Ergebnis der WhatSexy.at Erfahrungen: Der Praxistest zu WhatSexy.at ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

WhatSexy.at Erfahrungen Abzocke
    • Abo Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: WhatSexy.at Erfahrungen

    Die Startseite von WhatSexy.at wirkt etwas überladen und kommt uns auf Anhieb bekannt vor. Wir haben bereits etliche identische Portale getestet, alle vom selben Betreiber, der Paidwings AG aus Cham in der Schweiz. Der Betreiber hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Lebensunterhalt mit der Abzocke ahnungsloser User zu verdienen.

    Um die Funktionen des Portals überhaupt ausreichend nutzen zu können, muss der User eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abschließen. Dabei handelt es sich leider um eine Abo-Abzocke. Nach Ablauf der Laufzeit verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch. Zudem berichten ehemalige User, dass der Betreiber selbst fristgerechte Kündigungen schlichtweg ignoriert, oder ohne Angabe von Gründen ablehnt. Aus Erfahrungen der User geht außerdem hervor, dass der Betreiber fiktive Profile einsetzt, welche den User gezielt in die Abo-Abzocke locken.

    Wenn du ebenfalls schon mit WhatSexy.at Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu WhatSexy.at

    Als wir die Startseite von WhatSexy.at betreten, bekommen wir außer einem Anmeldefenster und dutzenden weiblichen Profilbildern nicht viel zu sehen. Dass eine Startseite so wenig Informationen bereithält, zeugt von geringer Transparenz und ist unserer Erfahrung nach meist ein schlechtes Zeichen. Außerdem erkennen wir am Design der Seite sofort, dass hinter dem Portal die Paidwings AG aus Cham in der Schweiz steckt. Wir haben bereits dutzende identische Portale getestet und als Abzocke enttarnt. Wir beginnen unsere Recherche und suchen auch hier nach den typischen Anzeichen für eine Abzocke.

    Kostenpflichtige Mitgliedschaft

    Nachdem wir uns auf dem Portal angemeldet haben, fällt uns als Erstes auf, dass wir in unseren Aktionen sehr eingeschränkt sind. So ist es etwa unmöglich, Mitglieder zu kontaktieren. Bei dem Versuch eine Nachricht zu versenden, werden wir vom System darauf hingewiesen, dass wir hierfür eine kostenpflichtige Mitgliedschaft in Form eines Abos abschließen müssen. Ohne diese Mitgliedschaft ist unsere Anwesenheit auf dem Portal sinnlos, da wir nicht mal den essenziellen Chat verwenden können.

    Abo-Falle

    Aus Erfahrungen ehemaliger User geht hervor, dass es sich bei der kostenpflichtigen Mitgliedschaft um eine fiese Abo-Abzocke handelt. Nach Ablauf der Laufzeit verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch und zieht hohe Folgekosten nach sich. Jedoch erfahren wir, dass der Betreiber selbst fristgerecht eingereichte Kündigungen schlichtweg ignoriert, oder grundlos ablehnt. Ehemalige User raten dringend davon ab, das Portal zu nutzen, da der User abgesehen von Abzocke hier nichts zu erwarten hat.

    Fake-Profile

    Auch wenn wir in den AGB keine handfesten Beweise finden, so decken sich die Erfahrungen ehemaliger User mit unseren eigenen. Wir sind uns sicher, dass auf dem Portal fiktive Profile im Einsatz sind. Diese handeln im Auftrag des Betreibers und werden eingesetzt, um den Profit zu steigern. Sie schreiben gezielt neue User an und locken diese geschickt in die Abo-Falle.

    Fazit der WhatSexy.at Erfahrungen

    Unsere Erfahrungen auf WhatSexy.at waren leider durchgehend negativ. Wir sind uns sicher, dass es sich hier um eine Abzocke handelt. Fiktive Profile motivieren den User gezielt dazu, die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Aus dieser wieder heraus zu kommen, ist jedoch fast unmöglich. Der Betreiber ignoriert selbst fristgerechte Kündigungen, oder lehnt diese einfach ab. Kündigt der User seine Mitgliedschaft nicht, verlängert sie sich immer wieder automatisch.

    Teile uns ebenfalls deine WhatSexy.at Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite