Ergebnis der Yeppy.de Erfahrungen: Der Praxistest zu Yeppy.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

Yeppy.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: Yeppy.de Erfahrungen

    Yeppy.de scheint zunächst genau die richtige Adresse zu sein, um spannende Abenteuer und aufregende Dates finden zu können. Doch unsere Recherchen belegen, dass es sich bei diesem Portal nur um eine teure Fake-Chat-Abzocke handelt.

    Um die seiteninterne Chatfunktion nutzen zu können, brauchen die Nutzer ein Chatguthaben, das erst einmal käuflich erworben werden muss. Aufgrund der Tatsache, dass hier jede versendete Chat-Nachricht einzeln abgerechnet wird, entstehen innerhalb kürzester Zeit enorm hohe Kosten. Der Mitgliederbereich besteht aber leider nicht aus echten Singles, die ebenfalls nach spannenden Abenteuern und neuen Flirt-Erfahrungen suchen, sondern lediglich aus Fake-Profilen, die von professionellen Chat-Moderatoren betrieben werden. Dementsprechend ist es vollkommen unmöglich, echte Dates mit den „Mitgliedern“ dieser Webseite zu verabreden. Das kostspielige Vergnügen dient also nur Unterhaltungszwecken. Von einer Anmeldung raten wir dringend ab.

    Der Betreiber von Yeppy.de ist die Funcom24, die ihren Sitz im westfälischen Dortmund hat.

    Wenn du ebenfalls schon mit Yeppy.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu Yeppy.de

    Anfangs macht die Dating-Plattform Yeppy.de einen durchaus seriösen Eindruck. Angeblich soll man hier spannende Abenteuer erleben und Dates verabreden können. Um herauszufinden, ob dem wirklich so ist, haben wir uns angemeldet, im Mitgliederbereich umgesehen und versucht, etwas mehr über die Funktionsweise des Portals in Erfahrung zu bringen. Dabei hat sich leider schnell gezeigt, dass Yeppy.de alles andere als empfehlenswert ist.

    Kostspielige Fake-Chat-Abzocke

    Während die Anmeldung und die Erstellung eines persönlichen Profils kostenlos sind, muss man für die Nutzung der Chatfunktion bezahlen. Nach einer kurzen Testphase müssen die Nutzer sogenannte „Credits“ kaufen. Mit diesen „Credits“ kann man für das Versenden von Chat-Nachrichten bezahlen. Im Grunde heißt das nichts anderes, als dass jede einzelne versendete Chat-Nachricht Geld kostet. Demzufolge kann das Flirten rasend schnell zu einer unfassbar teuren Angelegenheit werden.

    Die hohen Kosten sind leider nicht das einzige Problem. In den AGB lesen wir, dass es sich bei Yeppy.de um einen moderierten Chatdienst handelt. Der Mitgliederbereich besteht also nur aus Fake-Profilen, die fiktive Personen zeigen. Reale Treffen können mit solchen Profilen nicht zustande kommen.

    In den AGB stet diesbezüglich Folgendes

    funcom24 ist es freigestellt, bestimmten Teilnehmern oder Teilnehmergruppen durch gesonderte Vereinbarungen oder Zugangsmöglichkeiten die Nutzung des virtuellen Raums (Chat-System) zu ermöglichen. Ein Rechtsanspruch auf solche Vereinbarungen bzw. Zugangsmöglichkeiten besteht indes nicht. Diese Teilnehmer müssen nicht gesondert gekennzeichnet sein und können unter diversen Identitäten in Erscheinung treten.

    Der Teilnehmer ist sich bewusst und erklärt mit seiner Anmeldung nach § 3 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sein ausdrückliches Einverständnis damit, das bestimmte Identitäten in den von Teilnehmern verfassten Texten und Nachrichten falsche Angaben über Alter, Geschlecht, Aussehen, Identität etc. enthalten sein können und, dass das Chat-System moderiert ist und auch zur Unterhaltung ohne jeglichen Realitätsbezug geeignet ist. Sinn und Zweck der Nutzung des virtuellen Raums (Chat-System) ist die Kommunikation und die Unterhaltung.

    Altbewährte Abzocke-Strategie

    Im Laufe der Jahre haben wir schon vielfach Erfahrungen mit Webseiten dieser Art gemacht. Die Abzocke-Masche funktioniert immer gleich. Die beauftragten Chat-Moderatoren, die sich hinter den Fake-Profilen verstecken, locken die Nutzer ganz gezielt in ausgiebige Konversationen und versuchen sie dazu zu bringen, möglichst viele Chat-Nachrichten zu versenden, um dadurch die Umsätze des Portals zu erhöhen. Der einzige Profiteur des Ganzen ist die Firma, die hinter der Webseite steckt. Im Falle von Yeppy.de ist das die Funcom24 aus Dortmund.

    Da die Fake-Profile nicht gesondert gekennzeichnet sind, haben die Nutzer nicht die geringste Chance, sie als solche zu identifizieren. In der Regel ist sogar davon auszugehen, dass es sich bei sämtlichen „Mitgliedern“ um moderierte Fake-Profile handelt. Dementsprechend ist das Chatten absolut sinnlos und dient ausschließlich der Bereicherung des Seitenbetreibers. Um horrende Kosten und enttäuschende Erfahrungen zu vermeiden, sollte man auf eine Anmeldung auf Yeppy.de verzichten.

    Fazit der Yeppy.de Erfahrungen

    Unsere Recherchen zeigen, dass es sich bei Yeppy.de um eine teure Fake-Chat-Abzocke handelt. Die Nutzer müssen hier sehr viel Geld für das Chatten bezahlen, da ihnen jede versendete Chat-Nachricht einzeln in Rechnung gestellt wird. Nach echten Mitgliedern sucht man hier allerdings vergebens. Der Mitgliederbereich besteht nämlich nur aus Fake-Profilen, die von beauftragten Moderatoren betrieben werden. Daher sind authentische Flirts und echte Dates vollkommen ausgeschlossen.

    Teile uns ebenfalls deine Yeppy.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite