringen, dass das Portal von der Meet Us Media LTD aus Nikosia auf Zypern betrieben wird. Mit diesem Betreiber konnten wir bisher noch nie positive Erfahrungen sammeln und auch in diesem Fall werden wir wieder enttäuscht. Auf der Seite wimmelt es nur so vor Fake-Profilen von Animateuren. Und in Kombination mit den Preisen für die Nachrichten-Funktion, haben wir es hier mit Abzocke zu tun.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von Dating-Dynasty.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu Dating-Dynasty.com

Die Anmeldung auf Dating-Dynasty.com beginnen wir direkt auf der Startseite. Hier hinterlegen wir unser Geschlecht, Benutzername, E-Mail-Adresse, Passwort, Geburtsdatum und Wohnort. Damit haben wir die Anmeldung auch tatsächlich schon abgeschlossen. Die Bestätigung der E-Mail-Adresse ist hier nur optional. Das Design des Portals ist ähnlich wie die Startseite unglaublich schlicht gehalten. Hier haben wir nur den Unterschied, dass der Hintergrund weiß und nicht mehr schwarz ist. Am linken Bildschirmrand finden wir ein ausklappbares Menü, über das wir uns zu allen Funktionen der Seite bewegen können. Aber auch hier müssen wir feststellen, dass das Portal nicht sehr viel seinen Nutzern bieten kann.

Ausschließlich Fake-Profile

Nach der Anmeldung finden wir uns direkt in der Such-Funktion wieder. Und hier angekommen, bestätigt sich unser Verdacht von der Startseite. So gut wie alle Nutzerinnen präsentieren sich hier in Unterwäsche und mit teilweise sexuell sehr eindeutigen Benutzernamen. Unserer Erfahrung nach haben wir es hier eindeutig mit Fake-Profilen zu tun. Frauen würden sich auf Dating-Portalen für gewöhnlich nicht so freizügig zeigen. Dass hinter den Fake-Profilen auch noch Animateure stecken, können wir nur wenige Augenblicke später in Erfahrung bringen, als die ersten Nachrichten in unser Postfach fliegen. In den AGB finden wir auch einen Beweis für die Animateure.

Auszug aus den AGB (Stand vom 15.03.2023)

The Company operates system profiles (i.e. profiles connected to Accounts which have been created by the Company and which are either operated by contractors of the Company who impersonate the persons portrayed in such profiles or by a system designed to interact with users) and expressly reserves the right to chat with users through such system profiles in order to enhance the users’ entertainment experience. Physical contact with individuals behind such system profiles is strictly prohibited.

Nicht kostenlos

Wer auf die Nachrichten der Animateure antworten möchte, benötigt auf dieser Seite Münzen. Eine Nachricht kostet den Nutzer 40 Münzen. Mit der Anmeldung bekommt man 80 Münzen geschenkt und noch mal 100 Münzen, wenn man seine E-Mail-Adresse bestätigt. Auch durch die tägliche Anmeldung kann man Münzen erhalten, aber da kommt kaum was zusammen. 4 Nachrichten kann der Nutzer am Anfang also zur Probe verschicken, bevor er neue Münzen kaufen muss, wenn er die Gespräche fortsetzen möchte. Doch die Meet Us Media LTD aus Nikosia auf Zypern lässt sich diese sehr teuer bezahlen. Über 1 € pro Nachricht ist eindeutig Abzocke.

Fazit der Dating-Dynasty.com Erfahrungen

Dating-Dynasty.com ist unserer Erfahrung nach ein Dating-Portal, welches auf die Abzocke seiner Nutzer ausgerichtet ist. Animateure versuchen hier den Nutzer mit aufreizenden Bildern und verführerischen Nachrichten in Gespräche zu verwickeln. Da der Nutzer hier für jede Nachricht bezahlen muss, haben wir es eindeutig mit Abzocke durch den Betreiber zu tun. Erfahrungsgemäß kommen hier auch keine realen Treffen zustande.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment