Aufgedeckt: Die Wahrheit hinter den Versprechungen von YooFlirt.com im Jahr 2024

19. Juni 2024 (Update) Ergebnis der YooFlirt.com Erfahrungen: Der Praxistest zu YooFlirt.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.
Aufgedeckt: Die Wahrheit hinter den Versprechungen von YooFlirt.com im Jahr 2024
  • Abo Abzocke

  • Fakeprofile

  • Treffen unwahrscheinlich

  • Negative Bewertungen

  • Schlechte Erfahrungen

  • Sehr teuer

Kurztest: YooFlirt.com Erfahrungen

Die Online-Dating Plattform YooFlirt.com wirbt mit kostenloser Anmeldung und einem attraktiven Mitgliederbereich. Außerdem verspricht die Seite, dass es hier keine Fake-Profile zu befürchten gibt und alle Mitglieder zu 100 % echt sind. Nachdem wir jedoch etwas Recherche im Internet betreiben und uns die AGB des Portals durchlesen, müssen wir leider feststellen, dass es sich bei der Seite um eine Abzocke handelt.

Um den Chat und andere Features des Portals vollständig nutzen zu können, müssen User erst eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abschließen. Leider verlängern sich aber alle Mitgliedsschafts-Abos automatisch und sind zudem nur sehr schwer wieder kündbar. Dementsprechend landen viele User in einer teuren Abo-Falle. Der Betreiber, der hinter dieser Abzocke steckt, ist die Jestoro GmbH aus Hamburg. Diese Firma betreibt mehrere Online-Dating Webseiten und ist hinlänglich für ihre Abo-Fallen bekannt. Von einer Anmeldung müssen wir deshalb dringend abraten.

Scrolle nach unten, um die Details unserer Erfahrungen von YooFlirt.com zu lesen.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite

Casual Dating

Testbericht
zur Webseite

Details zu YooFlirt.com

Auf den ersten Blick wirkt die Online-Dating Plattform YooFlirt.com durchaus vielversprechend. Die Seite wirbt mit kostenloser Anmeldung und einem attraktiven Mitgliederbereich. Außerdem verspricht die Seite, dass es hier keine Fake-Profile zu befürchten gibt. Wie gewohnt, lesen wir uns erstmal die AGB in aller Ruhe durch und betreiben etwas Recherche im Netz. Leider stellen wir dabei fest, dass sich eine Anmeldung auf YooFlirt.com nicht lohnt.

Wer chatten will, muss tief in die Tasche greifen

Als kostenloses Basis-Mitglied kann man leider auf YooFlirt.com nicht viel machen. Zwar kann man sich ein eigenes Profil anlegen und etwas durch die vielen Mitgliederprofile browsen, doch alle interessanten Features sind den zahlenden Premium-Mitgliedern vorbehalten. Premium-Mitglieder bekommen zwar vollständigen Zugriff auf den Chat und andere Features, werden aber lediglich mit einem gewissen Nachrichtenkontingent ausgestattet. Ist das Kontingent ausgeschöpft, muss man selbst als Premium-Mitglied „Coins“ nachkaufen, um weiterhin den Chat nutzten zu können. Dementsprechend kann die Nutzung der Seite schnell zu einer sehr kostspieligen Angelegenheit werden.

Doch damit nicht genug. Alle Premium-Mitgliedschaft-Abos verlängern sich automatisch und sind nur sehr schwer wieder kündbar. Das preislich attraktive Schnupper-Abo ist besonders gefährlich, da es sich nach Ablauf automatisch in ein teures 1-Monats-Abo umwandelt und sich ebenfalls anschließend immer weiter verlängert. Im Internet lassen sich viele Berichte ehemaliger Nutzer finden, die von einer fiesen Abo-Falle sprechen und sehr schlechte Erfahrungen mit der Seite machen mussten.

Der Betreiber ist für seine Abo-Fallen-Abzocke bekannt

Der Betreiber von YooFlirt.com ist die Jestoro GmbH aus Hamburg. Dieser Firma eilt im Internet ein sehr schlechter Ruf voraus, da sie immer wieder mit Abzocke durch Abo-Falle in Verbindung gebracht wird. Sie betreibt gleich mehrere Online-Dating Portale, die alle mit der gleichen Masche zu funktionieren scheinen. Selbst diverse Anwaltskanzleien und Online-Ratgeber warnen vor der Firma und helfen verzweifelten Usern dabei, wieder aus den Mitgliedsschafts-Abos herauszukommen. Dementsprechend können wir eine Anmeldung auf YooFlirt.com selbstverständlich nicht empfehlen.

Fazit der YooFlirt.com Erfahrungen

Leider handelt es sich bei YooFlirt.com um eine Abzocke mit einer Abo-Falle. Um den Chat und andere Features uneingeschränkt nutzen zu können, bedarf es auf YooFlirt.com zwangsläufig einer teuren Premium-Mitgliedschaft. Doch diese Mitgliedschaften verlängern sich automatisch und sind nur sehr schwer wieder kündbar. Dementsprechend können wir eine Anmeldung auf YooFlirt.com nicht empfehlen.

Wenn Du mehr zum Thema Dating Abzocke erfahren möchtest, schaue Dir doch unsere anderen Testberichte an. Du kannst auch ganz einfach prüfen, welche anderen Dating-Webseiten zur Firma gehören.

Wenn auch Du schon mit Erfahrungen gemacht hast, so teile diese doch bitte mit unserer Community und schreibe einen Erfahrungsbericht. Nutze dafür das Formular am Ende dieser Seite.

Wir empfehlen folgende Top-Portale

C-Date.de Logo

Casual Dating

  • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Täglich mehr als 25.000+ Mitglieder online


  • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


  • Für Frauen kostenlos


Testbericht
zur Webseite
Be2.de Logo

Partnervermittlung

  • 2,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


  • Hoher Frauenanteil von 57%


  • Mitglieder aus allen sozialen Schichten


  • 41% Erfolgsquote bei der Partnersuche


Testbericht
zur Webseite
AshleyMadison.com Logo

Casual Dating

  • 50,0+ Millionen Mitglieder weltweit


  • Singles und vergebene Personen sind hier vertreten


  • Geld-zurück Garantie


  • Frauen können die Seite gratis nutzen


Testbericht
zur Webseite

Teile diesen Artikel!

Leave A Comment