VersauteTreffen.com Erfahrungen Abzocke
    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Einsatz von Animateuren

    • Negative Bewertungen

    • Schlechte Erfahrungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: VersauteTreffen.com Erfahrungen

    Der Praxistest zu VersauteTreffen.com ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

    VersauteTreffen.com will eine Dating Seite für junge Personen im deutschsprachigen Raum sein. Es wird mit zahlreichen Mitgliedern geworden, mehr als 10.000 allein in Berlin sollen rund um die Uhr online sein. Das klingt unserer Meinung nach zu gut, um wirklich wahr zu sein.

    Nach kurzer Recherche stellt sich heraus, dass die Dating Plattform VersauteTreffen.com Fake Profile und sogenannte Moderatoren einsetzt, welche die Unterhaltung mit dem Kunden führen. Diese dienen ausschließlich dazu, die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Denn der Kunden schreibt unwissentlich mit Fake Profilen und muss pro Nachricht Geld zahlen. Damit ist VersauteTreffen.com eine klare Abzocke.

    Wenn du ebenfalls schon mit VersauteTreffen.com Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen lieber einen unserer Testsieger!

    c-Date Logo

    Testsieger

    Casual Dating

    • 3,7 Mio. Mitglieder in Deutschland


    • Frauenanteil bei 59% und hohes Niveau der Mitglieder


    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Testsieger

    Partnervermittlung

    • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner


    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Testsieger

    Singlebörsen

    • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland


    • hohe Mitgliederzufriedenheit und sicheres Flirten


    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu VersauteTreffen.com

    Die Startseite von VersauteTreffen.com verspricht, dass die Anmeldung zu 100 Prozent kostenlos ist, mehr als 750.000 Tausend aktive Mitglieder auf der Seite registriert und online sind als auch, dass es eine Date-Garantie gibt. Unseren Erfahrungen nach klingt das bereits sehr nach Abzocke und Irreführung, denn eine Dating-Garantie kann keine Seite geben. Weiter ist zwar die Anmeldung kostenlos, um allerdings Kontakt mit anderen Usern aufzunehmen, braucht man die Seiteneigene Währung Kronkorken.

    Die Nachrichten erreichen, laut den Erfahrungen vieler Kunden im Internet, keine realen Personen, sondern ausschließlich die Fake Profile von Moderatoren. Diese übernehmen meist auch den ersten Schritt und beginnen die Unterhaltung. Was den Eindruck einer Abzocke ebenfalls stärkt, ist, dass der Kunde nicht zwischen einem fake und einem echten Profil unterscheiden kann. Somit müssen wir auch davon ausgehen, dass die auf der Startseite genannten Mitgliederzahlen keine realen Personen sind.

    Das gleiche gilt für die Dates und der genannten Date-Garantie. Ein Treffen oder ein Date mit einer Person aus dem Chatroom von VersauteTreffen.com ist laut Kundenerfahrungen nicht möglich. Das ist nicht die Aufgabe der Moderatoren und reale Personen sucht man vergeblich. Diese werden dazu eingesetzt, den zahlenden User so lange wie möglich auf der Seite zu halten und so viele Nachrichten wie möglich auszutauschen. Jede Nachricht kostet im Schnitt einen Euro, damit ist VersauteTreffen.com nicht nur eine dreiste, sondern auch teure Abzocke durch Moderatoren.

    Hier ein Auszug aus den AGB:

    „Bei versautetreffen.com handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Daher verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen. Zu den fiktiven Profilen gehören persönliche Daten, die sich die Moderatoren ausdenken, und Kontaktdaten, die passend zu dem jeweiligen Profil angelegt werden.“

    Über den Betreiber der Seite selbst, die AV Networks UG, gibt es im Internet nicht übermäßig viele negative Berichte zu finden. Allerdings gibt es sehr viele negative Erfahrungen über die Dating Plattformen der Firma. Diese betreibt nämlich noch mehr Dating Seiten als nur VersauteTreffen.com. Die Abzocke funktioniert dabei immer nach dem gleichen Prinzip. Zunächst einmal wird der Kunde mit einer kostenlosen Anmeldung und zahlreichen weiblichen Mitglieder gelockt, später schnappt die Abzocke durch einen moderierten Chat zu.

    Fazit der VersauteTreffen.com Erfahrungen

    Fake Profile von Moderatoren und ein kostenpflichtiger Chat. Mit einer echten Person zu schreiben ist unwahrscheinlich, ein Date ist überhaupt nicht möglich.

    Teile uns ebenfalls deine VersauteTreffen.com Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

    c-Date Logo

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite
    Parship Logo

    Partnervermittlung

    Testbericht
    zur Webseite
    Logo DatingCafe

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite