Ergebnis der WildeLust.de Erfahrungen: Der Praxistest zu WildeLust.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

WildeLust.de Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: WildeLust.de Erfahrungen

    Die Online-Dating Plattform WildeLust.de wirbt mit kostenloser Anmeldung und verspricht, dass man hier schnell passende Partner aus der Umgebung für ein Date finden kann. Des Weiteren wirbt die Seite mit verifizierten Profilen, absoluter Datensicherheit und täglich neuen Mitgliedern. Als wir uns allerdings im Internet etwas schlaumachen und nach Erfahrungsberichten zur Seite und zu deren Betreiber suchen, finden wir schnell heraus, dass es sich bei WildeLust.de um eine Abzocke handelt.

    Der Betreiber des Dating Portals ist die EMK GmbH aus München. Wir haben in der Vergangenheit bereits einige Webseiten dieser Firma getestet und haben leider keine guten Erfahrungen mit ihr gemacht. Auch im Internet ist das Unternehmen hinlänglich dafür bekannt, ahnungslose Nutzer in eine Abo-Falle zu locken. Wir können eine Anmeldung dementsprechend nicht empfehlen.

    Wenn du ebenfalls schon mit WildeLust.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu WildeLust.de

    Auf der Startseite von WildeLust.de wird mit kostenloser Anmeldung und einem attraktiven Mitgliederbereich geworben. Die gezeigten Profilbilder sind tatsächlich sehr vielversprechend und es wird explizit darauf hingewiesen, dass man auf WildeLust.de keine Fake-Profile zu befürchten hat. Auch in den AGB gibt es keine Hinweise auf einen moderierten Chat. Im Internet finden wir allerdings einige Erfahrungsberichte ehemaliger Nutzer, die hinter vielen Profilen der Seite Moderatoren vermuten. Auch wenn wir keine direkten Beweise für einen Fake Chat finden können, stehen wir den versprochenen verifizierten Mitgliedern dennoch etwas skeptisch gegenüber.

    Auf WildeLust.de kann man als Basis-Mitglied so gut wie Gar nichts machen. Die meisten Funktionen sind den Premium-Mitgliedern vorbehalten. Premium-Mitgliedschaften sind selbstverständlich kostenpflichtig. Zu den Vorteilen dieser Mitgliedschaften zählen beispielsweise, dass man Nachrichten lesen und schreiben kann, alle Bilder und Profildetails der anderen Mitglieder ungefiltert ansehen kann und dass man Kontaktvorschläge und Favoriten unbegrenzt speichern kann. Premium-Mitgliedschaften kann man in unterschiedlichen Paketen abschließen, die sich allerdings nur durch ihre Laufzeiten und ihre Preise voneinander unterscheiden. Besonders attraktiv wirkt dabei das vierzehn Tage Probe-Abo, das zum Zeitpunkt unseres Tests für nur einen Euro zu haben ist.

    Hinter den Mitgliedschaften verbirgt sich eine perfide Abzocke

    Alle Abos verlängern sich jedoch automatisch und das Probe-Abo wandelt sich zudem noch in eines der teuren Abos um. Die Kündigungsfristen und -modalitäten sind absichtlich so kreiert, dass sie schnell in eine teure Abo-Falle führen. Die Fristen sind extrem kurz und lassen sich leicht verpassen. Außerdem wird empfohlen, die Kündigung schriftlich durchzuführen, was den gesamten Prozess deutlich verlangsamt und somit zu noch mehr Versäumnissen führt. Dementsprechend landen viele Kunden ungewollt in einer Abo-Falle. Der Betreiber von WildeLust.de ist für diese Masche schon länger bekannt. Die EMK GmbH aus München betreibt ein ganzes Netzwerk an Online-Dating Plattformen, denen ein sehr zweifelhafter Ruf vorauseilt. Wir raten deshalb von einer Anmeldung bei WildeLust.de und allen anderen Seiten dieses Betreibers dringend ab.

    Fazit der WildeLust.de Erfahrungen

    Bei der Online-Dating Webseite WildeLust.de handelt es sich leider um eine Abzocke. Nutzer werden über eine attraktiv wirkende Probe-Mitgliedschaft in eine Abo-Falle gelockt. Ohne Premium-Mitgliedschaft ist die Seite quasi nutzlos. Der Betreiber der Seite hat einen sehr schlechten Ruf und auch wir haben schon viele schlechte Erfahrungen mit seinen Dating Plattformen gemacht. Eine Anmeldung auf WildeLust.de lohnt sich jedenfalls nicht.

    Teile uns ebenfalls deine WildeLust.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 1,5+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Zielgruppe der Singlebörse: Über 30


    • Hohe Zufriedenheit und sicheres Flirten


    • Keine automatischen Abos


    Testbericht
    zur Webseite