Ergebnis der TwoSoul.de Erfahrungen: Der Praxistest zu TwoSoul.de ist leider sehr unzufriedenstellend ausgefallen.

TwoSoul.de Erfahrungen Abzocke
    • Fake-Chat Abzocke
    • Einsatz von Animateuren

    • Fakeprofile

    • Treffen unwahrscheinlich

    • Negative Bewertungen

    • Sehr teuer

    Kurztest: TwoSoul.de Erfahrungen

    Das Online-Dating Portal TwoSoul.de sieht sowohl ansprechend als auch vielversprechend aus. Allerdings trügt der erste gute Eindruck. Die Plattform ist alles andere als vertrauenswürdig. Wir haben etwas Recherche im Internet betrieben. Währenddessen haben wir viele Berichte gefunden. Ehemalige User machten keine gute Erfahrung. Sie berichten von einer Abzocke durch einen moderierten Chat. Nach kurzer Zeit hatten wir auch handfeste Beweise für die Moderation gefunden.

    Moderatoren betreiben die Profile der Seite. Der Mitgliederbereich ist voll mit Fake Profilen. Ein Fake Profil zeigt eine fiktive Person, mit der ein Treffen im realen Leben nicht möglich ist. Die Fake-Profile werden aber nicht besonders gekennzeichnet. Zudem regen die Moderatoren aktiv zu einer Unterhaltung an, geben sich aber nicht zu erkennen. Die User ahnen somit nichts von der Masche. Der Betreiber der Seite ist Pana Media ApS, welche ihren Sitz in Padborg, Dänemark hat.

    Wenn du ebenfalls schon mit TwoSoul.de Erfahrungen gemacht hast, schreibe sie doch in die Kommentare am Ende des Testberichtes.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    Testbericht
    zur Webseite

    Details zu TwoSoul.de

    Die Online-Dating-Seite TwoSoul.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Des Weiteren lesen wir einige vielversprechende Punkte auf der Startseite. Unsere Recherche zeigt aber, dass die Angaben auf der Startseite nicht korrekt sind. Das Portal wirbt mit irreführenden Angaben. Die Anmeldung ist kostenlos, danach fallen aber hohe Kosten für die Nutzung an. Zudem wirbt die Plattform mit erotischen Abenteuern und damit, dass man hier seinen Seelenpartner finden kann. Das stimmt allerdings ebenfalls nicht. Zumindest kann man sein Match nicht treffen. Die Profile der Seite sind ein Fake. Sie zeigen fiktive Personen, mit denen ein Treffen im echten Leben ausgeschlossen ist.

    Moderatoren betreiben die Fake-Profile. Sie regen immer wieder zu einer Unterhaltung an. Während des Chats geben sie sich als der perfekte Partner aus. Somit wird man hier sicherlich den einen oder anderen erotischen Chat haben. Der Chatpartner ist aber nicht die Person, die sie vorgibt zu sein. Die Moderatoren haben ein klares Ziel. Sie regen aktiv zu einer Unterhaltung an. Laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden machen sie den ersten Schritt. Das ist ein Problem. Hinzu kommt, dass sie sich während der Unterhaltung nicht zu erkennen geben. Allgemein erhalten die Kunden keine brauchbaren Informationen über den moderierten Chat.

    Wir haben in den AGB entsprechende Hinweise gefunden

    Zu den fiktiven Profilen gehören persönliche Daten, die sich die Moderatoren ausdenken, und Kontaktdaten, die passend zu dem jeweiligen Profil angelegt werden. Alle Äußerungen sowie alle von den fiktiven Profilen angegebenen persönlichen Daten sind Erfindungen der Moderatoren. Aus dem Umstand, dass zu einem Profil Kontaktdaten angegeben werden, kann nicht gefolgert werden, dass sich hinter dem Profil eine wirklich existierende Person verbirgt. Ein männliches Profil kann von einer weiblichen Moderatorin, ein weibliches Profil von einem männlichen Moderator betrieben werden. Betreiber garantiert nicht, dass eine erfolgreiche Kontaktvermittlung stattfindet. Das gilt auch, wenn der Teilnehmer entgeltliche Dienste nutzt.

    Das Ziel der Moderation

    Das Ziel der Moderation ist die Umsatzsteigerung. Nach der Anmeldung fallen Kosten für die Nutzung an. Laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden ist die Nutzung sogar alles andere als günstig. Demnach zahlt man hier viel Geld, um sich mit einem Moderator zu unterhalten. Der Fall ist klar, die Seite ist eine Abzocke. Der Betreiber des Portals ist Pana Media ApS, welche ihren Sitz in Padborg, Dänemark hat. Wir kennen das Unternehmen bereits. In der Vergangenheit haben wir schon oft Erfahrungen mit der Firma gemacht, welche noch viele weitere Dating-Portale betreibt. Alle Seiten sind eine Abzocke durch einen moderierten Chat.

    Fazit der TwoSoul.de Erfahrungen

    TwoSoul.de ist eine Abzocke. Es handelt sich um einen moderierten Chat. Die Profile der Seite sind ein Fake. Ein Fake Profil zeigt eine fiktive Person. Reale Treffen sind demnach voll und ganz auszuschließen. Moderatoren betreiben diese Fake-Profile. Sie regen immer wieder zu einer kostenpflichtigen Unterhaltung an, geben sich aber nicht als Moderator zu erkennen. Das Ziel der Moderation ist es, die Umsätze des Betreibers in die Höhe zu treiben.

    Teile uns ebenfalls deine TwoSoul.de Erfahrungen in den Kommentaren mit.

    Wir empfehlen folgende Top-Portale

    Casual Dating

    • 3,7+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich 25.000+ Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern


    • Frauenanteil liegt bei mehr als 59%


    • Für Frauen kostenlos


    Testbericht
    zur Webseite

    Partnerbörsen

    • 5,4+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder


    • Erfolgsquote bei der Suche liegt bei rund 40%


    • Kosten im höheren Bereich


    Testbericht
    zur Webseite

    Singlebörsen

    • 4,0+ Millionen Mitglieder in Deutschland


    • Täglich mehr als 50.000 Nutzer online


    • Positive Kundenrezensionen


    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


    Testbericht
    zur Webseite