Ergebnis der Bitch.ch Erfahrungen: Der Praxistest zu Bitch.ch ist zufriedenstellend ausgefallen.

Bitch.ch Erfahrungen Abzocke
  • Gefährliche Werbebanner

  • Gefährliche Links

  • Unseriöser Betreiber

  • Kostenlos

  • Vielseitiges Angebot

  • Ohne Anmeldung nutzbar

Kurztest: Bitch.ch Erfahrungen

Auf Bitch.ch kann man erotische Anzeigen von Prostituierten und Escort-Damen finden. Die Nutzer haben die Möglichkeit, durch die vielfältigen Inserate zu stöbern und nach passenden Angeboten in ihrer Umgebung zu suchen. Da die Nutzung des Portals vollkommen kostenlos ist, gibt es dabei keine Abzocken zu befürchten.

Bei Bitch.ch handelt es sich nicht um ein Online Dating Portal. Hier werden ausschließlich kostenpflichtige Dienstleistungen angeboten. Daher handelt es sich eher um eine Art Online-Bordell. Die Webseite wird von der WOSA Intermedia GmbH, aus der Schweiz, betrieben. Mit dieser Firma haben wir bisher unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Während einige ihrer Seiten als seriös und vertrauenswürdig einzustufen sind, sind Andere eine reine Abzocke. Leider gibt es auf Bitch.ch einige Links und Werbebanner zu finden, die einen auf diese Abzocke-Seiten weiterleiten. Daher sollte man hier etwas vorsichtig sein.

Wenn du ebenfalls schon mit Bitch.ch Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

Logo C-Date

Testsieger

Casual Dating

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


Testbericht
zur Webseite
Parship Logo

Testsieger

Partnervermittlung

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


Testbericht
zur Webseite
Logo DatingCafe

Testsieger

Singlebörsen

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


Testbericht
zur Webseite

Details zu Bitch.ch

Bei Bitch.ch handelt es sich um eine Erotik Plattform, auf der Prostituierte und Escort-Damen Inserate schalten und ihre erotischen Dienstleistungen anbieten können. Mit einer Online-Dating Seite hat das Portal daher nichts gemein. Vielmehr handelt es sich um eine Art Online-Bordell.

Wie immer, nehmen wir die Webseite etwas genauer unter die Lupe. Dazu klicken wir uns durch die unterschiedlichen Kategorien und Anzeigen, lesen die AGB und die Datenschutzbestimmungen und betreiben etwas Recherche im Internet. Hier sind unsere Erfahrungen:

Für die Nutzer ist alles kostenlos

Eigenen Angaben zufolge gibt es auf Bitch.ch fast 600 Anzeigen aus der gesamten Schweiz zu finden. Hier dürfen nicht nur weibliche Prostituierte, sondern auch Männer, Paare und Transvestiten ihre sexuellen Dienstleistungen anbieten. Für die Nutzer ist das Portal ohne Anmeldung uneingeschränkt zugänglich. Man kann also ohne Umschweife die Inserate durchforsten und die zur Verfügung gestellten Such- und Filterfunktionen nutzen. Da es keiner Anmeldung bedarf und keine Abonnements oder Einmal-Zahlungen notwendig sind, kann eine direkte Abzocke ausgeschlossen werden.

Gefährliche Werbebanner und Links

Bitch.ch scheint sich über die Premium-Inserate und Werbung zu finanzieren. Dementsprechend gibt es hier jede Menge Werbebanner und Links zu anderen Webseiten zu finden. Dabei muss man etwas vorsichtig sein. Teilweise unterscheiden sich die Werbebanner optisch nur unwesentlich von den seiteneigenen Inseraten, wodurch man schnell auf einer anderen Webseite landen kann. Leider stellen wir fest, dass es sich bei den verlinkten Seiten teilweise um Abzocken handelt. Interessanterweise werden einige davon von ein und derselben Firma betrieben, wie Bitch.ch selbst.

Gemischte Erfahrungen mit dem Seitenbetreiber

Die Betreiberfirma, die hinter Bitch.ch steckt, ist die WOSA Intermedia GmbH aus Rotkreuz, in der Schweiz. Sie ist für mehrere Erotik-Portale verantwortlich und hat offensichtlich zwei Gesichter. Während es sich bei Bitch.ch und einigen anderen ihrer Seiten um seriöse Angebote handelt, sind andere überteuerte Abzocken, auf denen Fake Profile und Moderatoren zum Einsatz kommen. Insgesamt kann man diesem Betreiber also nicht hundertprozentig über den Weg trauen.

Fazit der Bitch.ch Erfahrungen

Bei Bitch.ch handelt es sich um eine kostenlose Plattform, auf der man Inserate für sexuelle Dienstleistungen finden kann. Eine direkte Abzocke gibt es hier nicht zu befürchten. Dennoch sollte man etwas vorsichtig sein. Die zahlreichen Werbebanner können einen schnell auf unseriöse Seiten weiterleiten, auf den man mit Sicherheit keine guten Erfahrungen machen kann. Der Betreiber von Bitch.ch ist nicht sonderlich seriös, da er selbst für einige Abzocke Portale verantwortlich ist.

Teile uns ebenfalls deine Bitch.ch Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

Logo C-Date

Testsieger

Casual Dating

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • täglich sind mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


Testbericht
zur Webseite
Parship Logo

Testsieger

Partnervermittlung

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


Testbericht
zur Webseite
Logo DatingCafe

Testsieger

Singlebörsen

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


Testbericht
zur Webseite

Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

Logo C-Date

Testsieger

Casual Dating

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • täglich mehr als 25.000 auf der Suche nach Abenteuern


  • Der Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Logo Parship

Testsieger

Partnervermittlung

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • hohes Bildungsniveau der Mitglieder


  • Die Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 38%


  • Kosten im höheren Bereich


Testbericht
zur Webseite
Logo DatingCafe

Testsieger

Singlebörsen

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30


  • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


  • keine automatischen Abos


Testbericht
zur Webseite