Ergebnis der Bizarr.date Erfahrungen: Der Praxistest zu Bizarr.date ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Bizarr.date Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Bizarr.date Erfahrungen

    Die Online-Dating Seite Bizarr.date zählt wohl zu den kuriosesten Dating Portalen, die wir je getestet haben. Die Seite spezialisiert sich auf bizarre Fetische, Perversitäten und Gewaltfantasien und bewegt sich dabei teilweise am Rande der Legalität. Um der Seite etwas tiefer auf den Grund zu gehen, melden wir uns probeweise an und durchforsten das Internet nach Erfahrungsberichten. Dabei stellen wir schnell fest, dass es sich bei dem Dating Portal um eine Abzocke handelt.

    Bei der Anmeldung auf Bizarr.date wird man automatisch zu einer anderen Dating Seite weitergeleitet, die wir bereits getestet und über die wir nichts Gutes zu berichten haben. Dating-Finder.com hat sich bereits als eine Abzocke mit Fake Chat und Abo-Falle entpuppt. Dementsprechend können wir Bizarr.date selbstverständlich nicht empfehlen. Laut Impressum ist der Betreiber der Seite die Smith + Johnson Consulting, aus Newark, in den Vereinigten Staaten.

    Wenn du ebenfalls schon mit Bizarr.date Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Bizarr.date

    Sobald man die Online-Dating Seite Bizarr.date öffnet, kommt man aus dem Staunen kaum noch heraus. Selten wird man mit so vielen perversen Abartigkeiten, kuriosen Fetischen und grenzwertigen Bildern konfrontiert. Es scheint sich also um den perfekten Ort zu handeln, um Leute mit äußerst ungewöhnlichen Vorlieben und Fetischen für Dates kennenzulernen. Die Anmeldung ist kostenlos und sehr schnell erledigt.

    Allerdings stellen wir direkt nach der Anmeldung fest, dass es sich bei dem Portal nicht um eine eigenständige Webseite handelt. Man wird nämlich direkt zu einer anderen Online-Dating Plattform weitergeleitet. Diese haben wir bereits getestet und haben dabei leider keine guten Erfahrungen gemacht. Es handelt sich um Dating-Finder.com.

    Laut Impressum, ist der Betreiber von Bizarr.date Smith + Johnson Consulting aus Newark, USA. Da es sich aber offensichtlich bei Bizarr.date nicht um eine eigenständige Seite handelt, scheint tatsächlich ein anderer Betreiber dahinterzustecken, nämlich die Point of Sale Europe Ltd aus London, England. Diesem Betreiber eilt ein sehr schlechter Ruf voraus und im Internet lassen sich zahlreiche negative Erfahrungsberichte ehemaliger Kunden finden. Dabei ist sowohl von Fake Profilen, als auch von Abo-Fallen die Rede. Dementsprechend können wir eine Anmeldung auf Bizarr.date nicht empfehlen.

    Wer auf die kuriosen Anzeigen reagieren, Nachrichten an die vermeintlichen Mitglieder versenden, oder andere Dienste der Seite in Anspruch nehmen möchte, muss zwangsläufig dafür bezahlen. Dabei ist allerdings davon auszugehen, dass es sich bei den Mitgliedern nicht um echte Personen, sondern um angestellte Moderatoren handelt, welche sich hinter fiktiven Scheinprofilen verstecken. Das viele Geld sollte man sich deshalb besser sparen. Es ist nämlich sehr unwahrscheinlich, auf Bizarr.date echte Fetisch-Treffen mit echten Menschen verabreden zu können.

    Fazit der Bizarr.date Erfahrungen

    Leider handelt es sich bei Bizarr.date um eine Abzocke mit einem teuren Fake Chat. Direkt nach der kostenlosen Anmeldung wird man auf eine andere Online-Dating Seite weitergeleitet, nämlich Dating-Finder.com. Diese Seite haben wir bereits getestet und dabei festgestellt, dass es sich um einen moderierten Chat handelt. Dementsprechend können wir nicht empfehlen, sich auf Bizarr.date anzumelden.

    Teile uns ebenfalls deine Bizarr.date Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    Logo C-Date

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


    • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo Parship

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    • keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite