Bizarr.date: Eine detaillierte Überprüfung der Fetisch-Dating-Site

15. Januar 2021 (Update vom 24. Juni 2024)
Autor: Deborah Kewitsch
Bizarr.date Startseite Testbericht

Einsatz von Moderatoren / Animateuren

Der Betreiber setzt Profile ein, die von professionellen Chatpartnern betrieben werden!

Vor- und Nachteile von Bizarr.date

Vorteile

  • +Spezielle Zielgruppe
  • +Viele Mitglieder
  • +Einfache Registrierung

Nachteile

  • -Keine App vorhanden
  • -Moderierte Profile
  • -Keine AGBs vorhanden
  • -Keine realen Treffen möglich
  • -Wenige User online
Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Bizarr.date präsentiert sich als eine Plattform für Menschen mit speziellen Vorlieben im Bereich Fetisch-Dating. Mit Versprechungen über eine Mitgliederbasis, die „perverse Fantasien“ und „bizarr aber geil“ umfasst, zieht die Webseite Aufmerksamkeit auf sich. Der erste Eindruck bestätigt, dass es sich um eine spezialisierte Fetisch-Seite handelt, doch schnell werden die Schattenseiten dieser Plattform sichtbar. Betrieben von Smith + Johnson Consulting aus den USA, wirft das Fehlen von transparenten AGB und die Weiterleitung nach der Registrierung auf eine vollkommen andere Dating-Seite, nämlich dating-finder.com, ernsthafte Fragen auf.

Diese Praktiken deuten darauf hin, dass es sich hierbei weniger um eine Plattform für echte Begegnungen, sondern vielmehr um eine gezielte Abo-Abzocke handelt. Schon beim Betreten des Portals beschleicht mich ein ungutes Gefühl, da die Seite keinen besonders seriösen Eindruck macht. Dennoch nehme ich die Website genauer unter die Lupe.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Benutzerfreundlichkeit und Design

Erster Eindruck

Die Webseite fällt sofort durch sein unkonventionelles Design auf, das sich klar auf eine Nischenzielgruppe im Fetisch-Bereich konzentriert. Die Startseite ist mit grafisch ansprechenden, wenn auch provokativen Bildern gestaltet, die sofort signalisieren, was die Nutzer erwarten können. Begriffe wie „Perverse Fantasien“ und „Abartige Schweinereien“ sind prominent platziert, was die spezifische Ausrichtung der Plattform unterstreicht. Diese direkte und unverblümte Darstellung könnte für Neulinge abschreckend wirken, spricht aber sicherlich die Zielgruppe an, die nach solchen speziellen Erlebnissen sucht. Auf den ersten Blick wirkt das Ganze etwas unübersichtlich.

Bizarr.date Mitglieder

Navigation

Die Navigation ist übersichtlich, sodass Nutzer schnell durch die verschiedenen Bereiche der Webseite navigieren können. Es gibt eine klare Trennung zwischen verschiedenen Kategorien und Suchfunktionen, die es einfach machen, spezifische Inhalte oder Profile zu finden. Die Website scheint sowohl für Desktop als auch für mobile Geräte optimiert zu sein, wobei letztere eine komprimierte Ansicht bieten, die auf Touch-Interaktion ausgelegt ist. Um noch mehr über das Portal und seine Funktionen zu erfahren, melde ich mich an und schaue mich genauer um.

Registrierungsprozess

Die Anmeldung ist kostenlos und wird schnell durch die Eingabe einer E-Mail-Adresse durchgeführt. Die Verifizierung dieser E-Mail-Adresse ist notwendig, um sicherzustellen, dass es sich um einen echten Benutzer handelt. Dieser Prozess ist einfach und direkt, mit klaren Anweisungen, was nach der Bestätigung der E-Mail-Adresse zu tun ist. Allerdings führt die Registrierung überraschenderweise zu einem Wechsel auf eine andere Plattform, dating-finder.com, was Fragen zur Integrität und Transparenz der ursprünglichen Dating-Seite aufwirft. Auch die Tatsache, dass ich nicht nach weiteren Informationen gefragt werde, verunsichert mich.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Funktionen und Tools

Hauptfunktionen

Es werden eine Reihe von Funktionen geboten, die speziell auf die Bedürfnisse von Fetisch-Interessierten zugeschnitten sind. Nutzer können Profile erstellen, in denen sie ihre speziellen Vorlieben und Interessen detailliert beschreiben können. Die Plattform ermöglicht es, durch verschiedene Kategorien wie „Perverse Fantasien“ oder „Bizarr aber Geil“ zu stöbern, um Gleichgesinnte zu finden. Die Suchfunktion erlaubt es, gezielt nach Mitgliedern mit bestimmten Vorlieben zu suchen, was die Effizienz der Kontaktaufnahme erhöht. Zu den Hauptfunktionen gehört ansonsten der Chat, welcher wohl eine essenzielle Funktion des Portals darstellt.

Kommunikationstools

Die Kommunikation beschränkt sich primär auf das Senden und Empfangen von Textnachrichten. Eine Funktion für Video-Calls oder ähnlich fortgeschrittene Kommunikationsmittel wird nicht angeboten. Das Versenden von Nachrichten ist kostenpflichtig, da hierfür Credits benötigt werden, die vorher erworben werden müssen. Die Credits erscheinen auf einem virtuellen Konto direkt auf der Plattform. Sobald man nun eine Nachricht versenden möchte, wird eine gewisse Anzahl an Credits vom Konto abgebucht. Weitere Funktionen zur Kontaktaufnahme, wie das Versenden von Geschenken oder das Liken von Profilen, kann ich bei meinem Test nicht entdecken.

Besondere Features

Ein besonderes Merkmal ist die sehr spezifische Ausrichtung auf Fetisch-Interessen, die durch die angebotenen Kategorien und die Art der Profilgestaltung unterstützt wird. Diese klare Fokussierung unterscheidet die Plattform im Vergleich zu allgemeineren Dating-Seiten. Allerdings gibt es ansonsten meiner Meinung nach keine weiteren innovativen Features, die über die grundlegende Such- und Nachrichtenfunktion hinausgehen.

Sicherheit und Datenschutz

Datenschutzrichtlinien

Die Webseite nimmt Datenschutz ernst, wie aus der Datenschutzerklärung von Smith + Johnson Consulting LLC hervorgeht. Es wird klargestellt, dass die Nutzung der Website grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich ist, und eine Verarbeitung solcher Daten nur bei Inanspruchnahme bestimmter Services notwendig wird. Die Datenschutzpraktiken sind in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), und das Unternehmen holt, falls erforderlich, eine explizite Einwilligung ein. Cookies werden verwendet, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen und die Nutzung der Website zu optimieren.

Sicherheitsmaßnahmen

Smith + Johnson Consulting LLC hat verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen implementiert, um die personenbezogenen Daten, die über die Website verarbeitet werden, umfassend zu schützen. Trotz dieser Bemühungen wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung über das Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann, und ein absoluter Schutz der Daten nicht garantiert werden kann. Nutzer haben die Möglichkeit, ihre Daten auch auf alternativen Wegen, wie telefonisch, zu übermitteln, um das Risiko der Datenübertragung über das Internet zu umgehen.

Zielgruppenanalyse und Matching-Qualität

Demografie

Die Seite richtet sich klar an ein spezialisiertes Publikum, das Interesse an Fetischen und spezifischen Lifestyle-Präferenzen hat. Die Website ist offen für Erwachsene aller Altersgruppen, die sich für diverse Fetisch-Kategorien interessieren. Der Schwerpunkt liegt auf Nutzern, die außergewöhnliche oder „bizarr“ geprägte sexuelle Vorlieben haben. Diese spezifische Ausrichtung macht die Seite zu einer Nischenplattform, auf der Mitglieder aus verschiedenen Altersgruppen und sexuellen Orientierungen vertreten sind, wobei das gemeinsame Interesse an speziellen Fetisch-Erlebnissen im Vordergrund steht. Bei meinem Test stoße ich an keinerlei Grenzen, was Alter, Herkunft, Sexualität oder sonstiges angeht.

Matching-Algorithmus

Es gibt keine klaren Informationen darüber, ob ein spezifischer Matching-Algorithmus verwendet wird. Die Website ermöglicht es Benutzern, durch verschiedene Fetisch-Kategorien zu suchen, was darauf hindeutet, dass das „Matching“ mehr auf der individuellen Suche und Auswahl basiert als auf einem automatisierten System. Nutzer haben die Möglichkeit, nach spezifischen Präferenzen oder Interessen zu filtern, was eine direktere und selbstgesteuerte Art der Kontaktaufnahme fördert, anstatt auf Algorithmus-basierte Match-Vorschläge zu vertrauen.

Kosten und Preis-Leistungs-Verhältnis

Kostenlose vs. kostenpflichtige Funktionen

Die Anmeldung grundsätzlich kostenlos. Diese kostenlose Registrierung erlaubt es Nutzern, die Plattform zu erkunden und Profile anzusehen. Jedoch sind für wesentliche Funktionen wie das Versenden von Nachrichten oder das Betrachten vollständiger Profile und Fotos Premium-Mitgliedschaften erforderlich. Das bedeutet, dass der Hauptzweck der Plattform – die Interaktion mit anderen Nutzern – hinter einer Paywall verborgen ist und eine kostenpflichtige Mitgliedschaft voraussetzt. Diese wiederum schaltet eine gewisse Anzahl an Credits pro Monat frei, welche für das Versenden von Nachrichten oder das Betrachten vollständiger Profile benötigt werden.

Bizarr.date Kosten

Preisstruktur

Die Preisstruktur basiert auf einem Credit-System, das es Nutzern ermöglicht, verschiedene Aktionen auf der Plattform durchzuführen. Nach Verbrauch einer anfänglichen Gutschrift von 75 Credits müssen Nutzer eine der folgenden Mitgliedschaften wählen, um weiterhin auf alle Funktionen zugreifen zu können:

Silber (850 Credits pro Monat): 1 Monat: €29,95,3 Monate: €19,98 monatlich, 6 Monate: €16,65 monatlich
Gold (1250 Credits pro Monat): 1 Monat: €39,95, 3 Monate: €26,65 monatlich, 6 Monate: €23,33 monatlich
Platin (2000 Credits pro Monat): 1 Monat: €49,95, 3 Monate: €33,33 monatlich, 6 Monate: €31,66 monatlich

Diese Mitgliedschaften sind wiederkehrend, was bedeutet, dass sie sich automatisch verlängern, bis der Nutzer sie kündigt. Es gibt keine Möglichkeit, Credits einzeln zu kaufen; Nutzer müssen sich für eine der Abo-Stufen entscheiden, um die Plattform vollständig nutzen zu können. Der Abschluss einer Mitgliedschaft kann demnach ungeplante Folgekosten mit sich bringen. Außerdem sollte man sich bewusst sein, dass man hier möglicherweise Geld dafür bezahlt, um mit Fake-Profilen zu chatten.

Kontaktdaten und Kundenservice

Betreiber

Smith + Johnson Consulting, 113 Barksdale Professional Center, 19711 Newark, USA

Mailadresse

[email protected]

Telefon

+1 888 9619707

Support

Der Kundenservice kann über die angegebene Telefonnummer und E-Mail erreicht werden. Es ist unklar, ob weitere Support-Optionen wie ein Helpdesk oder ein Kontaktformular auf der Webseite vorhanden sind, da diese Informationen im Bericht fehlen.

Fazit und Empfehlungen

Basierend auf unseren Erfahrungen und der Analyse der verfügbaren Daten muss festgestellt werden, dass Bizarr.date einige bedenkliche Aspekte aufweist. Die Plattform leitet Nutzer nach der Anmeldung auf eine andere Dating-Website um, was irreführend sein kann. Zudem ist der Einsatz von fiktiven Profilen und die Notwendigkeit eines kostenpflichtigen Abonnements zur Kommunikation ein Hinweis darauf, dass die Seite weniger darauf ausgelegt ist, echte Treffen zu fördern, als vielmehr darauf, Nutzer zur Zahlung zu bewegen.

Diese Praktiken, insbesondere das Fehlen transparenter Geschäftsbedingungen und detaillierter Kontaktinformationen, lassen Zweifel an der Seriosität des Angebots aufkommen. Nutzer sollten vorsichtig sein und möglicherweise nach alternativen Plattformen suchen, die eine transparentere und vertrauenswürdigere Umgebung bieten.

Testbericht von Deborah Kewitsch

Ich bin Deborah und bin seit vielen Jahren als freiberufliche Texterin tätig. Es bereitet mir Freude immer wieder neue Themen in meiner Arbeit aufzugreifen. Seit Mitte des Jahres 2022 teste ich regelmäßig Dating-Webseiten für DatingPlus24.com. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, ehrliche und aufschlussreiche Empfehlungen für meine Leser bereitzustellen.


Einblicke in unsere Arbeitsweise für fundierte Testberichte sowie mehr zum Thema Was sind Kontaktmärkte mit Moderatoren, Animateuren oder Controllern? und Was sind Kontaktmärkte mit Abo-Problemen?

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Nutzererfahrungen und Bewertungen

Nutzerfeedback

Auf der Website an sich sind keine Erfahrungsberichte oder Bewertungen von aktiven oder ehemaligen Nutzern zu finden.

Bewertungen im Internet

Flirtseiten-Testsieger – Bizarr.dates Review: Es kann keine Empfehlung ausgesprochen werden, die Webseite wird kritisiert.
flirtseiten-testsieger.com/bizarr-date-abzocke/
ScaamAdviser – Bizarr.dates Review: Der Empfehlungs-Score ist sehr niedrig.
www.scamadviser.com/de/website-prufen/bizarr.date

Online-Quellen und Nutzerberichte weisen überwiegend darauf hin, dass es hinsichtlich der angebotenen Dienste und Transparenz nicht überzeugt. Die Erfahrungen sind größtenteils negativ.

Anhang

Quellen:

Bizarr.date

Methodik:

Dieser Bericht basiert auf einer Analyse der öffentlich zugänglichen Informationen auf der Webseite von Bizarr.date.

One Comment

  1. Jörg 15. April 2021 at 5:05

    Aber die Texte der Seite sind trotzdem geil.

Leave A Comment