Ergebnis der WirAllein.de Erfahrungen: Der Praxistest zu WirAllein.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

WirAllein.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: WirAllein.de Erfahrungen

    Bei WirAllein.de scheint es sich zunächst um eine passende Plattform zu handeln, um schnell und einfach ein Date verabreden zu können. Nach einiger Recherche zeigt sich allerdings, dass man besser die Finger von dieser Seite lassen sollte.

    Die Nutzung der Chatfunktion ist wahnsinnig teuer, da die Nutzer für jede einzelne versendete Chat-Nachricht zur Kasse gebeten werden. Doch hinter den Mitgliederprofilen verbergen sich anstatt echter Singles nur beauftragte Chat-Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben. Folglich kann man hier nur flirten, dabei aber keine echten Dates vereinbaren. Leider ist das vielen Nutzern nicht im Geringsten bewusst, da sie vollkommen unzureichend über die Moderation informiert werden. Dementsprechend muss man hier eindeutig von einer fiesen Fake-Chat-Abzocke sprechen.

    Der Seitenbetreiber ist die Jooz Yazılım Bilişim Teknolojileri Danışmanlık ve Ticaret Ltd Şirketi aus dem türkischen Antalya. Mit dieser Firma haben wir bislang immer nur enttäuschende Erfahrungen gemacht. Sie ist nämlich für mehrere solcher Fake-Chat-Portale verantwortlich.

    Wenn du ebenfalls schon mit WirAllein.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu WirAllein.de

    WirAllein.de wirbt mit einer kostenlosen Registrierung, überprüften Profilen und TÜV-zertifizierten Sicherheitsstandards. Angeblich soll man auf der Seite schnell und unkompliziert seine Lovestory starten können. Wie immer, haben wir uns etwas intensiver mit dem Portal, seiner Funktionsweise und der verantwortlichen Betreiberfirma auseinandergesetzt. Außerdem haben wir das Internet nach Nutzer-Erfahrungen durchsucht und die AGB genauestens unter die Lupe genommen. Unglücklicherweise hat sich bei unseren Recherchen herausgestellt, dass WirAllein.de alles andere als empfehlenswert ist.

    Horrende Kosten

    Nach der kostenlosen Anmeldung kann man leider nicht sonderlich viel machen. Um mit anderen Mitgliedern kommunizieren zu können, muss man erst einmal sogenannte „Coins“ kaufen. Diese „Coins“ dienen als eine seiteninterne Währung, mit der man für das Versenden von Chat-Nachrichten bezahlen kann. Aufgrund der Tatsache, dass jede versendete Nachricht einzeln vom „Coin“-Guthaben abgezogen wird, kann das Chatten hier rasend schnell zu einer äußerst kostspieligen Angelegenheit werden.

    Fake-Chat-Abzocke

    Dass sich WirAllein.de als extrem teuer entpuppt, ist lediglich die erste böse Überraschung. Die Zweite lässt nicht lange auf sich warten. In den AGB lesen wir, dass es sich bei dem Portal um einen moderierten Dienst handelt. Die Mitgliederprofile sind demnach frei erfunden und zeigen nur fiktive Personen, mit denen echte Treffen vollkommen unmöglich sind.

    Hinter den Fake-Profilen verbergen sich professionelle Chat-Moderatoren, die für den Betreiber der Seite arbeiten. Ihre Aufgabe besteht einzig und allein darin, den Nutzern etwas vorzuspielen und ihnen möglichst viele Nachrichten zu entlocken. Mit dieser fiesen Masche sollen die Umsätze des Portals gesteigert werden. Für die Nutzer ist das teure Vergnügen absolut sinn- und ziellos.

    Folgenden Hinweis haben wir in den AGB gefunden

    Der Betreiber setzt zur Unterhaltung der Nutzer Profile von fiktiven Personen ein. Im System erfolgt keine gesonderte Kennzeichnung dieser Profile. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität von Moderatoren betrieben, die vom Betreiber beschäftigt werden. Hierdurch sollen die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers erhöht werden. Die Moderatoren legen hierzu eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Alle Äußerungen und alle von diesen Profilen angegeben Daten (persönliche- und Kontakdaten) sind Erfindungen der Moderatoren. Somit verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen. Mit diesen Profilen sind daher keine realen Treffen möglich.

    Mangelhafte Transparenz

    Bedauerlicherweise ist vielen Nutzern nicht bewusst, dass sie hier keine echten Singles kennenlernen oder Dates verabreden können. Die auf die Moderation verweisenden Informationen sind ausschließlich in den umfangreichen AGB zu finden, wo sie sehr leicht übersehen werden können. Dementsprechend sind bittere Enttäuschungen und schlechte Erfahrungen vorprogrammiert. Von den horrenden Kosten einmal ganz zu schweigen.

    Die Betreiberfirma, die für diese Fake-Chat-Abzocke verantwortlich ist, ist die Jooz Yazılım Bilişim Teknolojileri Danışmanlık ve Ticaret Ltd Şirketi aus Antalya, in der Türkei.

    Fazit der WirAllein.de Erfahrungen

    WirAllein.de entpuppt sich als eine völlig überteuerte Fake-Chat-Abzocke. Das Chatten kann hier in kürzester Zeit extrem teuer werden, da jede versendete Chat-Nachricht einzeln gezahlt werden muss. Doch hinter den Mitgliederprofilen befinden sich leider keine echten Singles, sondern nur beauftragte Chat-Moderatoren, die sich als fiktive Personen ausgeben. Daher sind echte Dates von vornherein ausgeschlossen und enttäuschende Erfahrungen garantiert. Auf eine Anmeldung sollte man also unbedingt verzichten.

    Teile uns ebenfalls deine WirAllein.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite