Die Wahrheit über AsianDate.com im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen

28. April 2024 (Update) Ergebnis der AsianDate.com Erfahrungen: Der Praxistest zu AsianDate.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Die Wahrheit über AsianDate.com im Jahr 2024: Insider-Berichte und Bewertungen
  • Fake-Chat Abzocke

  • Abo Abzocke

  • Einsatz von Animateuren

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Sehr teuer

Kurztest: AsianDate.com Erfahrungen

Die Startseite von AsianDate.com versucht einen seriösen Eindruck zu machen, kann uns mit unserer Erfahrung allerdings nicht überzeugen. Ganz oben neben dem Anmeldebereich sehen wir eine asiatische Frau, die zusammen mit einem Mann ein Selfie macht. Darunter werden ein paar Funktionen mit Stichworten erklärt, wir finden Werbung für die App des Portals und ein paar vermeintliche Nutzererfahrungsberichte. Unserer Erfahrung nach ist das zu wenig, um ein seriöses Angebot zu verkörpern.

Wir wollten eigentlich im Impressum nach dem Betreiber schauen, müssen aber feststellen, dass es auf der Startseite gar kein Impressum gibt. Stattdessen finden wir den Betreiber leicht versteckt in den AGB heraus. Das Portal wird von der SOL Networks LTD aus Sliema auf Malta betrieben. Leider haben wir es hier mit keinem seriösen Angebot zu tun. Der Betreiber setzt hier auf Fake-Profile von Animateuren und in Kombination mit den hohen Kosten zum Versenden von Nachrichten, handelt es sich um Abzocke.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von AsianDate.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu AsianDate.com

Die Anmeldung aus AsianDate.com beginnen wir direkt oben auf der Startseite. Hier werden wir nach unserem Geschlecht, Benutzernamen, E-Mail-Adresse und einem Passwort gefragt. Im Anschluss daran müssen wir nur noch unsere E-Mail-Adresse bestätigen und die Anmeldung ist abgeschlossen. Alternativ hätten wir uns auch mit einem Google-Konto registrieren können. Das Portal ist leider komplett auf Englisch gehalten und das kann man auch nirgendwo umändern. Der Aufbau der Seite wirkt sehr für das Handy optimiert, da wir links und rechts am PC einen breiten weißen Streifen vorfinden. Generell wirkt die Navigation auf der Seite eher verwirrend als intuitiv.

Vermeintlich echte Profile

Nach der Anmeldung finden wir uns im Mitgliederbereich wieder. Dort finden wir zunächst eine Übersicht und auch die Bezahlseite. Darunter wird uns eine scheinbar endlos lange Liste präsentiert, mit Kontaktvorschlägen zu asiatischen Frauen. Wie real diese sind, oder wir es mit Fake-Profilen zu tun haben, können wir nicht mit Gewissheit sagen, da wir in den AGB keinen Hinweis darauf finden konnten. Allerdings haben wir hier schon das Gefühl, es mit Animateuren zu tun zu haben. Wir erhalten zwar keine Nachrichten, aber Chatanfragen für einen vermeintlich kostenlosen Chat. Dort finden wir im Kleingedruckten die Preise.

Teurer Spaß

Die ersten Minuten in einem Chatraum sind kostenlos, beginnend ab der ersten Nachricht, die man selbst geschickt hat. Sind die 3 Minuten um kostet jede weitere Minute 1 Credit, sogar 2 Credits, wenn man per Video chattet. Auch das Anschauen von Bildern wird mit 15 Credits berechnet. Man merkt also, dass man hier schnell viele Credits investieren kann. Credits erhält man hier nur in einem Abo. Dabei handelt es sich unserer Erfahrung nach um eine teure Abo-Falle der SOL Networks LTD aus Sliema auf Malta. Denn dieses Abo verlängert sich nach Ablauf automatisch und ist nur schwer wieder zu kündigen.

Fazit der AsianDate.com Erfahrungen

Um AsianDate.com sollte man unserer Erfahrung nach einen großen Bogen machen. Wer hofft, hier eine hübsche asiatische Frau für eine Beziehung finden zu können, wird schwer enttäuscht werden. Unserer Erfahrung nach handelt es sich hierbei lediglich um Abzocke durch den Betreiber. Animateure versuchen hier den Nutzer in die Abo-Falle zu locken, sodass dieser eine ganze Stange an Geld bezahlen muss, ohne je Aussichten auf eine Beziehung zu haben. Von dieser Abzocke können wir nur abraten.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment